Bin so gern auf Erden (Buch - Gebunden)

Die exotischen Geschichte des Traumschiffpianisten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Waldemar Grab war Journalist, Flugbegleiter, Chefsteward der Kanzlermaschine von
Helmut Schmidt und einiges mehr. Irgendwann machte er sein Hobby, das Klavierspielen, zum Beruf,...

  • Artikel-Nr.: 191123000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
12,99 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Waldemar Grab war Journalist, Flugbegleiter, Chefsteward der Kanzlermaschine von
Helmut Schmidt und einiges mehr. Irgendwann machte er sein Hobby, das Klavierspielen, zum Beruf, spielte als Pianist in einigen Fernsehserien und fuhr jahrelang als Showpianist auf dem ZDF-Traumschiff „MS Deutschland“. Er war für die in Paris abstürzende Concorde gebucht und verpasste auf Samoa nur knapp ein Taxi in den Tod.
Als Pianist kam er dahin, wo andere nur in einem teuren Urlaub an Land gehen. Er liebte die Naturschönheiten der Erde, das Baden im Applaus, die Jahre im Luxus. Er wurde süchtig nach Anerkennung und Luxus. Doch irgendwann wurde ihm klar: Das war zwar ein Leben im Fünf-Sterne-Status, aber ohne einen tieferen Sinn und wirkliche Perspektiven. Eine spannende Lebensgeschichte mit einer überraschenden Wende.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7655-1123-3
  • ISBN 10: 3765511234
  • Auflage: 2. Auflage, 31.01.2014
  • (1. Auflage: 16.08.2011)
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 14 x 21 x 1.8 cm
  • Gewicht: 315g

  • Autobiografie, mit Fotos

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Waldemar Grab

Feedback geben!