SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Wenn der Glaube zum Konflikt wird (Buch - Paperback)

Wege zur inneren Heilung

Wenn der Glaube zum Konflikt wird (Buch - Paperback)

Wege zur inneren Heilung

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

«Der Glaube hat mich krank gemacht!Immer wieder mal hört man diesen vorwurfsvollen Satz. Aber ist es wirklich der Glaube, der krank macht? Oder ist es der innere Kampf mit sich...

  • Artikel-Nr.: 111437000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel
12,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

«Der Glaube hat mich krank gemacht!Immer wieder mal hört man diesen vorwurfsvollen Satz. Aber ist es wirklich der Glaube, der krank macht? Oder ist es der innere Kampf mit sich selbst, das Leiden an schwierigen Menschen, das Ringen mit unerfüllten Wünschen?
Dr. Samuel Pfeifer greift diese Thematik mit großem Einfühlungsvermögen und reicher klinischer Erfahrung auf und eröffnet neue Wege zum Verständnis und zur Heilung.

> Welche Rolle spielt der Glaube, wenn Christen auf einmal mit ihrem Leben nicht mehr zurechtkommen?
> Gibt es «fromme Neurosen», die ausschließlich bei gläubigen Menschen auftreten?
> Haben psychische Erkrankungen ihren Ursprung in einem verzerrten Gottesbild?
> Hilft der christliche Glaube, Konflikte zu lösen, oder schafft er selbst nur noch mehr Konfliktstoff?

Dieser Titel ist eine neue, erweitere und überarbeitete Auflage des Buches «Wenn der Glaube zum Problem wird», das ursprünglich im Brendow Verlag erschienen ist.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "Hauskreismagazin"
    Ein lesenswertes Fachbuch für Seelsorger und
    Therapeuten, die in Kontakt stehenmit gläubigen,
    psychisch erkrankten Menschen. Samuel
    Pfeiffer entwickelt ein ärztlich-seelsorgerliches
    Modell, das die Problematik nachvollziehbar macht, in der
    Gläubige stecken, die psychisch erkrankt sind. Fallbeispiele und
    Schaubilder verdeutlichen auch dem Laien die Zusammenhänge
    zwischen Neurose, Sexualität, Glaube und Gottesbild. Das Buch liefert
    keine Anleitung zum Umgang mit psychisch erkrankten
    Gläubigen, hilft aber sie besser zu verstehen. Gleichzeitig gibt das
    Buch gute Anregungen, sich selbst als Seelsorger/in zu hinterfragen,
    sich eigene Schwächen und Schuld einzugestehen und
    bewusst über Gottes Wort nachzudenken.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-1437-1
  • ISBN 10: 3765514373
  • Auflage: 1. Auflage, 01.04.2009
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 1.5 cm
  • Gewicht: 240g

  • Mit Diagrammen, Tabellen und schematischen Abbildungen

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Samuel Pfeifer

Feedback geben!