SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Wer rechnet schon mit Liebe (Buch - Paperback)

Wer rechnet schon mit Liebe (Buch - Paperback)

3 Sterne

Hilfe, mein Boss hat Probleme!
Und zwar nichts, was mit buchhalterischen Mitteln zu lösen wäre ? denn die Ehe von Jennys charmantem Chef Simon steht auf der Kippe. In der...

  • Artikel-Nr.: 192022000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH

3,99 €

12,99 €

Titel wird nicht mehr geführt, Ladenpreis aufgehoben

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Hilfe, mein Boss hat Probleme!
Und zwar nichts, was mit buchhalterischen Mitteln zu lösen wäre ? denn die Ehe von Jennys charmantem Chef Simon steht auf der Kippe. In der firmeneigenen Teeküche entsteht rasch der Verdacht, Jenny könnte etwas damit zu tun haben. Dabei wollte sie doch nur helfen! Aber plötzlich läuft alles ganz anders als geplant, und sowohl Jenny als auch Simons lebenslustiger Bruder Daniel stehen vor Schwierigkeiten, mit denen sie nun wirklich nicht rechnen konnten ?
Typisch: Frauen fühlen sich immer für die Probleme anderer verantwortlich ...
Ein Buch mit pfiffigen Dialogen, einigen Verwicklungen und viel Situationskomik.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-2022-8
  • ISBN 10: 3765520225
  • Auflage: 1. Auflage, 14.01.2014
  • Seitenzahl: 336 S.
  • Maße: 13.8 x 20.8 x 2.2 cm
  • Gewicht: 356g

  • Pfiffige Dialoge, Verwicklungen und viel Situationskomik

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 3/5 Sterne

    von
    Die Ehe von Jennys Chef Simon steht auf der Kippe. Jenny soll auf seine Tochter aufpassen, damit Simon seine Frau zu einem Versöhnungswochenende einladen kann. Jenny bekommt Hilfe von Simons attraktivem Bruder Daniel. Doch bald müssen Daniel und Jenny Simon aufmuntern, der von seiner Frau vor die Tür gesetzt wurde, weil wieder mal alles schief gelaufen ist. Jenny ist in der Firma bald Gesprächsthema Nr 1, da Simon auffällig an ihr interessiert ist.

    Ehrlich gesagt, habe ich etwas mehr von diesem Roman erwartet. Bis auf dass Jenny in die Kirche geht und ihre Gebetsliste erwähnt wird, ist der Roman wenig christlich. Die Geschichte ist unterhaltsam und in der typisch lockeren Art der Autorin geschrieben und lässt sich von daher prima lesen. Mir fehlt bei diesem Roman die Tiefe. Die Charaktere bleiben an der Oberfläche und Simon hat mich am Ende nur geärgert, durch sein unmögliches Verhalten.

    Dies ist mein zweiter Roman der Autorin. Der erste Roman "Vielleicht hilft auch ein Wunder" fand ich wesentlich vielschichtiger und besser. Dieser Roman ist vielleicht von der Geschichte her auch interessanter für Single-Frauen und Frauen, die gerne typische Frauenromane lesen, von daher bin ich auch die falsche Zielgruppe, da ich wenn hauptsächlich christliche Romane lese. Der Schreibstil und der Humor der Autorin haben mir dennoch ein Lesevergnügen beschert und so vergebe ich 3,5 Sterne.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Ursula Schröder

Feedback geben!