Der Hochzeitsladen (Buch - Paperback)

Roman

5 Sterne

Cora wartet auf die Rückkehr ihrer großen Liebe, während Haley den Glauben an diese verloren hat. Über 80 Jahre liegen zwischen den beiden Geschichten und doch verbindet der Brautmodenladen sie. Lassen Sie sich entführen in die Welt von weißer Spitze, Seide und Satin!

  • Artikel-Nr.: 395772000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: The Wedding Shop
16,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

  • Weiterempfehlen in Sozialen Netzwerken
  • Per E-Mail weiterempfehlen

    Sie sind in keinem Sozialen Netzwerk angemeldet? Kein Problem! Wählen Sie mindestens eine Person aus, denen wir dann eine Mail schicken.
    Artikel per E-Mail weiterempfehlen

  • Buch dabei = portofrei Bei Bestellungen mit diesem Artikel fallen keine Versandkosten an!

Ihre Vorteile:

  • Geprüfter Shop
  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug
Auch erhältlich als:
Buch - Paperback (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In den 1930er-Jahren führt Cora Scott einen erfolgreichen Brautmodenladen in Heart's Bend, einer Kleinstadt in Tennessee. Während sie darauf wartet, dass ihre eigene große Liebe zu ihr zurückkehrt, erfüllt sie die Träume anderer.
Mehr als achtzig Jahre später: Haley Morgan kehrt in ihre Heimatstadt Heart's Bend zurück. Nach dem traumatischen Tod ihrer Freundin Tammy und nachdem sie die Wahrheit über den Mann erfahren hat, den sie geliebt hat, sucht sie einen neuen Platz im Leben. Sie beschließt den Brautmodenladen wieder zu eröffnen. Die Geschichten von Cora und Haley verbinden sich zu einer Geschichte voller Mut, Geheimnisse und Liebe. Lassen Sie sich entführen in die Welt von weißer Spitze, Seide und Satin!

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7751-5772-8
  • ISBN 10: 3775157727
  • Auflage: 1. Auflage, 24.02.2017
  • Seitenzahl: 416 S.
  • Maße: 14 x 21.5 x 2.8 cm
  • Gewicht: 514g
nach oben

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover
nach oben

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Absolut lesenswert ... einfach schön

    von
    Inhalt:
    Vor über 100 Jahren führten Tante Jane und auch später ihre Nichte Cora den Brautladen. Die Leute waren begeistert von den Artikeln aber auch der Atmospähre dort. Man fühlt sich dort einfach wohl, doch das Liebesglück will sich bei Cora nicht so einfach einstellen, wie bei vielen Bräuten. Da gibt es Rufus, den Seefahrer, der immer wieder nur kurz kommt, aber Birch aus dem Ort umwirbt sie eigentlich auch ... sie wartet auf Rufus ... mit Erfolg??
    Ende 20. Jh. beschließen Tammy und Haley als Jugendliche eines Tages den leerstehenden Brautladen wiederzueröffnen. Tammy stirbt an Krebs und Haley hat eigentlich beruflich nichts mit Brautmode zu tun ... doch sie plant nun doch den Laden wiederzueröffnen. Auch sie hatte bisher kein Glück mit Männern. Dax verschwieg ihr Frau und Kind, was sie zunächst nicht abhielt ... dund dann ist da Cole, der Exfreund von Tammy ... aber eigentlich will sie gar nicht heiraten ... auch die Stadt wirft ihr Steine in den Weg bei der Wiedereröffnung, weil dort ein großes Einkaufszentrum entstehen soll und dann ist da noch das Problem der Finanzierung ... schafft sie es? Erfährt sie noch etwas von damals??? Welchen Einfluss hat ihr Glaube an Gott?

    Fazit:
    Rachel Hauck ist ein wunderschöner Roman gelungen und auch die Übersetzung ist toll. Es liest sich sehr flüssig, schnell und man hat doch das Gefühl mitten dabei zu sein. Toll sind auch die Beschreibungen des Ladens. Was mir auch Gefallen hat, sind die Einflüsse, die der Glauben bei Haley, Cora und anderen Beteiligten auslöst. Schön finde ich die Zeitwechsel, die durch die Kapitelüberschriften angekündigt werden und die Verstrickung von Gegenwart und Heute ... doch nicht zuviel verraten ... lest selbst :-)
  • 5/5 Sterne

    Gott wirkt auf geheimnisvolle Weise

    von
    „Wir wissen nie, wie oder wann Gott in unserem Leben dazwischenfunkt, aber wir müssen glauben, dass er immer zu unserem Besten handelt.“

    Im Mittelpunkt dieses Buches aus der Feder der amerikanischen Bestsellerautorin Rachel Hauck steht ein seit fünfunddreißig Jahren leer stehender Hochzeitsladen in Heart’s Bend, Tennessee. Im Jahre 1890 von Jane Scott erbaut wurde er an deren Großnichte Cora weitergegeben, die den Laden führte, bis er schließlich im Jahre 1979 geschlossen wurde. Nach dem tragischen Tod ihrer besten Freundin kehrt Haley Morgan 1996 mit dem festen Vorsatz in ihre Heimatstadt Hearts’s Bend zurück, den legendären Hochzeitsladen von Miss Cora, der Schauplatz von Tammys und Haleys Kindheits- und Jugendträume war, wieder zu eröffnen. Haley stößt hierbei jedoch auf etliche Hindernisse, findet in Tammys Verlobten jedoch tatkräftige Unterstützung. Cole Danner ist Bauunternehmer, ein sehr guter Jugendfreund von Haley und bereit, ihr zur Seite zu stehen.

    Im Grunde handelt es sich bei diesem Buch um eine romantische Geschichte von zwei Paaren, die in zwei verschiedenen Zeitebenen spielt. Im ersten Erzählstrang wird behutsam die Lebens-, Familien- und Liebesgeschichte von Cora Scott aufgerollt und damit eng verbunden auch die Geschichte des Hochzeitsladens erzählt. Die Ereignisse zwischen Haley Morgan und Cole Danner spielen in der Gegenwart und auch hier kommen nach und nach immer mehr Details aus ihrer Vergangenheit ans Licht.

    Die Figuren dieses Buches erschienen mir liebenswert und gut charakterisiert. Den Protagonisten Cora und Haley standen sehr sympathische Nebenpersonen zur Seite, wobei dem selbstlosen, warmherzigen und liebevollen Birch Good meine größte Sympathie galt.

    Die Handlung verläuft ruhig und ohne allzu große Spannungsmomente und Höhepunkte. Dennoch habe ich diese Geschichte sehr genossen, zumal sie Sünde, Verfehlungen, Reue, Vergebung und Heilung auf überzeugende Weise thematisiert. Der Glaube spielt eine wichtige Rolle in diesem Roman und wird auch entsprechend in Handlung und Dialoge einbezogen. Mit der zunehmenden Offenbarung der Ereignisse aus der Vergangenheit wird die Geschichte kontinuierlich emotionaler – ich konnte das Buch zuletzt kaum noch aus der Hand legen. Rachel Hauck hat zudem auch diesmal wieder humorvolle Dialoge eingebaut, ein Aspekt, der mir sehr zusagt und mir bereits bei einigen anderen Büchern dieser Autorin positiv aufgefallen ist.

    Fazit: ein Buch voller Romantik, Hoffnung und Träume – eine Lektüre, bei der man den eleganten, im Hollywood-Retro-Stil eingerichteten Hochzeitsladen beinahe bildhaft vor Augen hat und sich wünscht, als glückliche junge Braut ein einziges Mal im Hochzeitskleid die Treppe in den vortrefflich beschriebenen Räumlichkeiten herab zu schweben und dieses überschwängliche Glücksgefühl, das von romantischen Klängen des Grammophons begleitet wird, für immer in sich zu bewahren. Zauberhaft!

    Rezension von LEXI, 5. Juni 2017
  • 5/5 Sterne

    Wenn Träume platzen und neue entstehen

    von
    Cora Scott und Haley Morgan fühlen beide eine tiefe Verbundenheit zu dem Brautmodenladen in Heart’s Bend. Cora hat ihn von ihrer Tante übernommen und führt ihn in den 30er Jahren erfolgreich weiter. Haley hat sich schon als Kind magisch angezogen gefühlt von dem inzwischen leer stehenden Laden. Ungefähr 80 Jahre später möchte sie ihren Traum verwirklichen: Den Brautmodenladen wiedereröffnen und zu altem Glanz zurückführen. Das ist gar nicht so einfach, denn ein großes Unternehmen plant, den Laden abzureißen und dort einen Parkplatz für das neue Shoppingcenter zu bauen.
    Mir hat dieser Roman von Rachel Hauck wieder ausnehmend gut gefallen! Ich liebe die 30er Jahre und wie die Autorin die Handlungsstränge am Ende zusammenführt. Wie sie auf Gott hinweist und verdeutlicht, wie ER im Hintergrund wirkt - was man meist erst rückblickend erkennen kann.

    Besonders Haley hat mit ihrer Vergangenheit zu knapsen, muss lernen, dass sie trotz aller Fehlentscheidungen von Gott geliebt ist und ER auch auf ungeraden, holprigen Wegen mitgeht. Sie darf erleben, wie ER ihre Entscheidung, den Laden wiederzueröffnen, unterstützt.

    Beide Frauen tun sich schwer darin, Entscheidungen in Sachen Liebe zu treffen. Cora hat ihr Herz an einen Flusskapitän gehängt, der nur sporadisch aufkreuzt. Und Haley möchte am liebsten Single bleiben. Doch da hat sie nicht mit Gottes Eingreifen und mit DEM Hochzeitskleid aus dem Roman »Vier Frauen und ein Hochzeitskleid« gerechnet.

    Das Buch liest sich auch ohne Vorkenntnisse der anderen Bücher von Rachel Hauck sehr gut. Da ich erst kürzlich »Die Hochzeitskapelle« gelesen habe, entdeckte ich, dass ein paar Romanfiguren aus diesem Buch nebst Kapelle eine kleine Nebenrolle haben. Irgendwie finde ich es schön, wie die Autorin deren Geschichte ein wenig weiterspinnt.

    Man muss ein bisschen Geduld und Verständnis für die Protagonistinnen mitbringen. Für mich kam die Geschichte von Cora und Haley genau zum richtigen Zeitpunkt und hat mir bewegende, romantische und zugleich tief gehende Unterhaltung geboten.
  • 5/5 Sterne

    Der Hochzeitsladen ein wunderbarer Roman

    von
    Haley und Tammy waren schon immer die besten Freundinnen. Nach dem viel zu frühen Tod von Tammy und Haleys zerbrochenen Beziehung zu ihrem Freund Dax kehrt Haley in ihr Heimatstädtchen Heart's Bend zurück. Sie möchte in einer sinnvollen Arbeit eine neue Lebensaufgabe finden, die sie erfüllen soll. Ein ehemaliges Geschäft für Hochzeitsausstattungen fasziniert Haley sehr, so dass sie sich um den Erwerb dieser Immobilie bemüht. Nach vielen Schwierigkeiten gelingt es ihr die Zusage für den historischen Hochzeitsladen zu erhalten, den Cora im Jahr 1930 mit enormer Leidenschaft geführt hat. Mit sehr viel Engagement stürzt sich Haley mit ihrem Schulfreund Cole in die Renovierung, um den Termin für die rechtzeitige Neueröffnung einzuhalten. Haley ist eine ehrgeizige junge Frau, die nicht so leicht aufgibt. Sie widmet ihrem Hochzeitsladen jede freie Sekunde. Auch die Beziehung zu ihrem Schulfreund Cole vertieft sich, die sich zu einer wunderbaren Beziehung entwickeln könnte.
    Rachel Hauck erzählt diesen Roman in zwei Zeitebenen, die oberflächlich betrachtet, zunächst nur über den Hochzeitsladen verbunden sind: Die eine beschreibt das Leben von Cora um das Jahr 1930, die andere handelt von Haley zur Zeit von 1996. Der einfühlsame und angenehm weiche Stil der Autorin berührt den Leser in ganz besonderer und eindrucksvoller Weise. Die bemerkenswerte Geschichte entwickelt sich über zwei starke unabhängige Frauen, die letztendlich nicht nur über die Suche nach "der großen Liebe" miteinander verbunden sind sondern in überraschender Weise auch in gleichen familiären Wurzeln vereint sind.
    Der Autorin gelang es, die Protagonisten des Romans mit einem besonderem Charme auszustatten und darüberhinaus durch deren eindrucksvollem Lebensstil und Glauben zu Gott, faszinierten mich.
    "Der Hochzeitsladen" ist der dritte Teil einer Romanserie, deren einzelne Werke jedoch unabhängig voneinander gelesen werden können. Auch mit diesem Teil gelang es Rachel Hauck aufs Beste einen wahrhaft bezaubernden Roman zu verfassen, der dem Leser einen angenehmen Abstand zum Alltag schenkt. Die Story ist spannend und läßt den Leser mit den Romanfiguren bangen und hoffen. In meinen Augen halte ich einen bezaubernd-schönen Roman mit einem wunderbaren Ende in meinen Händen. Ich möchte eine klare Lesempfehlung für alle romantisch-mitfühlenden Leser aussprechen.
  • 5/5 Sterne

    ein wundervoller Roman über zwei Frauen und einen Hochzeitsladen

    von
    Heart's Bend, eine Kleinstadt in Tennesee, dort führt Cora Scott in den 1930er Jahren einen erfolgreichen Brautmodenladen und erfüllt die Träume vieler junger Frauen. Sie selbst wartet auf die große Liebe, doch es kommt ganz anders als sie denkt...
    80 Jahre später steht der Brautmodenladen leer und soll abgerissen werden. Gerade rechtzeitig kommt Haley zurück in ihre Heimatstadt. Sie und ihre Freundin Tammy haben als Kinder oft heimlich in dem geschlossenen Laden gespielt und sich versprochen ihn später mit neuem Leben zu füllen. Nun ist Tammy tot und Haley auf der Suche nach einen neuen Platz für sich. So kämpft sie für den Laden, spürt eine tiefe Verbundenheit mit ihm...

    Das Buch erzählt die Geschichte von Cora und von Haley und ihren Familien und Freunden. Es sind zwei Geschichten über Liebe, Sehnsucht, Geheimnisse und Gottes Führung.

    Der Roman hat mich schnell gefesselt. Er ist angenehm zu lesen, nimmt mit hinein in die 30er Jahr in Amerika und in die heutige Zeit. Die Hauptpersonen sind mir schnell ans Herz gewachsen. Anfangs kann man keine Verbindung zwischen den beiden Frauen erkennen, aber so nach und nach ähneln sich die Schicksale immer mehr... beide erleben Enttäuschung in der Liebe und finden sie dann ganz unerwartet...beide wollen mit den Brautmoden jungen Frauen einen wundervollen Tag bereiten... und beide erleben immer wieder Gottes Plan hinter allem, was sie erleben.

    Fazit: Es ist ein wundervolles Buch und von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

nach oben

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Rachel Hauck anzeigen

nach oben
Feedback geben!