"Mein Kind, wie toll, dass es dich gibt. Weißt du schon, dass Gott dich liebt?" Diese wichtigste aller Botschaften wird auf zwölf Pappseiten liebevoll, in Versform, vermittelt. Ein wunderschönes Geschenk, um Kindern die Liebe Gottes näher zu bringen.

  • Artikel-Nr.: 228777000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Originaltitel: Little One, God Loves You
10,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

  • Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken
  • Per E-Mail weiterempfehlen

    Sie sind in keinem Sozialen Netzwerk angemeldet? Kein Problem! Wählen Sie mindestens eine Person aus, denen wir dann eine Mail schicken.
    Artikel per E-Mail weiterempfehlen

Portofrei bestellen:

Ihre Vorteile:

  • Geprüfter Shop
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Mein Kind, wie toll, dass es dich gibt. Weißt du schon, dass Gott dich liebt?"
Diese wichtigste aller Botschaften wird auf zwölf Pappseiten liebevoll vermittelt. Die Verse prägen sich schnell ein und sorgen dafür, dass das Wissen, um die Liebe Gottes, fest im Gedächtnis der kleinen Zuhörer bleibt. Zusammen mit den wunderbaren Illustrationen bilden sie die Grundlage für erste Gespräche über Gottes Liebe. Ein wunderschönes Geschenk, um Kindern die Liebe Gottes näher zu bringen.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Pappe
  • ISBN: 978-3-417-28777-6
  • ISBN 10: 3417287774
  • Auflage: 1. Auflage, 30.01.2017
  • Seitenzahl: 12 S.
  • Maße: 21.2 x 19 x 0.8 cm
  • Gewicht: 234g
  • Altersempfehlung: ab 2 Jahre

  • 4-farbig
nach oben

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover
nach oben

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Süß gestaltetes Vorlesebuch zur ersten Vermittlung von Gottes Liebe und christlichen Werten als Impulsgeber für weitere Gespräche

    von
    Gottes Liebe kleinen Kindern näher bringen

    Cover und Gestaltung:
    -------------------------------
    Das Buch besteht aus 12 dickeren Pappkartonseiten, die glänzend bedruckt sind und macht somit einen stabilen, hochwertigen Eindruck. Das Titelbild mit der küssenden Hasenmutter und ihrem Kind ist liebevoll und putzig gestaltet und der Titel groß und gut leserlich. Die kindgerechte Gestaltung weckt im Buchladen definitiv die Neugier auf den Inhalt.

    Inhalt:
    -------------------------------
    "Mein Kind, wie toll, dass es dich gibt. Weißt Du schon, dass Gott dich liebt?" ist der Gedanke am Morgen, den Mama Hase ihrem kleinen Hasenkind mit auf den Weg gibt. Von da an begleiten wir das Hasenkind durch seinen Tag, wobei ihm Werte wie Familienzugehörigkeit, (inneres) Wachstum, Hilfsbereitschaft und die Präsenz und Liebe Gottes sowie die Dankbarkeit hierfür mit auf den Weg gegeben werden.

    Mein Eindruck:
    -------------------------------
    Ich habe das Buch mit meiner 3-jährigen Tochter zusammen gelesen. Die liebevollen und detailgetreuen Häschenbilder haben uns sofort begeistert. Die Hasen sind so süß gezeichnet und es gibt immer stets neue Kleinigkeiten auf den Bildern zu entdecken, so dass meine Tochter das Buch immer wieder gerne zur Hand nimmt. Manchmal sieht sie sich auch alleine nur die Bilder an.
    Die Textgestaltung ist recht einfach gehalten. Jeder Satz beginnt mit "Mein Kind,.." und pro Seite gibt es nicht mehr als zwei Zeilen zu lesen, wobei die wichtigen Wörter, wie z. B. "dass Gott dich liebt?" oder "Familie" fett hervorgehoben sind. Dadurch und durch die Reimform der Zeilen prägen sich die Inhalte den Kindern sehr gut ein und auch die oft geringe Aufmerksamkeitsspanne kleinerer Kinder wird dabei berücksichtigt. Für ältere Kinder gibt die Geschichte selbst nicht viel Spannendes her, denn sie ist kurz und es passiert im Grunde nichts. Es sind aber viele kleine, positive Denkanstöße, die dem Kind gute Impulse für den Tag geben können. Auch wenn das Buch bei uns recht schnell durchgelesen war, nehmen wir es immer wieder gerne zur Hand, um gezielt über das ein oder andere Bild und den vermittelten Wert zu reden.

    Das Buch ist für Kinder von 3-4 Jahren empfohlen, doch die Einfachheit lässt es eher für eine jüngere Zielgruppe geeignet erscheinen. Ich denke, man kann es bei jüngeren Kindern durchaus ansetzen, diese werden über die schönen Bilder begeistert sein und die kurzen Sätze werden im Unterbewusstsein erste Impulse setzen. Ich glaube aber, dass der tiefere Sinn der Worte eher bei älteren Kindern verstanden wird und sich das Buch für diese gut eignet, um über die dort angesprochenen Werte wie Gottesliebe und -begleitung, Hilfsbereitschaft, Dankbarkeit usw. weiter zu sprechen. Uns hat das Buch trotz seiner Schlichtheit sehr gut gefallen, gestört hat mich als einzige Kleinigkeit beim Vorlesen, dass jeder Satz mit "Mein Kind," begonnen wird, das fand ich etwas holprig, aber auch nicht tragisch.

    Fazit:
    -------------------------------
    Süß gestaltetes Vorlesebuch zur ersten Vermittlung von Gottes Liebe und christlichen Werten als Impulsgeber für weitere Gespräche
  • 4/5 Sterne

    Für die ganz Kleinen sehr schön, für Kinder ab 2,5 eher nichts mehr

    von
    Ich bin bei diesem Bilderbuch etwas zwiegespalten und vielleicht zu kritisch. Die Zeichnungen gefallen mir wirklich sehr gut – so niedlich und großflächig und kindgerecht! Der gereimte Text dazu ist auch nicht schlecht, enthält aber für meinen Geschmack zu viele Aufforderungen für die Zielgruppe. (Hier wäre es interessant, mal ins englische Original schauen zu können.)

    Generell tue ich mich etwas schwer mit Bilderbüchern, in denen Text und Bilder keine Einheit sind. Das liegt wohl daran, dass mein kleiner Junge bereits fast 3 Jahre alt ist und sich mit mir über die Bilder unterhalten möchte. Das kann man natürlich auch ohne passenden Text tun, aber dazu brauche ich eigentlich kein Vorlesebuch … Mein Eindruck war, dass es ihn eher verwirrt.

    Nun ja. Unterm Strich kann ich „Weißt du schon, dass Gott dich liebt?“ empfehlen – für wirklich kleine Kinder ab 1 (man muss dann wahrscheinlich ein bisschen aufpassen, dass sie es nicht in den Mund nehmen, ;-)). Für Kinder, die schon näher an der 3 als an der 2 sind, könnte es zu wenig sein. Das ist zumindest unsere Erfahrung.
  • 5/5 Sterne

    So ein liebes Bilderbuch für die Allerkleinsten!

    von
    Inhalt: Vom Aufstehen bis zum Schlafengehen begleiten wir den kleinen Hasen durch den Tag. Und nicht nur wir, sondern auch Gott ist immer dabei. Das kommt in zwei Sätzen, welche sich auch reimen, zum Ausdruck.

    Meine Meinung: Auf sechs Doppelseiten sehen wir den kleinen Hasen beim Aufstehen, beim Familientisch, beim Spielen, wie er hilft, Mama beschenkt und wie er abends vor dem Einschlafen betet.

    Ganz wunderbar sind die Bilder von Polona Lovsin: Sehr kindlich, farblich ansprechend und mit einem tollen Ausdruck kennzeichnen die seitenfüllenden Bilder. Viele Details ergänzen diese und ich finde, sie haben so etwas Weiches und sehr Liebevolles. Die Haseneltern sind sehr lieb zum kleinen Hasen: er kuschelt, sitzt auf dem Schoß und abends nehmen sich beide für ihn Zeit. Auch ich habe mich als Erwachsene sehr daran erfreut und musste liebevoll seufzen, ob der schönen Bilder.

    Die einzelnen Sätze sind klar in ihrer Aussage und reimen sich, was meine Kinder angesprochen hat. Wir haben nach dem Lesen des Reimes die Bilder der Doppelseite noch länger betrachtet und besprochen, was zu sehen ist.

    Am besten hat mir gefallen, als mein kleines Kind Oma und Opa Hase benannt hat auf dem Familienbild und das Buch selbständig mehrfach durchblättert und sich darin verlieren kann.

    Ein empfehlenswertes Buch für die Allerallerkleinsten – meiner Meinung nach schon von Anfang an. Sie können unter anderem lernen, dass sie durch den Tag begleitet werden von Gott und vielen anderen Lieben. Für die liebe Familie Hase gibt es klare 5 Karotten – Sterne von uns.
  • 5/5 Sterne

    Gott liebt dich

    von
    Dieses Buch besteht aus sechs Doppelseiten. Auf den Bildern verfolgt man den Tag des kleinen Häschens. Dieser beginnt natürlich mit dem Aufstehen und endet mit dem Schlafengehen. Die Illustrationen sind dabei sehr farbenfroh und wunderschön. Der zugehörige Text ist sehr kurz und in Reimform verfasst. Dabei wird aber nicht der Tagesablauf erzählt, sondern jeweils ein Spruch, der zeigt, dass Gott schon für die Kleinsten da ist und sich um sie kümmert.

    Ich habe das Buch meiner Tochter (3 Jahre) vorgelesen. Für sie war der Text aber zu kurz. Wir haben uns dann darüber unterhalten, was auf den Bildern passiert und wie der Text gemeint ist. Man findet hier also einen kleinen Einstieg für die ersten Gespräche über Gott. Das hat ihr dann auch Spaß gemacht.

    Da das Buch Pappseiten hat, können es die kleinen Leser auch wunderbar alleine durchblättern und betrachten.

    Fazit:
    Meiner Meinung nach eignet sich das Buch bereits für Einjährige, da der Text wirklich sehr kurz ist. Die liebevollen Bilder werden die Kleinsten sicher begeistern. Auch bietet das Büchlein eine schöne Möglichkeit, den kleinen Zuhörern aufzuzeigen, dass Gott sie liebt über sie wacht.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

nach oben

Verwandte Artikel finden

nach oben
Feedback geben!