SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Tatort Christenheit (Buch - Paperback)

- eine Auswahl

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der dänische Dichter und Denker Sören Kierkegaard (1813–1855) geißelt schonunglos und mit überwältigender Wucht die Unbußfertigkeit der bestehenden Christenheit. Er sah seinen ...

  • Artikel-Nr.: 255265000
  • Verlag: Christl. Literaturverbreitung
255.265

2,90 €

7,50 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 255265000
  • Verlag: Christl. Literaturverbreitung

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Der dänische Dichter und Denker Sören Kierkegaard (1813–1855) geißelt schonunglos und mit überwältigender Wucht die Unbußfertigkeit der bestehenden Christenheit. Er sah seinen gottgegebenen Auftrag darin, den »Kriminalfall Christenheit« aufzudecken und die Christen anhand des NTs zu messen. Mit scharfem Blick erkannte er die Gefahr des kommenden Massenzeitalters und wie kaum ein anderer betonte er Christus als als den Erniedrigten, Verworfenen und Gekreuzigten, der seinen Nachfolgern kein besseres Leben auf der Erde verheißen hat. Diese Neuauflage des »Christenspiegels« ist ein Bußruf an die etablierte und verweltlichte Christenheit, die wahre Christusnachfolge längst vergessen hat ...

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-89397-265-4
  • ISBN 10: 389397265X
  • Erschienen am: 10.03.1998
  • Seitenzahl: 160 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 cm
  • Gewicht: 222g

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Sören Kierkegaard

Feedback geben!