Dieser Artikel wurde durch einen neueren ersetzt und ist jetzt hier verfügbar.

Was hilft, was heilt? (Buch - Taschenbuch)

Ein Arzt beantwortet Fragen zur alternativen Medizin

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Ein erfahrener Arzt und Seelsorger nimmt die einzelnen Methoden der alternativen Medizin unter die Lupe. Unentbehrlich für alle, die auf der Suche nach Heilung begründete Entscheidungen treffen wollen.

  • Artikel-Nr.: 220580000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: RBtaschenbuch

8,90 €

9,15 €

Vergriffen, keine Nachlieferung
Neuer Artikel erhältlich unter:

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Dass unser Gesundheitssystem selbst krank ist, hat inzwischen schon jeder gehört oder am eigenen Leibe gespürt. Auch viele Christen suchen Hilfe jenseits der reglementierten Schulmedizin. Sind nicht Akupunktur, Kinesiologie und Bachblütentherapie sanftere und genauso wirkungsvolle Methoden?

Dr. Vreemann nimmt die einzelnen Methoden systematisch unter die Lupe: Was sind die historischen und weltanschaulichen Hintergründe? Wie wird die Methode heute angewendet? Wie wird ihre Wirkung erklärt? Gibt es Gefahren? Gibt es Alternativen?

Mit diesem Buch gibt ein erfahrener Arzt und Seelsorger Orientierungshilfe für Patienten, die einen eigenen, für sich als Christ zu verantwortenden Weg finden möchten.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-417-20580-0
  • ISBN 10: 3417205808
  • Auflage: 2. Auflage, 12.10.2000
  • (1. Auflage: 12.10.2000)
  • Seitenzahl: 224 S.
  • Gewicht: 205g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Dr. Wolfgang Vreemann

Feedback geben!