SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Sex.Gott. (Buch - Gebunden)

Worum es eigentlich geht

Sex.Gott. (Buch - Gebunden)

Worum es eigentlich geht

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Sexualität ist eine spirituelle Angelegenheit. Wenn sie das nicht mehr ist, verkommt sie zu einer menschenverachtenden Technik, die den anderen zum Objekt der eigenen ...

  • Artikel-Nr.: 111976000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: Sex God.
111.976
14,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Sexualität ist eine spirituelle Angelegenheit. Wenn sie das nicht mehr ist, verkommt sie zu einer menschenverachtenden Technik, die den anderen zum Objekt der eigenen Lustbefriedigung macht. Und das, so sagt Rob Bell, geschieht weitgehend in unserer übersexualisierten Gesellschaft.
Bell geht es darum, angesichts vielfältiger Verirrungen und Entstellungen die Schönheit, das Geheimnis und die Kraft einer „geheiligten“ Sexualität zurückzugewinnen. Denn dies, so sagt er, hat Bedeutung weit über die Beziehung von zwei Menschen hinaus. Seine Überraschenden Perspektiven wecken eine intuitive Ahnung für den tiefen Sinn und das
Wesen von Sexualität und rühren im Leser jene Schicht an, wo man unwillkürlich zustimmt: Ja, so muss es gemeint sein.
„Eine Ehe ist ein Zeichen der Verbundenheit, das über sich selbst hinausweist. Von der Liebe zweier Menschen strahlt etwas aus, das das Gute in der Welt vermehrt.“
Das Buch weckt Hoffnung auch für Menschen, die in einer Ehe oder Partnerschaft Verletzungen erfahren haben.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "Family"
    Der Titel bringt den Inhalt dieser Lektüre in aller Kürze auf den Punkt: Sex und Gott sind miteinander verbunden. Rob Bells These lautet: Erfüllte Sexualität hängt zutiefst mit lebendiger Spiritualität zusammen. In neun fesselnden Kapiteln webt der Autor verschiedene Fäden wie Gottebenbildlichkeit, Sexualität, Macht, Gier, Vertrauen usw. zu einem faszinierenden Ganzen zusammen. Der Autor versteht es ausgezeichnet, schwierige theologische Zusammenhänge einfach und bildreich zu erklären und mit unserem komplexen Leben in Verbindung zu bringen. Bell beamt uns direkt in biblische Geschichten hinein. Wir streifen mit Adam und Eva durchs Paradies. Wir lernen den Schöpfer von seiner liebenden und großzügigen Seite kennen. Wir sind live dabei wie „Sex“ und „Gott“ getrennt werden und der gekreuzigte Gottessohn in unsere Nöte hineinflüstert: „Ich weiß, wie es ist!“ „Sex.Gott.“ ist schonungslos ehrlich. Es blendet die Gebrochenheit dieser Welt in puncto Beziehung, Sex, Ehe, Liebe nicht aus, sondern offenbart einen tiefen Blick hinter vorschnelle, (un)fromme Erklärungsmuster. Was mich begeistert: Die Aufforderungen des Theologen, nach persönlicher Reife und Heilung zu streben, Spannungen auszuhalten und Versuchungen zu widerstehen, kommt ohne den erhobenen Zeigefinger aus. Gnade ist für Bell keine leere Floskel, sondern Gottes barmherziges Angebot mitten im Lebenschaos. „Sex.Gott.“ gehört für mich unbedingt auf Nachttische, auf Kanzeln und neben den Computer, damit durch diese ermutigenden und packenden Zeilen Ehebeziehungen zu dem werden, was sich Gott dabei gedacht und gewünscht hat: ein Stück Himmel auf Erden.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-1976-5
  • ISBN 10: 3765519766
  • Auflage: 1. Auflage, 17.01.2008
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 14 x 21 x 2.1 cm
  • Gewicht: 328g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Rob Bell

Feedback geben!