SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Zeit der ersten Liebe (Buch - Gebunden)

Zu einer neuen Ursprünglichkeit nach Kinderglauben und Glaubenskrise

5 Sterne

Zeit der ersten Liebe (Buch - Gebunden)

Zu einer neuen Ursprünglichkeit nach Kinderglauben und Glaubenskrise

5 Sterne

Wenn wir erwachsen werden, sind bei unserer Persönlichkeitsentfaltung auch unser Glaubensverständnis und unser Gottesbild betroffen. In kurzen Artikeln geht Hans-Joachim Eckstein auf Kernthemen des christlichen Glaubens ein und beleuchtet sie theologisch tiefgründig.

  • Artikel-Nr.: 396019000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
396.019
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 396019000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wenn wir erwachsen werden, sind bei unserer Persönlichkeitsentfaltung auch unser Glaubensverständnis und unser Gottesbild betroffen. Gibt es eine Form des Glaubens, die sich in dieser neuen Lebensphase als angemessen und echt erweist? Können wir uns ungebrochen unseres Glaubens freuen oder nach einer Zeit der Krise und Entfremdung eine neue Ursprünglichkeit gewinnen? Werden wir zuletzt gar die "erste Liebe" finden?
In 43 kurzen Artikeln geht Hans-Joachim Eckstein auf Kernthemen des christlichen Glaubens ein und beleuchtet sie von überraschenden Blickwinkeln und theologisch tiefgründig.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-6019-3
  • ISBN 10: 3775160191
  • Auflage: 1. Auflage, 16.12.2019
  • Seitenzahl: 160 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 1.3 cm
  • Gewicht: 327g

  • Mit Schutzumschlag

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    sehr tiefgründiges theologisches Buch

    von
    Wenn unser kindlicher Glaube erwachsen wird
    Kurzmeinung: Dieses sehr tiefgründige theologische Sachbuch befasst sich mit der Frage, was nach dem Kinderglauben kommt und wie sich eine erwachsene Gottesbeziehung äußert. Ein wichtiges Buch über mündiges Christsein.

    Cover und Buch: Das 160 Seiten starke Buch ist beim SCM Verlag erschienen und wie auch die anderen Bücher des Verlages hochwertig hergestellt. Es ist fest gebunden (dunkelrot /weiß) und hat auch so einen Schutzumschlag.

    Hans-Joachim Eckstein ist Professor der Theologie und lehrte an den Universitäten Heidelberg und Tübingen. Ich kannt von dem Autoren schon sehr viele kurze Texte und Gedichte, die in verschiedenen Einzelbüchern erschienen und im sehr empfehlenswerten Buch „Wertschätzung“ zusammengefasst sind. Darum wollte ich auch dieses Buch unbedingt lesen. Vorweg ist zu sagen, dass dieses Buch ein theologisches Sachbuch ist und nicht ganz einfach zu lesen ist, aber wer sich intensiv damit befasst wird reich belohnt.

    Unser Glauben durchläuft mit unserm Erwachsenwerden verschiedene Phasen. Besonders deutlich wird das bei Kindern, die ein gläubiges Elternhaus haben und so schon von Beginn an von Jesus hören. Zunächst gibt es den Kindlichen Glauben ,doch meist kommt es in der Pubertät zu einem Bruch, zu einer Glaubenskrise und das Kind wendet sich davon ab. Oft bleibt es dabei, doch das muss nicht so sein. Dieses Buch befasst sich damit, was unseren Glauben ausmacht und wie mündiges Christsein aussieht. Dabei merkt man dem Buch an, dass es aus Diskussionen mit jungen Theologiestudenten entstand, die Hans-Joachim Eckstein während seiner Lehrtätigkeit an den Theologischen Universitäten betreute.

    Wenn wir erwachsen werden, sind bei unserer Persönlichkeitsentfaltung auch unser Glaubensverständnis und unser Gottesbild betroffen. Der Autor geht der Frage nach, ob es eine Form des Glaubens gibt, die sich in dieser neuen Lebensphase als angemessen und echt erweist? Ich kenne Menschen, die sich ungebrochen des Glaubens freuen. Aber auch bei mir war es nicht so, sondern es kam nach dem Kinderglauben, eine Krise, nach der ich zu einer neuen Gottesbeziehung finden musste.

    Das Buch ist in 43 kurze Artikeln gegliedert, die es in sich haben. In diesen geht Hans-Joachim Eckstein auf Kernthemen des christlichen Glaubens ein und beleuchtet sie von überraschenden Blickwinkeln und theologisch tiefgründig.

    Es geht hier um die bedingungsloses Liebe, die uns von Gott geschenkt wird und um Fragen der Heilsgewissheit. Auch wenn ich gewiss nicht alles verstanden habe, ist es doch ein sehr wertvolles Und empfehlenswertes Buch und darum werde ich es sicher noch einmal lesen und vielleicht dadurch noch mehr davon beschenkt. Ich empfehle das Buch besonders jenen Christen, die sich gerne intensiv mit theologischen Fragen auseinandersetzen. Vor allem Theologiestudenten und Pastoren werden in dem Buch eine Fülle von Erkenntnissen finden, die für ihre Arbeit mit jungen Leuten wichtig sind.

    Fazit: Ich vergebe für dieses Buch 5 Sterne und empfehle es besonders Theologiestudenten, Gemeindepädagogen und Pastoren.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Hans-Joachim Eckstein

Feedback geben!