SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Fluss in der Mitte - Missionar im Kolonialen Kontext (Buch - Paperback)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der Fluss in der Mitte - Missionar im Kolonialen Kontext (Buch - Paperback)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Augenzeugenberichte anhand von Tagebüchern (1930-1935) der Missionarsehepaares Johann Georg Baier und Luise geb. Junginger über Einsatz und Erfahrungen am Kahayan-Fluss Südborneos ...

  • Artikel-Nr.: 860800118
  • Verlag: VTR Verlag für Theologie & Religionswissenschaften
  • Reihe: edition afem
860.800.118
12,80 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 860800118
  • Verlag: VTR Verlag für Theologie & Religionswissenschaften
  • Reihe: edition afem

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Augenzeugenberichte anhand von Tagebüchern (1930-1935) der Missionarsehepaares Johann Georg Baier und Luise geb. Junginger über Einsatz und Erfahrungen am Kahayan-Fluss Südborneos

10 Jahre vor und 20 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg waren die meisten deutschsprachigen Missionare in den heutigen Entwicklungs- bzw. Schwellenländern tätig. „Entwicklungshilfe“ war nur ein „Einsatz“ am Rand. An erster Stelle stand der Kontakt zu indogenen Animisten und die Einladung, Jesus als Heiland und Erlöser anzunehmen (Matthäus 28,19.20!).

Bei den damaligen schriftlosen Ethnien richtete der Missionar Grundschulen ein und beaufsichtigte diese. Er bot Medikamente und gesundheitliche Fürsorge an, wozu selbst das Zähne ziehen gehörte. Vor dem Zweiten Weltkrieg stand der Missionar unter dem Schutz und Wohlwollen der Kolonialmacht. Diese brachte eine Art Religionsfreiheit, wodurch der traditionelle Animismus und der Islam sich ausbreitete.

2010 hatte die Provinz Zentral-Borneo über 2 Millionen Einwohner, von denen über 20% Christen waren. Der Einsatz und das Opfer der Missionare hat Früchte getragen! Zahlreiche Abbildungen und Literaturhinweise in diesem Buch zeigen, wie es dazu gekommen ist.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-9577611-8-7
  • ISBN 10: 3957761182
  • Auflage: 1. Auflage, 18.07.2018
  • Seitenzahl: 130 S.
  • Maße: 14.8 x 21 x 9 cm
  • Gewicht: 207g

  • Mit einem Vorwort von Dr. Gerhard Maier, Landesbischof i.R.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Martin Baier

Feedback geben!