SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Der Wohltäter (Buch - Kartoniert)

Warum Henry Dunant das Rote Kreuz gründete

Der Wohltäter (Buch - Kartoniert)

Warum Henry Dunant das Rote Kreuz gründete

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der seltsame Mann vom Roten Kreuz

Nur durch Zufall wird der reisende Schweizer Kaufmann Henry Dunant (1828-1910) Augenzeuge der Schlacht von Solferino. Die grausamen Eindrücke...

  • Artikel-Nr.: 867288000
  • Verlag: Wichern - Verlag GmbH
9,95 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Der seltsame Mann vom Roten Kreuz

Nur durch Zufall wird der reisende Schweizer Kaufmann Henry Dunant (1828-1910) Augenzeuge der Schlacht von Solferino. Die grausamen Eindrücke verändern sein Leben von Grund auf: „Wäre es nicht möglich, freiwillige Hülfsgesellschaften zu gründen, deren Zweck es ist, die Verwundeten in Kriegszeiten zu pflegen oder pflegen zu lassen?” In Genf setzt sich Dunant unermüdlich für den Aufbau des Roten Kreuzes ein. In ganz Europa wird er geehrt und geachtet. Doch sein Ruhm ist nur von kurzer Dauer. Der calvinistisch geprägte Geschäftsmann verschuldet sich. Seine Karriere endet im betrügerischen Bankrott. Das Rote Kreuz schließt seinen Gründer aus. In Heiden am Bodensee verbringt er seine letzten Lebensjahre – ein frömmelnder Sonderling, der sich mit apokalyptischen Endzeitvisionen beschäftigt und mit Kirche und Staat hadert. Auch die Tatsache, dass ihm für seine humanitären Verdienste der erste Friedensnobelpreis verliehen wird, reißt ihn nicht aus seiner Verbitterung.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Kartoniert
  • ISBN: 978-3-88981-288-9
  • ISBN 10: 3889812880
  • Auflage: 1. Auflage, 11.03.2010
  • Seitenzahl: 120 S.
  • Maße: 12.4 x 20.8 x 1 cm
  • Gewicht: 198g

  • Mit Abb.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!