CD Card mit Mini CD zu dem Lied 'Stern in dunkler Nacht'.

Nachts am Himmel tausend Sterne,
eine imposante Schau,
Lichterpunkte in der Ferne,
und die Weisen schaun genau.
Nachts am...

  • Artikel-Nr.: 128376000
  • Verlag: ABAKUS Musik
4,60 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

CD Card mit Mini CD zu dem Lied 'Stern in dunkler Nacht'.

Nachts am Himmel tausend Sterne,
eine imposante Schau,
Lichterpunkte in der Ferne,
und die Weisen schaun genau.
Nachts am Himmel tausend Sterne,
als sie auf der Reise sind.
Und sie wüssten schon so gerne:
Finden wir das Königskind?

Chorus:
Stern in dunkler Nacht,
hat uns froh gemacht.
Zeigt mit seinem Schein,
wir sind nicht allein.

Und der Stern ist ihr Begleiter,
sie vertraun ihm überall,
weist den Weg und immer weiter
bis zum Gotteskind im Stall.
Weise Männer knien nieder
froh, dass sie am Ziele sind.
Licht des Sterns scheint strahlend wider -
Licht fällt auf das Gotteskind.

Nachts am Himmel tausend Sterne,
Menschen suchen nach dem Sinn,
in der Nähe, in der Ferne,
fragen sie: Wo geht es hin?
Tausend Sterne, tausend Fragen,
tausend Zweifel überall,
doch drei Weise, die sich sagen:
Gottes Licht scheint dort im Stall.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Schreibwaren
  • ISBN: 978-3-88124-376-6
  • ISBN 10: 3881243763
  • Erschienen am: 03.09.2004
  • Maße: 11.3 x 17 x 0.2 cm
  • Gewicht: 18g
  • Spielzeit: 4 Minuten 46 Sekunden

  • Faltkarte mit Umschlag und Mini-CD

Extras

Hörprobe
1. Stern in dunkler Nacht

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Siegfried Fietz

Feedback geben!