SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Wieviel Vater braucht ein Kind? (Buch - Taschenbuch)

Erfahrungen und Gedanken eines Vaters, die einladen, die Vaterrolle ganz neu zu überdenken. Wilhelm Faix berichtet aus seiner persönlichen Erfahrung als Vater dreier Kinder.

  • Artikel-Nr.: 865109000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Reihe: Edition Weisses Kreuz

3,95 €

9,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Ist Vatersein nicht das Selbstverständlichste im Leben eines Mannes? So könnte man es jedenfalls annehmen und so war es in gewisser Weise auch bis ins letzte Jahrhundert hinein. Fast jeder Mann wurde Vater und er lernte sein Vatersein von seinem Vater und vom Umfeld, in dem er aufwuchs.
In unserer Zeit ist Vatersein keine Selbstverständlichkeit mehr. Für die Söhne ist es schwieriger geworden, das Vatersein ihrer Väter für sich als Möglichkeit für das eigene Leben zu übernehmen.
Der Autor berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen als Vater von inzwischen drei erwachsenen Kindern, berücksichtigt aber auch die gegenwärtige Literatur und schöpft aus der Quelle des christlichen Glaubens.
Hinter jeden Abschnitt sind einige Fragen gestellt. Sie sollen den Leser zum Reflektieren einladen.
Wilhelm Faix richtet sich an alle Männer, die Vater werden möchten und an alle Väter: die glücklichen und enttäuschten, zufriedenen und unzufriedenen, anwesenden und abwesenden, selbstbewussten und unsicheren - einfach an alle, die sich in ihrem Vatersein neu vergewissern und mit ihrer eigenen Vaterrolle auseinander setzen wollen.
Es ist auch möglich, dass Männergruppen oder Hauskreise das Buch oder Abschnitte gemeinsam lesen.
Ebenso geeignet ist dieses Buch für Mütter, die die Abwesenheit des Vaters ihrer Kinder versuchen müssen, auszugleichen.

Der Autor:
Wilhelm Faix, Jahrgang 1940, verheiratet, drei erwachsene Kinder, ist seit 1978 Dozent am Theologischen Seminar Adelshofen bei Heilbronn. Schwerpunktfächer: Pädagogik, Psychologie und Gemeindebau. Er ist 2. Vorsitzender der Konferenz Bibeltreuer Ausbildungsstätten (KBA).
Verschiedenste Veröffentlichungen, vor allem zum Thema Familie, Erziehung und Gemeindeaufbau. Neben seiner Dozententätigkeit ist Wilhelm Faix auch in der Ehe-, Erziehungs- und Gemeindeberatung tätig.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-7751-8109-9
  • ISBN 10: 3775181091
  • Auflage: 1. Auflage, 07.01.2003
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 11 x 18 x 1.3 cm
  • Gewicht: 133g

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Wilhelm Faix

Feedback geben!