China Cry (Video - VHS Video)

Eine starke Frau im Kampf gegen Terror, Hass und Tyrannei

China Cry (Video - VHS Video)

Eine starke Frau im Kampf gegen Terror, Hass und Tyrannei

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die wahre Geschichte der Chinesin Sung Neng Yee, die nach sorgloser Kindheit in einer wohlhabenden Familie die Schrecken des japanischen Einmarsches in Schanghai und anschließend die...

  • Artikel-Nr.: 203538000
  • Verlag: SCM Hänssler Film
  • Reihe: hänssler Video - Spielfilm

4,95 €

6,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die wahre Geschichte der Chinesin Sung Neng Yee, die nach sorgloser Kindheit in einer wohlhabenden Familie die Schrecken des japanischen Einmarsches in Schanghai und anschließend die der kommunistischen Kulturrevolution der 50er Jahre erlebt. Wegen ihres christlichen Glaubens wird sie als Lehrerin entlassen und muss Folterungen erdulden. Auch ihr Mann wird jahrelang drangsaliert und schließlich zu Zwangsarbeit verurteilt. Wie durch ein Wunder gelingt ihr und ihrer Familie schließlich die Flucht über Hongkong in die USA.
Spielfilm. 100 Minuten. FSK ab 12.

 

Rezensionen
  • China Cry

    Sung Neng Yee - gefoltert, gehaßt und vor das Erschießungskommando gestellt.
    Ihr Fehler - sie träumt von Liebe und Freiheit im China Mao Tse Tungs.
    Ein Film über eine starke Frau im Kampf gegen Haß und Tyrannei.

    China Cry

    Eine junge Chinesin erlebt nach sorgloser Kindheit in einer wohlhabenden Familie die Schrecken des japanischen Einmarsches in Schanghai und anschließend die der kommunistischen Kulturrevolution der 50er Jahre. Der Vater, ein Arzt, kommt um, nachdem man ihn, wie alle Intelektuellen, zu körperlicher Arbeit gezwungen hatte. Sie selbst, Sung Neng Yee, legt einen glänzenden Hochschulabschluß ab, wird aber alsbald - wegen ihrer christlichen Erziehung - als Lehrerin entlassen und muß Folterungen erdulden. Auch ihr Mann, ein Studienkollege aus guter Familie, wird jahrelang drangsaliert und schließlich zu Zwangsarbeit verurteilt. Überraschend bekommt er die Ausreisegenehmigung nach Hongkong. Dafür muß an seiner Stelle Sung Neng Yee die schwere Zwangsarbeit in einem Steinbruch ableisten. Nach qualvollen Leiden erreicht sie mit Hartnäckigkeit letzendlich auch die Ausreisegenehmigung und schleppt sich mit letzter Kraft über die Grenze nach Hongkong.



    Die wahre Geschichte der Chinesin Sung Neng Jee. Als Adoptivtochter einer prominenten Arztfamilie in China der 40er und 50er Jahre erlebte sie und ihr Mann Repressalien und Feindseligkeiten grobster Art. Wunder sind es, wie sie und ihre Familie schließlich in Freiheit gelangen. - Ein aktueller, spannender Film über eine tapfere Frau, die in Not Gottes Hilfe hautnah erlebt.


    LOVESTORY MIT POLITISCHEM HINTERGRUND
    China Cry
    Sung Neng Yee - gefoltert, gehaßt und vor das Erschießungskommando gestellt. Ihr Fehler -sie träumt von Liebe und Freiheit im China Mao Tse Tungs. Ein zu Herzen gehender Film über eine starke Frau im Kampf gegen Terror, Haß und Tyrannei - auf Tatsachen beruhend.

    Weltpremiere des Kinofilms in Hollywood
    entpuppte sich als großer Erfolg!
Zusatzinformationen
  • Format: VHS Video
  • Auflage: 6. Auflage, 04.05.2007
  • (1. Auflage: 20.04.1999)
  • Gewicht: 252g
  • Spielzeit: 100 Minuten

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!