SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist (Buch - Gebunden)

Leben und Glauben mit dem Tod eines geliebten Menschen

Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist (Buch - Gebunden)

Leben und Glauben mit dem Tod eines geliebten Menschen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, hinterlässt das ein Gefühl großer Leere in uns. Und es führt uns oft an die Grenzen unseres Gottvertrauens. Anne und Nikolaus Schneider haben das...

  • Artikel-Nr.: 155728000
  • Verlag: Neukirchener Aussaat
9,99 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, hinterlässt das ein Gefühl großer Leere in uns. Und es führt uns oft an die Grenzen unseres Gottvertrauens. Anne und Nikolaus Schneider haben das erlebt, als ihre Tochter Meike an Leukämie starb. Dieses Buch will trösten und die Erfahrung weitergeben: Gott ist bei uns - gerade auch in den Todesnächten unseres Lebens. Ein sehr persönliches Buch des EKD-Ratsvorsitzenden und seiner Frau!

 

Rezensionen
  • Aus:
    Angekuschelt an mich hatten wir „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ gesungen. Jetzt schlief meine Tochter. Ich begann zu lesen. Da war es wieder das Bonhoefferlied. Diesmal sorgsam und feinfühlig eingebettet in ein Stück erzählte Familiengeschichte vom EKD Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider und seiner Frau Anne. Sie nehmen den Leser auf ergreifende Weise mit hinein in das Sterben ihrer 22-jährigen Tochter Meike. Die kurze Lektüre kommt ohne frömmelnde Vertröstung aus. Ungeschminkt wird dem Leser vor Augen geführt: „Auszeiten“ von Gottesbeziehungen gehören dazu. Abschied vom Leben und einem geliebten Menschen tut weh. Schmerz, Trauer und Traurigkeit gehören zur Fülle des Lebens, stehen nicht im Widerspruch zu einem gesegneten Leben. Leiderfahren formulieren beide: „Eine lebendige Gottesbeziehung hält es aus, dass wir fragen, zweifeln, kämpfen und weinen.“ Auch mir stehen die Tränen in den Augen. Still ist es um mich herum geworden. Berührt und ermutigt, sitze ich noch lange nachsinnend im Neonlicht des Flures. Gott ist mir in diesem ehrlichen Trostbuch begegnet. Die Zeilen helfen zum Glauben, Hoffen und Freuen auf das Wiedersehen mit unseren ungeborenen Kindern, meinem fünfzehnjährigen Bruder und ich ahne, ja ich hörte auf wundervolle Weise mitten im irdischen Leben den „vollen Klang, der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet“.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7615-5728-0
  • ISBN 10: 3761557280
  • Auflage: 3. Auflage, 30.08.2010
  • (1. Auflage: 30.08.2010)
  • Seitenzahl: 79 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 0.6 cm
  • Gewicht: 235g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!