Stamps Studienbibel (Bibel - Gebunden)

3 Sterne

Neben den herkömmlichen Merkmalen einer Studienbibel wie Querverweisen, Illustrationen, Stichwortverzeichnis, Konkordanz, Karten, Anmerkungen und einem Bibelleseplan, zeichnet sich ...

54,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Neben den herkömmlichen Merkmalen einer Studienbibel wie Querverweisen, Illustrationen, Stichwortverzeichnis, Konkordanz, Karten, Anmerkungen und einem Bibelleseplan, zeichnet sich die STAMPS Bibel durch so genannte Themenschlüssel aus, über die man zwölf wichtige biblische Themen in relevanten Abschnitten verfolgen kann. Solche Themenschlüssen sind zum Beispiel: "Kraftvoller Glaube" , "Erlösung" , "Die Gaben des Geistes" oder "Im Gehorsam und in Gottes Gerechtigkeit leben". Die Kommentare und Artikel sind aus einer pfingstlichen Perspektive geschrieben und nicht nur expositorisch, theologisch oder dogmatisch wertvoll, sondern auch praktisch gehalten und ethisch relevant.
Als Bibelübersetzung wurde die Neue Zürcher Bibel 2007 verwendet, die Worte Jesu wurden in Rot gedruckt und die vielen Querverweise sind als Mittelspalte nahe beim Text angeordnet. Besonders wertvoll sind auch die Einführungen in die biblischen Bücher mit über Datierung, Verfasser, geschichtliche Umstände, besonderen Merkmalen sowie einer allgemeinen Übersicht und hilfreichen Gliederungsangaben.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9780736104807
  • Auflage: 20.09.2013
  • Seitenzahl: 2768 S.
  • Maße: 16,2 x 23,2 x 5,5 cm
  • Gewicht: 1851g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Sonstige Bibelausgaben

  • Mit dem Text der Zürcher Bibel 2007; blau/orange

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Etwas eigenwillig

    Stamps Studienbibel ist die vielleicht zehnte Übersetzung, die ich lese. Mir ist es wichtig, die sprachlichen Unterschiede zu erkennen, die mit einer Übersetzung einhergehen. Denn DIE Bibel hält niemand von uns in der Hand. Es sind eben nur Übersetzungen. Da lohnt der Blick über den Tellerrand hinsichtlich anderer Übersetzungen. Vergleiche stelle ich an insbesondere mit Schlatter und Menge an, sowie der Elberfelder bzw. Wuppertaler Studienbibel.

    Zur Person:

    Stamps steht für den Glauben an das volle Evangelium, die bis heute Kraft spendende und unverrückbare Wahrheit des Wortes Gottes, sowie das Wirken und die Gaben des Geistes. An den Kommentaren ist deutlich erkennbar, das Stamps einer pfingstlichen Orientierung folgte. Eine Entmythologisierung der Bibel schien er abzulehnen, eine unsichtbare Welt für gegeben zu nehmen. Christus steht für ihn im Mittelpunkt. Das zieht sich sich durch die ganze Übersetzung, mit zahlreichen Hinweisen bereits im alten Testament.

    Zur Übersetzung.

    Stamps hält sich bisweilen zu sklavisch an die wörtliche Übersetzung. Das macht seine Texte etwas sperrig und geht hier und da am Sinn einzelner Sätze etwas vorbei. Hermann Menge ist ist da durchaus freier in seiner Vorgehensweise, was den Sinn bzw. die Hauptaussage des Gelesenen besser erschließt. Dennoch bleibt Stamps im Kontext mit anderen Übersetzungen.

    Was weniger gefällt, ist seine Art, hebräische Namen im alten Testament möglichst wort- bzw. sprachgetreu wiederzugeben. Hier insbesondere das 'h', was im Originallaut nunmal nicht auf Papier zu bringen ist. Hebron wird als Chebron geschrieben, was noch eine eher kleine Abweichung zu anderen Übersetzungen darstellt. Viele Namen, z.B. im Buch der Könige, sind kaum lesbar und nicht wiederzuerkennen. Das wirkt mir etwas zu gewollt und tut dem Lesen eher Abbruch, als dass es hilfreich ist.

    Zu den Kommentaren und Exkursen:

    Deren sind zahlreich und ausführlich. Hier liegt es im Ermessen des Lesers, ob sie zweckdienlich sind. Mir persönlich legt Stamps den Schwerpunkt zu einseitig auf die Gottesbeziehung. Das ist natürlich das Wichtigste im Leben eines Christen, aber zu manchen Themen hatte ich mir mehr theologische Tiefe und Breite erhofft. Leider neigt Stamps mit vielen, in Klammern gesetzen, Nebensätzen zu einer sperrigen Kommentarform, was das Lesen erschwert. Didaktisch nicht ganz so gelungen.

    Fazit:

    Lesenswert und erhellend, mit den für Übersetzungen typischen Eigenwilligkeiten und Schwächen.
  • 2/5 Sterne

    Es gibt bessere Studienbibeln

    Finde an der Stamps Studienbibel gut, dass sie vollgepackt ist mit Zusatzmaterial. Die Einführungen zu den einzelnen Bibelbüchern sind schön zu lesen, sowie einige der Erklärungen zu bestimmten Themen/Begriffen. Auch die Gestaltung (Cover, Materialen, etc.) ist gelungen.

    Jedoch hätte ich bei den Vers-zu-Vers Kommentaren defintiv mehr erwartet. Gerade bei vielen Bibelstellen, bei denen eine Erklärung der Begriffe/Aspekte/des Texts hilfreich und sinnvoll gewesen wäre, fehlt der Kommentar. Die Kommentare sind auch häufig nicht im historisch-kulturellen Kontext verfasst, sondern sollen vorallem den Glauben der Pfingstgemeinden unterstreichen. Ich bin zwar selbst Pfingstler, doch finde ich es besser, wenn Studienbibeln so wenig wie möglich die theologische Auffassung einer bestimmten Konfession wiedergeben und in der Hinsicht mehr „Rationalität“ und „Neutralität“ haben, auch wenn natürlich jede Studienbibel mindestens etwas die Interpretation der Autoren wiedergibt.

    Auch die für diese Studienbibel verwendete Zürcher-Bibelübersetzung empfinde ich persönlich nicht als die beste Wahl. Einige Bibelverse werden hier im Vergleich zu anderen urtextnahen Übersetzungen (etwas) anders wiedergegeben bzw. Wörter weggelassen, die zum Teil essenziell sind.

    Fazit: Wenn man nach einer Studienbibel sucht, welche die persönlichen konfessionellen Präferenzen -in dem Fall die der Pfingstgemeinde- unterstreicht und vielleicht mit dem Bibelstudium anfängt, dann erfüllt die Stamps Studienbibel ihren Zweck. Ein tiefgründiges Bibelstudium ist m.E. mit dieser Studienbibel jedoch nicht so gut möglich.

    Ich empfehle stattdessen die Ryrie Studienbibel mit dem Bibeltext der Elberfelder.
  • 2/5 Sterne

    Nicht wortgetreu

    Bis jetzt wollte ich mir die Stamps Bibel kaufen. Anhand Epheser 5, Matthäus 16,18 habe ich verglichen mit einer Schlachter 2000. Leider weicht die Stamps an diesen Stellen ab oder lässt Wörter weg, z.b Geist statt Geist Gottes.
  • 4/5 Sterne

    Mit dem Herz die Bibel studieren

    Donald C. Stamps war als Missionar einer pflingsterlischen Denomination in Brasilien aktiv. 1980 fing er an, für die Pastoren der rasant entstehenden Gemeinden ein Handbuch zu entwerfen, woraus sich dann die Studienbibel Stamps entwickelte. Seit 2013 gibt es die „Fire Bible“ erstmals auf deutsch.

    a) Übersetzung:
    Die Stamps nutzt als Übersetzung die Zürcher Bibel in der Version von 2007. Diese Übersetzung möchte einen möglichst unverstellten Zugang zu Gottes Wort bieten. So wurde sich beim Alten Testament an der hebräisch-aramäischen Vorlage (Biblia Hebraica Stuttgartensis und Biblia Hebraica Quinta) und im Neuen dem griechischen Grundtext (Novum Testamentum Graece in der 27. Auflage) gemäß orientiert.

    b) Theologische Ausrichtung:
    Donald C. Stamps war pfingstlerisch-charismatisch geprägt. Dies zeigt sich insbesondere bei Kommentaren bezüglich des Wirkens des Heiligen Geistes. Wer aber den Background kennt, selber einen klaren Standpunkt hat, der wird mit diesem Sachverhalt problemlos umgehen können und ihn in gewisser Weise bereichernd empfinden, um Andersdenkende besser zu verstehen.

    c) Geistlicher Mehrwert:
    Als wertvoll und bereichernd können die Kommentare angesehen werden. So verfolgen die Kommentare eine fünffache Herangehensweise:
    Expositorische Kommentare, die den Hintergrund erklären
    Theologische Kommentare, die biblische Lehren erläutern
    Erbauliche Kommentare, die die persönliche Glaubensübung betonen
    Ethische Kommentare, die Charakterentwicklung und Verantwortung Gott gegenüber hervorheben
    Praktische Kommentare, die das tägliche Leben des Christen betreffen
    Zudem fällt eine seelsorgerliche Herangehensweise in den Texten auf, die besonders für Predigtvorbereitungen einen Mehrwert besitzen. Wissen sollte man, dass in einzelnen Aspekten eine stark pfingstlerisch-charismatische Theologie durscheint (z. B. Taufe mit dem Geist, Wunderzeichen usw.).

    d) Persönliche Highlights:
    Neben den wertvollen Kommentaren, die lehrmäßig teilweise differenziert zu betrachten sind, bietet Stamps zusätzlich Artikel, die Grundlegendes erörtern und umfassender Themen besprechen. Die Einführungen zu jedem Bibelbuch sind ebenfalls eine Bereicherung. Karten, die an den betreffenden Stellen im Text eingefügt sind, ergänzen das Gesamtwerk. Der thematische Index ist zudem ein nützliches Stichwortverzeichnis, um sich verschiedenen Themen in den Kommentaren und Artikeln vertiefter zuzuwenden.

    e) Fazit
    Besonders der seelsorgerliche und praxisorientierte Ansatz in der Kommentierung machen diese Studienbibel für das eigene Bibelstudium und die Predigtvorbereitung zu einem nützlichen Helfer.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Donald Stamps

Feedback geben!