SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Pizza mit Paulus (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Ein Erstlesebuch mit christlicher Thematik und Texten zum Vor- und Selberlesen. In einer Höhle im Wald finden Paul und Tabea eine geheimnisvolle Schale! Gemeinsam mit ihrem Nachbarn, einem Archäologen, erforschen sie die Lebensumstände der ersten Christen.

  • Artikel-Nr.: 228671000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Lies mit mir!
228.671
9,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 228671000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Lies mit mir!

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Ein Erstlesebuch mit christlicher Thematik und Texten zum Vor- und Selberlesen. In einer Höhle im Wald finden Paul und Tabea eine geheimnisvolle Schale. Noch ahnen sie nicht, dass dies der Beginn einer spannenden Woche wird. Gemeinsam mit ihrem Nachbarn, einem Archäologen, erforschen sie die Lebensumstände der ersten Christen. Sie mahlen Mehl und backen Brot mit altertümlichen Geräten und kommen dabei auch der Bibel auf die Spur. Ob sie am Ende das Geheimnis der Tonschale lüften können?

Das Konzept der Reihe „Lies mit mir!“ richtet sich an Kinder, die gerade erst anfangen Lesen zu lernen - die sogenannten „Erstleser“. Kindern, die noch keine Sicherheit im Umgang mit Texten haben, fällt es meist schwer, umfangreiche Textmengen am Stück und ganz allein zu lesen. Mit den Eltern oder älteren Geschwistern gemeinsam zu lesen, ist für sie eine große Erleichterung und bereitet Freude.

„Lies mit mir“ ist so angelegt, dass der Haupttext von einem geübten Leser laut vorgelesen wird, und die hervorgehobenen Passagen von dem Erstleser. Diese Textfelder zeichnen sich durch eine noch größere Schrift, durch ein für Anfänger verständliches Vokabular und einfache Sätze aus. So werden beim Lesen schnell erste Erfolgserlebnisse erzielt. Sollte der Leseanfänger sich schon sicherer fühlen, kann er die Geschichte auch allein lesen. Der Leseerfolg wird dadurch messbar.

Die Struktur der Geschichten ist so aufgebaut, dass der Erstleser dem Inhalt möglichst einfach folgen kann, auch wenn ihm einzelne Stellen Schwierigkeiten bereiten. Diese kann der begleitende Leser erörtern. Zugleich soll die Geschichte die Kinder inhaltlich ansprechen und ihnen christliche Werte mit auf den Weg geben.

„Lies mit mir“ verwendet die sogenannte „große Fibelschrift“, weil diese sich für die Erstleser als am besten lesbar erwiesen hat. Zudem wurde darauf geachtet, dass die Zeilenumbrüche die Lektüre nicht erschweren, und dass die Zeichenzahl pro Seite und pro Kapitel gut bewältigt werden kann, bevor man eine Lesepause einlegt.

Die Illustrationen unterstützen das Verständnis des Textes und sollen den Kindern natürlich auch zusätzlichen Spaß am Lesen bereiten, sodass das „Erstlesebuch“ nicht mit erzwungenem Lesenlernen in Verbindung gebracht wird. Dadurch entwickeln Kinder schnell selbst das Bedürfnis, das Buch irgendwann ganz alleine lesen zu können.

Detaillierte Informationen zu allen Büchern der Reihe »Lies mit mir finden Sie hier«.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-28671-7
  • ISBN 10: 3417286719
  • Auflage: 1. Auflage, 29.04.2015
  • Seitenzahl: 88 S.
  • Maße: 15 x 21.5 x 0.5 cm
  • Gewicht: 347g
  • Altersempfehlung: von 6 bis 8 Jahre

  • 4-farbig

Extras

Hörprobe
1. Die Leseprobe zum Anhoeren
Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Jedes Kind sollte einen so tollen Nachbarn haben, welcher ihnen viel lernt

    von
    Paul entdeckt im Wald eine Höhle. Voller Freude zeigt er seiner Cousine Tabea den Fund. Da stößt er auf eine Tonschale. Ob diese alt und wertvoll ist?! Schnell laufen sie damit zu ihren Nachbarn „Bipa“ genannt, welcher Archäologe und Bibelwissenschaftler ist. Dieser ist sehr lieb zu den Kindern, sie besichtigen gemeinsam die Höhle und dabei erzählt er ihnen viel über das Leben der ersten Christen, welche vor 2000 Jahren genauso gewohnt haben. Die Kinder freuen sich über die Geschichten aus der Bibel und können sie gemeinsam auch das Rätsel um die Schale lösen?

    Die Geschichte ist im Stil von „Lies mit mir“ geschrieben. Dies bedeutet, dass das Kind gemeinsam mit den Erwachsenen liest. Die einzelnen Leseabschnitte sind klar durch das Schriftbild gekennzeichnet. Der Teil des Kindes ist in extra großer Schrift und die Sätze sind einfach gehalten. Zusätzlich sitzt eine Eulenmama mit Kind in der Ecke um den Abschnitt visuell zu kennzeichnen.
    Der Autorin ist es sehr gut gelungen, spannend zu erzählen und damit die Kinder zum Aufpassen zu motivieren. Durchbrochen wird die Geschichte durch wunderschöne Illustrationen, welche das Gelesene nochmals bildlich begleiten. Die Erzählungen aus der Bibel und der Geschichte wurden gut kindgerecht aufbereitet.
    Ein unterhaltsames Buch, welches von uns leider einen Stern Abzug erhält und auch nur deswegen, weil der Kinderleseteil etwas mehr und öfter sein hätte können zwecks noch mehr Aufmerksamkeit und weil einige Begriffe schwierig zu verstehen waren und zusätzliche Erklärung bedurften.
    Eine Leseempfehlung von uns an interessierte Kinder, welche interessant aufbereitet mehr über den Glauben lernen wollen.
  • 5/5 Sterne

    Das etwas andere Erstlesebuch

    von
    Paul ist Tabeas Cousin und zusammen entdecken sie im Wald eine Höhle mit einer geheimnisvollen Schale. Schnell laufen sie zu Bipa, ihren Nachbarn der sich mit alten Gegenständen gut auskennt. Nachdem er die Schale inspiziert hat, zeigt ihnen, wie früher Brot gebacken wurde und wie die ersten Christen so lebten. Dabei erfahren sie auch viel über Paulus und die Zeit in der Jesus lebte. Was für ein Geheimnis wohl hinter der alten Schale steckt?

    Es gibt ein eine große Fülle an Erstlesebüchern, leider sind die Texte oft eher langweilig oder sinnfrei. Bei diesem Buch ist das anders. Man ist sofort mittendrin in der Geschichte und lernt so einiges. So wird erklärt, wie früher Mehl gemahlen wurde, welche Aufgabe Mädchen und welche Jungen hatten, wie ein Tempel aussah und einige andere Dinge. Dabei gibt es immer wieder Ausflüge in biblische Geschichten, vor allem Paulus spielt eine große Rolle. Paulus kommt in vielen Kinderbibeln ja etwas zu kurz, so können die Kinder hier noch einiges neues entdecken.

    Das Buch richtet sich vor allem an Erstklässler, die gerade anfangen lesen zu lernen. So ist der Großteil des Textes zum Vorlesen gedacht, dazwischen sind immer kurze Zeilen etwas größer geschrieben für die Leseanfänger. Das Konzept gefällt mir sehr gut. Der Text ist sehr gut lesbar und die Sätze sind eher kurz gehalten, damit es nicht zu holprig wird. Die von Judith Arndt liebevoll gezeichneten Bilder runden das Buch wunderbar ab und lassen die Geschichte lebendig werden.

    Ein tolles Geschenk zum Schulanfang oder einfach neuer Lesestoff für lesehungrige Kinder. Meiner 5jährigen Tochter hat das Buch sehr gut gefallen und wir werden es sicher noch mehrmals lesen.
  • 5/5 Sterne

    Paul und Tabea entdecken Paulus

    von
    Paul und Tabea erfahren über ihren Nachbar viel über Paulus und das Leben zu Jesus Zeiten. Es werden Vergleiche zum Leben der beiden Kinder gezogen. Ob bei einem Fußballspiel oder in der Schule, es geht um dass Miteinander und Nächstenliebe. Elisabeth Vollmer hat diese Geschichte wundervoll geschrieben. Meine Kinder (7 + 9) sind begeistert, weil sie die Geschichte wunderbar nachvollziehen können. Gerne hätten sie auch so einen netten Nachbar, der so toll Geschichten erzählen kann. Das Buch ist so aufgebaut das ein Leseerfahrener die großen Abschnitte vorliest und die Leseanfänger die kurzen Abschnitte in großer Schrift. Die Illustrationen sind liebevoll gestaltet und es gibt viel zu entdecken. Ein Buch für die ganze Familie das uns begeistert.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Elisabeth Vollmer

Feedback geben!