SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Prozess Jesu im Licht jüdischer Quellen (Buch - Paperback)

Der Prozess Jesu im Licht jüdischer Quellen (Buch - Paperback)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Evangelienberichte über den Prozess gegen Jesus wurden Jahrhunderte lang dazu missbraucht, Hass und Verfolgung gegen Angehörige des jüdischen Volkes zu schüren. In den letzten ...

  • Artikel-Nr.: 229813000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
229.813
19,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die Evangelienberichte über den Prozess gegen Jesus wurden Jahrhunderte lang dazu missbraucht, Hass und Verfolgung gegen Angehörige des jüdischen Volkes zu schüren. In den letzten Jahrzehnten haben Forscher starke Zweifel am historischen Wert dieser Berichte geäußert. Otto Betz war ein Pionier bei der Erforschung der essenischen Schriften von Qumran und ein Experte für den Geschichtsschreiber Flavius Josephus. Aus seiner tiefen Kenntnis dieser jüdischen Quellen heraus argumentierte Betz für die grundlegende Geschichtlichkeit der neutestamentlichen Darstellung. Hauptgrund für das Gerichtsverfahren gegen Jesus war sein messianischer Anspruch.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-9813-5
  • ISBN 10: 3765598135
  • Auflage: 2. Auflage, 04.04.2007
  • (1. Auflage: 04.04.2007)
  • Seitenzahl: 128 S.
  • Maße: 13.8 x 20.8 x 1.2 cm
  • Gewicht: 206g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Otto Betz

Feedback geben!