SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Scholli zieht das große Los (Buch - Gebunden)

3 Sterne

Der Pinguin Scholli gewinnt ein Fahrrad, aber kann gar nicht damit fahren. Erst mit der Hilfe eines Freundes kann er es benutzen. So lernt Scholli was Freundschaft heißt. Mit schönen bunten Illustrationen! Ideal zum Vorlesen und gemeinsamen Betrachten!

  • Artikel-Nr.: 228752000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus

4,99 €

12,95 €

Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 228752000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Ein lehrreiches Kinderbuch über Teilen, Angeberei und unterschiedliche Stärken.
Scholli hat das große Los gezogen! Bei einem Besuch des Sommerfestes gewinnt der kleine Pinguin ein Fahrrad, das er wichtigtuerisch vor den anderen Zootieren präsentiert. Als er es allerdings benutzen will, fällt ihm auf, dass seine Beine zum Fahrradfahren viel zu kurz sind. Da erntet er natürlich großes Gelächter! Trotz Schollis Angeberei kommt ihm aber sein Freund Didi, das Äffchen, zur Hilfe. Spielerisch erleben Kinder in diesem Bilderbuch, was echte Freundschaft ist. Mit der leicht verständlichen Sprache und den farbenfrohen Illustrationen ideal zum Vorlesen!

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417287523
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 06.09.2016)
  • Seitenzahl: 32 S.
  • Maße: 24 x 24 x 0.2 cm
  • Gewicht: 400g
  • Altersempfehlung: ab 3 Jahre

  • Durchgehend 4-farbig

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Hochauflösendes Cover
2.
Leseprobe

Bewertungen

  • 1/5 Sterne

    Merkwürdige Moral

    von
    Auf dem Klappentext heißt es: Scholli lernt am Ende was wahre Freundschaft ist. In dem Buch wird er von seinen „wahren Freunden“ ausgelacht, als Angeber bezeichnet und am Ende wird ihm sein Gewinnfahrrad einfach von ihnen weggenommen. Und wenn er nicht aufhört anzugeben, darf er gar nicht mehr mit dem Rad fahren. Fragwürdige Moral.
  • 5/5 Sterne

    Schöne Geschichte mit hübschen Bildern

    von
    Das Buch ist sehr schön mit großen Bildern.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Friederike Schwencke

Feedback geben!