SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Ärztin in Rot (Buch - Paperback)

3 Sterne

Das kleine Städtchen Gooding in Texas steht Kopf. Endlich ist das lang erwartete Zwillingspaar eingetroffen, das die in Gooding so dringend benötigten Qualifikationen mitbringt. ...

  • Artikel-Nr.: 331221000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: That Certain Spark
331.221

8,95 €

12,95 €

Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 331221000
  • Verlag: Francke-Buch GmbH
  • Originaltitel: That Certain Spark

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Das kleine Städtchen Gooding in Texas steht Kopf. Endlich ist das lang erwartete Zwillingspaar eingetroffen, das die in Gooding so dringend benötigten Qualifikationen mitbringt. Taylor Bestman ist Arzt, Enoch Bestman Tierarzt. Doch niemand hat damit gerechnet, dass Taylor eine Frau ist!
Gegen seinen Willen wird der Schmied Karl Van der Vort zu Taylors erstem Patienten. Dabei gehört er zur wachsenden Gruppe derer, die eher zum Tierarzt gehen würden als sich von einer Frau behandeln zu lassen. Selbst als Taylor ihm das Leben rettet, überzeugt Karl das nicht von ihren Fähigkeiten. Trotzdem ertappt er sich zunehmend dabei, dass diese ungewöhnliche Frau, die auf ihre Unabhängigkeit pocht und es sogar wagt, rot zu tragen, seine Beschützerinstinkte weckt.
Doch Taylor will nicht beschützt werden. Sie will nur eins: der Stadt beweisen, dass sie zur Ärztin berufen ist. Und sich dabei von nichts und niemandem ablenken lassen – schon gar nicht von einem sturen, leider überaus faszinierenden Hinterwäldler ...

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-86827-221-5
  • ISBN 10: 3868272216
  • Auflage: 1. Auflage, 18.03.2011
  • Seitenzahl: 288 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 2.1 cm
  • Gewicht: 297g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 2/5 Sterne

    Leider unausgegoren

    von
    Dies ist das zweite Buch, welches ich von Cathy Marie Hake gelesen habe. Leider kommt es nicht annähernd an das erste Buch („Kein Job für eine Lady“) heran.
    Doch zuerst zum Positiven: die Autorin bleibt ihrer in anderen Büchern kreierten Welt treu und ermöglicht ehemaligen Hauptfiguren aus anderen Romanen „Gastauftritte“ in diesem Buch. Das ist originell und es ist schön, zumindest im kleinen Rahmen von der Weiterentwicklung lieb gewonnener Figuren zu erfahren.
    Die Idee, dass die Hauptfigur Taylor als Arzt engagiert wird, weil die Einwohner von Gooding dachten, sie wäre eine Mann und die anfängliche Abneigung des Schmieds Karl ihr gegenüber versprach eine wirklich unterhaltsame Geschichte zu werden.
    Leider – und nun zum Negativen – war dem nicht so. Die Autorin hat keinen besonders ansprechenden Schreibstil. Dies hatte mich schon bei „Kein Job für eine Lady“ gestört, aber die charmanten Figuren und die Handlung konnten das bei diesem Roman noch wettmachen. Bei „Ärztin in Rot“ gelingt dies allerdings nicht. Die Geschichte macht immer wieder kurze Zeit- und Handlungssprünge, die ich unharmonisch und seltsam fand. Als Leserin wurde ich nicht durch die Handlung geführt, sondern musste mir manchmal selbst zusammenreimen, was gerade passierte und warum.
    Die Charaktere bei „Ärztin in Rot“ empfand ich als unausgegoren. Letztendlich erfährt man nicht sehr viel über sie und ihre Motive. Ihr Handeln und ihre Emotionen konnte ich teilweise nicht nachvollziehen. Plötzliche Stimmungsschwankungen – in welche Richtung auch immer – innerhalb weniger Zeilen empfand ich als unrealistisch und nervig. Manche Erzählstränge (wie z.B. die Alkoholabhängigkeit von Karls Bruder) werden kurz angefangen und dann aber nicht zufriedenstellend weitergeführt oder beendet.
    Ehrlich gesagt habe ich das Buch nur zu Ende gelesen, weil ich es einmal angefangen hatte. Nicht, weil mich die Geschichte oder die Charaktere überzeugt hätten. Schade.
  • 4/5 Sterne

    von
    Sehr schönes Buch!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Cathy Marie Hake

Feedback geben!