SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Wenn die Angst kommt, bist du da (Buch - Gebunden)

Von Menschen der Bibel lernen

4 Sterne

Wenn die Angst kommt, bist du da (Buch - Gebunden)

Von Menschen der Bibel lernen

4 Sterne

Sie gehört zu unserem Leben – die Angst. Übersteigt sie aber ein gesundes Maß, peinigt oder knechtet sie Menschen, untergräbt sie die Lebensfreude und Lebensqualität.

Wie haben das ...

  • Artikel-Nr.: 178071621
  • Verlag: Bibellesebund Deutschland e.V.
178.071.621

5,99 €

10,95 €

Nachlieferung innerhalb 3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 178071621
  • Verlag: Bibellesebund Deutschland e.V.

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Sie gehört zu unserem Leben – die Angst. Übersteigt sie aber ein gesundes Maß, peinigt oder knechtet sie Menschen, untergräbt sie die Lebensfreude und Lebensqualität.

Wie haben das Männer und Frauen der Bibel erlebt? Wie sind sie mit ihren Ängsten umgegangen, um nicht darin unterzugehen? Darum geht es in diesem Buch. Neben den biblischen Berichten gibt es Geschichten aus dem Leben, denen wahre Begebenheiten zugrunde liegen. Gemälde, Fragen, Anregungen, Zitate und Texte zum Nachdenken runden jedes der 12 Kapitel ab.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9556805-8-9
  • ISBN 10: 3955680584
  • Auflage: 1. Auflage, 27.10.2014
  • Seitenzahl: 128 S.
  • Maße: 14 x 21 cm
  • Gewicht: 377g

  • Durchgehend 4-farbig

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Biblische Geschichten und wahre Begebenheiten, die sich mit dem Thema "Angst" auseinandersetzen

    von
    „Denn es sind die Gedanken, die entscheiden, ob wir Siege oder Niederlagen erleben.“


    Monika Büchel verbindet in ihrem Buch „Wenn die Angst kommt, bist du da“ einfühlsam die Ängste von Menschen in der Bibel mit den Ängsten von Menschen in der heutigen Zeit. Damals wie heute mussten die Menschen lernen mit ihren Ängsten umzugehen.
    Die Autorin gibt uns hier aber keinen trockenen Ratgeber in die Hand. In zwölf Kapiteln findet man neben biblischen Berichten, Geschichten aus dem heutigen Leben, denen wahre Begebenheiten zugrunde liegen. Außerdem wird jedes Kapitel durch eine farbige Zeichnung ergänzt, durch welche man zusätzlich auch visuellen Zugang zu dem Gelesenen finden kann. Besonders gelungen empfand ich die abschließenden Fragen, Zitate und kurzen Texte, die zum Nachdenken anregen sollen, die jedes Kapitel am Ende noch einmal zusammenfassen.

    Ich muss zugeben, dass ich Bücher auf den ersten Blick oft nach dem Cover auswähle. Dieses Buch wäre mir nicht sofort aufgefallen, obwohl es hochwertig verarbeitet ist.
    Die Farben orange und gelb hatten für mich hier keine positive Signalwirkung. Dabei ist das Buch durch und durch positiv und kann bestimmt in der ein oder anderen Krise Trost und Ermutigung spenden.

    Monika Büchel möchte Anregungen geben, wie man mit Gottes Hilfe und Beistand den verschiedenen Ängsten und der Furcht begegnen kann. Aber sie ermutigt auch, die Hilfe nicht allein bei Gott zu suchen, sondern auch bei vertrauten Menschen. Denn: „Geteiltes Leid ist halbes Leid.“ Und manchmal ist es wirklich hilfreich sich zu offenbaren und nicht alles mit sich allein auszumachen.

    Es fällt mir schwer, mich zu entscheiden, was mir besonders gut an diesem Buch gefallen hat. Denn es waren die kleinen Dinge, kleine Zitate und Anregungen, die ich für mich in den Alltag mitnehmen werde.
    Da war zum Beispiel das Zitat zum Nachdenken am Ende von Kapitel vier: „Pflegen sie ihre Angst nicht!“ bei dem ich Schmunzeln musste. Über die Ausreden, die man sich immer wieder gern einfallen lässt, getreu dem Motto: „Ich würde ja gern, aber …“.
    Oder der Vater, der vom eigenen Sohn verraten und erniedrigt wird und trotzdem auf Gott vertraut, um nicht zu zerbrechen.
    In diesem Zusammenhang musste ich sofort an ein Zitat von Reinhold Niebuhr denken: „Gott gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.„
    Und genau so beschreibt es auch die Autorin. Man hat nicht immer die Möglichkeit etwas zu ändern, aber man kann immer selbst entscheiden, was man denkt!

    „Man kann lernen umzudenken. Veränderung braucht zwar Zeit und bedeutet Arbeit. Aber es ist möglich.“

    Was ich sehr schön finde, ist, dass das Buch im Anhang auch Anregungen und Impulse für gemeinsame Gruppenstunden oder Gesprächrunden gibt.
    Eine Frage blieb für mich bis zum Ende leider offen. Möchte die Autorin, dem Leser hier ein hilfreiches Sachbuch zum Thema Angst an die Hand geben? Dann finde ich es nicht tiefgründig genug. Es besteht schon die Gefahr, dass man sich vom Titel fehlleiten lässt.
    Sucht man jedoch einen Einstieg in die Thematik ist dieses Buch wirklich zu empfehlen.


    Fazit:
    Ein kurzweiliges Buch, mit vielen hilfreichen Denkanstößen und Anregungen für den Umgang mit Ängsten. Mit zahlreichen farbigen Illustrationen, die das Gelesene visuell unterstützen.
    Auch für Menschen, die sich erst seit kurzer Zeit mit dem Glauben beschäftigen.

    „Ich will wie du daran festhalten, dass Gott mich grenzenlos liebt und durch und durch gut ist: in schönen und schlimmen Tagen, in hellen und dunklen Tagen, ob ich es spüre oder nicht. Was die Zukunft auch bringen mag, ich habe wie du ein sicheres zuhause – für alle Zeiten. Ich glaube, dieses Wissen ist die Medizin gegen alle Angst.“
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Monika Büchel

Feedback geben!