10 000 Gründe (Buch - Gebunden)

Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen

5 Sterne

"10 000 Reasons" (dt.: "10 000 Gründe") ist eine der beliebtesten Lobpreishymnen. In seinem Buch zum Lied erzählt Matt Redman Zeugnisse von Menschen, die von seinem Song bewegt wurden. Er berichtet außerdem von persönlichen Erfahrungen mit Gott und der Entstehung der Hymne.

  • Artikel-Nr.: 226811000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Originaltitel: 10,000 Reasons
14,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

  • Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken
  • Per E-Mail weiterempfehlen

    Sie sind in keinem Sozialen Netzwerk angemeldet? Kein Problem! Wählen Sie mindestens eine Person aus, denen wir dann eine Mail schicken.
    Artikel per E-Mail weiterempfehlen

  • Buch dabei = portofrei Bei Bestellungen mit diesem Artikel fallen keine Versandkosten an!

Ihre Vorteile:

  • Geprüfter Shop
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In nur vier Jahren wurde "10 000 Reasons" (dt.: "10 000 Gründe") zu einer der beliebtesten und bekanntesten Lobpreishymnen weltweit. Es hat unzähligen Christen geholfen, Siege zu feiern und Schwierigkeiten zu überstehen. In seinem Buch zum Lied erzählt Matt Redman Zeugnisse von Menschen, die von seinem Song bewegt wurden. Er berichtet außerdem von seinen persönlichen Erfahrungen mit Gott und enthüllt Hintergründe zur Entstehung der Hymne. Dabei wird klar: Egal in welcher Lebenssituation Sie sich befinden, Sie haben tatsächlich 10 000 Gründe, Gott zu loben.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-417-26811-9
  • ISBN 10: 3417268117
  • Auflage: 1. Auflage, 02.02.2017
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 14 x 21.5 x 1.5 cm
  • Gewicht: 366g
nach oben

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover
nach oben

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Ein Lied das mir irre viel bedeutet

    von
    Meine Meinung zum christlichen Sachbuch "10 000 Gründe - Geschichten von Hoffnung, Wundern und verwandelten Herzen"

    Aufmerksamkeit:
    Diesen Punkt findet ihr im Original Beitrag auf meinem Blog.

    Inhalt in meinen Worten:
    Das Lied 10000 Gründe ist ein Lied, das innerhalb von vier Jahren mehr Hörer und Lobpreiser fand als es vielleicht ein anderes Lied nie schaffte. Es ist bekannt, und kaum noch aus dem Gottesdienst heraus zu trennen, doch ist es deswegen nicht sogar einfach schon abgegriffen? Ein Lied, das mehr sagen möchte, als in den Zeilen steht und doch nur den Fokus auf Jesus richten möchte. Lässt du dich auf das Abenteuer Dankbarkeit, egal wie es dir geht, ein?

    Wie ich das Buch fand:
    Zu erst einmal ich dachte eigentlich in diesem Buch geht es mehr um den Autor, und wieso er das Lied geschrieben hat, das wird nur aufgegriffen, eigentlich geht es in diesem Buch darum, was andere Menschen mit diesem Lied empfinden, wie dieses Lied in der Trauer, im Verlust, in Krankheit und im Leiden Hoffnung schenkt. Ist es wirklich nur ein Lied, oder mehr?
    In 7 verschiedenen Kapiteln greift der Autor das Lied Stückweise auf, und leitet mich durch die Geschichten von anderen Menschen. Sei es Krebspatienten, die wieder gesund wurden. Sei es aber auch tatsächlich am Ende die Zeit, wo Menschen starben und wie es bis zum letzten Atemzug für diese Menschen war.
    Bewegend, und berührend war dieses Buch zu lesen, stets mit Hoffnung aber auch mit der Frage, werde ich in Krisenzeiten Gott loben?
    Nicht umsonst gibt es den Spruch: Danken schützt vor Wanken und Loben zieht nach Oben.
    Wie oft verfalle ich aber in die Negative Mecker Ecke?
    Dieses Buch und vor allem das Lied, möchten rausführen aus dem Jammertal hinein in den Blickwinkel vom Boden in den Himmel zu richten, und wenn dies nicht möglich ist, zu sehen, Jesus, das Gegenüber ist da.

    Sprache im Buch:
    Ich finde das Buch auch gerade deswegen total schön, weil es einfach geschrieben ist, keine Fremdwörter vorhanden sind, es in etwas größerer Schrift gedruckt ist und somit auch für Menschen in allen Altersklassen gut lesbar ist. Das Buch kommt dadurch mir als Leserin sehr nahe.

    Empfehlung:
    Nachdem ich die Geschichte um das Lied 10000 Gründe wirklich berührend finde, auch gerade die Geschichten, die die Menschen im Buch mit diesem Lied erlebten, war ich wirklich begeistert und konnte das Buch ziemlich gut aufnehmen.
    Und ich mag das Buch jedem der Lobpreis, jedem der Gott näher sein und jedem der überhaupt mit Liedern ganz viel ausdrücken kann, zum lesen empfehlen.
    In dieses Buch werde ich auch öfters hinein schauen und immer wieder nachlesen.

    Bewertung:
    Ein Buch das mich so berührt und ein Lieblingslied mir erklärt, wieso es dazu kam, was manche Menschen mit diesem Lied erlebten und weil es auch sehr leicht geschrieben ist, möchte ich einfach fünf Sterne geben.
  • 5/5 Sterne

    Auch in dunklen Stunden ist Gott da

    von
    Mit ,,10000 Gründe" hat Matt Redman ein wunderbares Lied geschrieben, das vielen Menschen auf der ganzen Welt in schwierigen Zeiten und in dunklen Stunden Mut und Kraft geschenkt hat. In diesem Buch erzählt er viele besondere Geschichten, die Christen mit seinem Lied erlebt haben.
    Obwohl ich vorher ,,10000 Gründe" noch gar nicht kannte, hat mich das Buch neugierig gemacht und beim Lesen wurde ich auch nicht enttäuscht.
    Matt Redman erzählt zunächst etwas über die Entstehungsgeschichte seines Lieds, dass aus seiner Sicht erst gar nicht veröffentlicht werden sollte. Wie gut, dass es anders gekommen ist!. Am spannendsten waren für mich aber die verschiedenen Erlebnisse, die geschildert werden. Es ist einfach schön und berührend davon zu lesen, was Christen auch in dunklen Zeiten erleben und sie trotz allen Schwierigkeiten die Entscheidung getroffen haben, Gott dankbar zu sein und ihn zu loben. Sehr bewegt hat mich dabei zum Beispiel die Geschichte von zwei jungen Männern, die auf Bali zum Tode verurteilt wurden, im Gefängnis zum Glauben zurück gefunden haben und so ihre Mithäftlinge ermutigen konnten.
    Immer im Fokus steht die Anbetung Gottes. Man merkt richtig, dass es dem Autor ein wichtiges Anliegen ist, andere Menschen zu ermutigen und ihnen zu zeigen, dass Gott auch in schweren Zeiten für uns da ist und uns durch trägt.
    Insgesamt hat mir ,,10000 Gründe" sehr gut gefallen und ich habe das Buch sehr gerne gelesen. Außerdem habe ich dadurch dieses wunderbare Lied kennengelernt. Gerne empfehle ich das Buch weiter.
  • 4/5 Sterne

    Lobe den Herrn, meine Seele

    von
    Matt Redmans Lied „10.000 Gründe“ ist ein ganz besonderes Lied. Nicht nur, dass Millionen von Christen es hören, für viele war und ist es in schweren Zeiten ein Zeichen von Hoffnung. Es macht etwas mit uns, wenn wir Gott anbeten, auch wenn es uns eigentlich schlecht geht. Es weitet die Seele, macht zufriedener und spendet ungeahnten Trost. Davon handelt auch dieses Buch. Es erzählt einige Geschichten von Menschen, die genau das erlebt haben. Matt Redman hatte keine Ahnung, dass sein Lied so ein Erfolg werden würde, als er es geschrieben hat. Aber er berichtet, wie er immer wieder, vielleicht auch gerade in den Momenten, in denen er es nötig hat, Rückmeldung von irgendwo auf der Welt bekommt. Das erinnert ihn jedes Mal daran, dass nicht der Ruhm und der Erfolg es sind, um die es geht.

    Ich muss sagen, ich kannte das Lied vorher nicht. Nachdem ich angefangen hatte zu lesen, musste ich mir irgendwann doch einmal anhören, worum es die ganze Zeit geht. Und ich muss gestehen, dass das Lied auch auf mich eine seltene Faszination ausübt, ähnlich einigen anderen Anbetungsliedern. Es sind ja, wie Matt Redman selbst schreibt, nur wenige Töne, die in einfachen Folgen nacheinander zu hören sind. Und doch haben sie mich berührt. Nach all den Geschichten kann ich nur hoffen, dass auch ich in schweren Momenten zusammen mit vielen anderen singen kann: „Lobe den Herrn, meine Seele. 10.000 Gründe gibst du mir dafür...“.
    Matt Redman schreibt erfrischend offen und selbstironisch und erzählt neben allem anderen auch, was das Lied in seinem Leben verändert hat. Das Buch ist sehr flüssig und angenehm zu lesen, weil der Autor immer mit einfachen Worten versucht zu beschreiben, was er in bestimmten Momenten empfunden hat. Oft humorvoll und selten anklagend ist dieses Buch. Es möchte einfach ein Aufruf sein, Gott anzubeten, und das immer und überall. Es ist einer der ehrlichsten Aufrufe dieser Art, die ich bisher gelesen oder gehört habe, und ich kann nicht bestreiten, dass er auch eine gewisse Wirkung zeigt. So wünsche ich, dass es vielen anderen geht, die vielleicht ebenso wie ich eigentlich mit Anbetung nicht viel am Hut haben. Lest dieses Buch! Es lohnt sich!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

nach oben

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Matt Redman anzeigen

nach oben
Feedback geben!