SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

7 Minuten für mich mit Gott (Buch - Gebunden)

Das Tagebuch

5 Sterne

7 Minuten für mich mit Gott (Buch - Gebunden)

Das Tagebuch

Mit dem praktischen Ausfüll-System in diesem neuen Tagebuch-Konzept braucht es nur wenige Minuten, um sich täglich an die eigene Identität in Christus erinnern zu lassen und das Gute im Blick zu behalten, das Gott tut - aber diese Minuten können Erstaunliches bewirken!

  • Artikel-Nr.: 629862000
  • Verlag: SCM
629.862
16,99 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 629862000
  • Verlag: SCM

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wer Tagebuch schreibt, profitiert von vielen positiven Effekten: Er baut Stress ab, wird dankbarer, entspannter und glücklicher. Allerdings scheuen viele den zeitlichen Aufwand oder finden keinen richtigen Einstieg. Das ist aber mit diesem Tagebuch-Konzept kein Problem mehr! Es verbindet Erkenntnisse der positiven Psychologie mit biblischen Grundlagen und greift auf Glaubens- und Lebensschätze zurück, die sich über Jahrhunderte bewährt haben. Es braucht nur wenige Minuten, um sich täglich an die eigene Identität in Christus erinnern zu lassen und das Gute im Blick zu behalten, das Gott tut - aber diese Minuten können Erstaunliches bewirken!
Mit ausführlicher Einleitung und umfangreichem Tagebuchteil.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7893-9862-9
  • ISBN 10: 3789398624
  • Auflage: 1. Auflage, 17.12.2020
  • Seitenzahl: 224 S.
  • Maße: 15 x 21 x 1.5 cm
  • Gewicht: 535g

  • 2-farbig, mit 2 Lesebändchen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Hochauflösendes Cover
2.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    hilfreiche Tagesausrichtung

    von
    Den Tag mit einfachen, aber den Blick positiv ausrichtenden Fragen zu beginnen ist grundsätzlich nichts Neues. Aber dafür eine wunderbar reflektierte, detaillierte, hilfreiche Einführung zu bekommen, die anleitet, aber nicht einengt, vorschlägt und Raum für Eigenes gibt, war neu für mich. Die Zusammenstellung von Aussagen der Bibel über Gott, Jesus und meine Identität im Anhang geben mir ein wunderbares Handwerkszeug, um meinen Blick auf Gutes zu lenken. Für ca. 6 Monate tägliche Reflexion reichen die Vordrucke mit den Fragen zum Tagesbeginn bzw. für das Abendritual aus. Nicht zuletzt die hochwertige schöne Ausführung des Buches mit Platz für eigene Worte und Erfahrungen lassen dieses Buch zu einer Schatztruhe des eigenen Erlebens werden. Wenn das nicht zu einer inneren Haltung der Freude und Dankbarkeit führen kann, dann weiß ich auch nicht, was noch helfen kann! Ich bin begeistert, deshalb 5 Sterne :)
  • 5/5 Sterne

    Sehr wohltuende und gewinnbringende Zeit für mich

    von
    Das Tagebuch macht meinen Tagesanbruch und meinen Tagesabschluss zu einem wertvollen Moment des Innehaltens und der Dankbarkeit. Es macht mich aufmerksam auf alles, was mir am betreffenden Tag positives widerfahren wird bzw widerfahren ist und festigt meine Identität als Gottes geliebte Tochter.
  • 5/5 Sterne

    Eine gelungene Anregung zum bewussten und dankbaren Leben

    von
    Fazit:
    - gelungenes Tagebuch, das mir hilft jeden Tag bewusst zu beginnen, zu leben und zu beenden
    - motivierende Einleitung und Anleitung, die ohne viel Umschweife, aber mit kurzen praktischen Beispielen erklärt, wie man das Tagebuch verwenden sollte
    - sehr guter Anhang mit inspirierenden Anregungen für mein Selbst- und Glaubensverständnis
    - Insgesamt sehr zu empfehlen!

    Ausführlich:
    Es ist am späten Vormittag und es klingelt an der Tür. Der freundliche Postbote gibt mir ein Päckchen, von dem ich zuerst gar nicht weiß, was es enthält. Beim Auspacken werde ich neugierig und entdecke ein Buch. Ein Buch? Ein Tagebuch! Und ja, da erinnere ich mich wieder daran, dass mich mein Freund Uli fragte, ob ich mich mit diesem Buch beschäftigen und anschließend eine Bewertung schreiben würde (also ja, ich habe das Buch geschenkt bekommen, damit ich hier darüber schreibe, aber ich würde nichts nur den Autoren oder dem Verlag zu liebe schreiben). Tagebücher hatte ich schon einige, meist allerdings ganz leere. Schon lange keines mehr geführt. Das ist also die Gelegenheit, um einen neuen Anfang mit einer neuen Form von Tagebuch zu machen.

    Ich lese also das Vorwort und frage mich, wie schon so oft, warum eigentlich jemand ein Vorwort schreibt, denn gebraucht hätte man es nicht, es sei denn man steht auf einen kleinen warm-up. Sehr positiv bin ich dann überrascht von der ermutigenden mit guten Beispielen versehenen Einleitung, die trotzdem konzentriert ist und keine (na ja, fast keine) unnötigen Sätze enthält. Nur warum ich in etwas so Persönlichem wie einem Tagebuch gesiezt werden, ist mir nicht klar. Ihr Autoren hättet mich ruhig duzen dürfen! :-)

    Die ersten fünf Seiten holen mich ab und motivieren mich zum Weiterlesen. Nebenbei habe ich schon gleich wieder was gelernt und sehe überall blaue Flamingos. Es geht um positive Ge-Danken, die sehr gut vom esoterisch geprägten "Positiven Denken" unterschieden werden. Irgendwann kommt dann auch die Seite mit den ganzen Bibelstellen, um es als christliches Tagebuch zu kennzeichnen. :-) Aber nicht nur. Gott spricht durch die Bibel, so auch hier. Einzelne Verse sprechen mich persönlich an. So öffne ich mich für weitern Input zum Denken und Danken. "Dankbarkeit einüben" bleibt bei mir hängen. Und nach zehn Seiten bin ich dann schon bei der Praxis-Anleitung zum Umgang mit dem Buch.

    Kurz und knackig werden die wichtigen Bereiche erklärt und schon kann ich mit dem ersten Tag starten. Es ist ja erst Mittag, nicht zu spät also für die Morgenroutine ... Seither trage ich jeden Morgen und jeden Abend ein paar Zeilen in das Tagebuch. Zwischendurch entdecke ich aus dem inspirierenden Anhang neue und bekannte Aspekte von Gottes Wesen und meiner Identität im Glauben. Ob es ein Tagebuch auch für dich (oder Sie) ist, weiß ich nicht, aber für mich ist es jedenfalls genau richtig.
    Ich empfehle das Tagebuch darum gerne weiter!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Ulrich Wendel

Feedback geben!