SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Dieser Artikel wurde durch einen neueren ersetzt und ist jetzt hier verfügbar.

Scham- und Schuldorientierung in der Diskussion ... (Buch - Paperback)

Kulturanthropologische, missiologische und theologische Einsichten

Scham- und Schuldorientierung in der Diskussion ... (Buch - Paperback)

Kulturanthropologische, missiologische und theologische Einsichten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

In jüngster Zeit sind zwei umfassendere Untersuchungen zur Thematik der Scham- und Schuldorientierung von Kulturen und Gewissen aus evangelikaler missiologischer Feder erschienen:...

  • Artikel-Nr.: 860535000
  • Verlag: VTR Verlag für Theologie & Religionswissenschaften
  • Reihe: edition IWG (vormals edition afem)
26,80 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 3-4 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In jüngster Zeit sind zwei umfassendere Untersuchungen zur Thematik der Scham- und Schuldorientierung von Kulturen und Gewissen aus evangelikaler missiologischer Feder erschienen: die Masterarbeit von Martin Lomen und die Dissertation von Hannes Wiher. Beiden geht es um die Frage, wie das christliche Evangelium in schamorientierten Gesellschaften verkündigt werden kann. Daß die Dissertation von Wiher 2005 den George-W.-Peters-Preis erhielt, beweist das wachsende Interesse an dieser Frage.
In diesem Sammelband finden sich nun verschiedene grundlegende Aufsätze deutschsprachiger Forscher zur ethnologischen (Käser, Wiher), missiologischen (Müller) und theologischen (Schirrmacher) Seite der Fragestellung, sowie eine Reihe von Beispielen und Diskussionsbeiträgen von Fachleuten aus Theorie und
Praxis (Lomen, Schmalenbach). Eine Themen- und Autorenbreite, wie sie der Vielfalt der Kulturen der Welt nur zu gerecht wird.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-937965-35-2
  • ISBN 10: 3937965351
  • Auflage: 1. Auflage, 15.02.2006
  • Seitenzahl: 302 S.
  • Maße: 14.8 x 21 cm
  • Gewicht: 406g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Thomas Schirrmacher

Feedback geben!