In der staubigen Hitze von Arkansas wird ein neugieriger Siebenjähriger plötzlich mit der harten Realität des Lebens konfrontiert, als er Zeuge eines Verbrechens wird. Er muss eine...

  • Artikel-Nr.: 101178001
  • Verlag: Wilhelm Heyne Verlag
  • Originaltitel: A Painted House
9,95 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

In der staubigen Hitze von Arkansas wird ein neugieriger Siebenjähriger plötzlich mit der harten Realität des Lebens konfrontiert, als er Zeuge eines Verbrechens wird. Er muss eine schwerwiegende Entscheidung treffen, die sein Leben und das seiner Familie dramatisch verändern wird.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "dran NEXT"
    Der König des legal Thriller hat wieder zugeschlagen. Aber wer "Die Farm" neben die "Akte", den "Partner" oder die "Firma" ins Regal stellen möchte, macht einen Fehler. In Grishams neuestem Buch sterben zwar zwei Menschen eines unnatürlichen Todes, den übergeordneten Spannungsbogen zieht die Geschichte aber aus diesen Morden nicht. "Die Farm" ist das (fiktive) Porträt einer baptistischen Bauernfamilie aus Black Oak, einer Kleinstadt im Süden der USA. Es sind teilweise Grishams Kindheitserinnerungen, die der Autor den siebenjährigen Luke, erzählen lässt. Luke nimmt den Leser hinein in das Landleben in Arkansas Anfang der fünfziger Jahre.
    Er erzählt von der harten Arbeit der Baumwollernte, den fremdartigen Hilfsarbeitern aus Mexiko und der kleinen und homogenen Welt von Black Oak. Drei Generationen der Chandlers leben friedlich unter einem Dach. Jeder weiß, was er zu tun hat, was richtig und was falsch ist. Alle Einwohner von Black Oak glauben in etwa dasselbe -– einige sind Methodisten, andere Baptisten wie die Chandlers. Jeder kennt jeden.
    Natürlich weißt diese Idylle Brüche auf. Es gibt Armut und Existenzangst, den fernen Koreakrieg, in dem einer der Chandlers kämpft, und die eingangs erwähnten Morde -– und Luke ist der einzige, der beide beobachtet hat.
    In "Die Farm" fehlen die sonst bei Grisham üblichen Spannungselemente und trotzdem ist es ein Buch, das man nur ungern zur Seite legt. Dafür sorgen die atmosphärische Dichte der Erzählung, Grishams lakonischer Humor und die grandios gezeichneten Figuren mit ihren merkwürdigen Eigenheiten. Die Chandlers sind keine perfekten Christen -– sie lassen auch mal Fünfe gerade sein, wenn es der Ernte dient, aber ihr Glaube bildet das Fundament ihres Lebens.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-453-87394-0
  • ISBN 10: 3453873947
  • Auflage: 1. Auflage, 15.01.2004
  • Seitenzahl: 464 S.
  • Maße: 12 x 18.8 x 3 cm
  • Gewicht: 322g

  • Roman

Extras

Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!