SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Nach zweieinhalb Jahren ist es endlich soweit: Francesca Battistelli veröffentlicht ihr lang erwartetes viertes Studioalbum. Neun der zehn darauf enthaltenen Songs sind in ...

  • Artikel-Nr.: 095000875
  • Verlag: WORD Records
14,99 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 095000875
  • Verlag: WORD Records

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Nach zweieinhalb Jahren ist es endlich soweit: Francesca Battistelli veröffentlicht ihr lang erwartetes viertes Studioalbum. Neun der zehn darauf enthaltenen Songs sind in Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern wie Matt Maher, Bart Millard von MercyMe, David Garcia und vielen mehr, entstanden.

 

Zusatzinformationen
    EAN: 0080688962524
  • Erschienen am: 20.11.2018
  • Seitenzahl: 8 S. Booklet
  • Gewicht: 90g
  • Spielzeit: 38 Minuten 21 Sekunden

  • Ein neues Radiotaugliches Elektro-Pop Album von Energiebündel Francesca Battistelli

Extras

Titelliste
1. The Breakup Song
2. The Very Best
3. Love Somebody
4. Royalty
5. This Could Change Everything
6. You Belong
7. As Good As It Gets
8. Let The Light In
9. Defender (feat. Steffany Gretzinger)
10. Freedom
Hochauflösendes Cover
1.

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Gut, wie erwartet

    von
    Lange mussten wir warten, aber jetzt hat Francesca Battistelli endlich ihr viertes Studioalbum veröffentlicht. Zehn erfrischende Songs, die fast alle in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern entstanden sind, z.B. Matt Maher, Steffany Gretzinger oder Bart Millard. Die Amerikanerin bleibt ihrem Stil treu – Elektro-Pop mit Message. Die Texte wirken reflektierter, sehr persönlich und irgendwie erwachsener. Sie sprechen von Kämpfen und Siegen, Zweifel und Furcht, Identitätsfindung und Veränderungen im Leben. Während der zweieinhalbjährigen Entwicklung des Albums hat Francesca zwei Kinder bekommen, die zwei älteren kamen in den Kindergarten. All diese unterschiedlichen Phasen wurden in Töne verpackt, zu denen man um den Küchentisch tanzen oder in sein Kissen weinen kann. Wie im echten Leben eben. Die erste Hälfte des Albums sprüht nur so vor Lebendigkeit – das groovt und wer dabei still stehen bleiben kann…ach, das geht eigentlich gar nicht! Es folgen vier Balladen, die Gottes Souveränität und Vertrauenswürdigkeit beschreiben, gerade, wenn es uns nicht gut geht. Mit dem letzten Song „Freedom“ stehen wir dann wieder vom Sofa auf, lassen die Melancholie hinter uns und feiern die Freiheit, die Gott uns geschenkt hat.
    Ein wirklich gelungenes Album, wie ich es von Francesca erwartet habe.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Francesca Battistelli

Feedback geben!