Die messianische Bewegung (Buch - Geheftet)

... und die Christen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Wenn ein Jude Jesus Christus als seinen Messias und Retter annimmt, dann konvertiert er nicht zum Christentum - sondern er konvertiert zu Jesus. Er bleibt Jude und wird das, was Gott...

  • Artikel-Nr.: 175744000
  • Verlag: Verlag Gottfried Bernard
2,95 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wenn ein Jude Jesus Christus als seinen Messias und Retter annimmt, dann konvertiert er nicht zum Christentum - sondern er konvertiert zu Jesus. Er bleibt Jude und wird das, was Gott sich für sein Volk Israel immer vorgestellt hat. So bezeichnet er sich nicht als Christ, sondern nennt sich "messianischer Jude".

Diese messianischen Juden besitzen eine eigene Identität, bilden aber doch mit den Christen zusammen den Leib Christi und die Braut des Lammes, wie es in Epheser 2,14 ff. nachzulesen ist.

In diesem Booklet beschreibt der Autor die Unterschiedlichkeiten der messianischen Juden und der Christen auf der einen Seite und ihr "Eins-sein" auf der anderen Seite "so klar, dass man herausgefordert wird, in Frage gestellt wird ..." (Wolfhardt Margies).

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Geheftet
  • ISBN: 978-3-934771-44-4
  • ISBN 10: 3934771440
  • Auflage: 1. Auflage, 18.07.2003
  • Seitenzahl: 56 S.
  • Maße: 11 x 16.9 x 0.2 cm
  • Gewicht: 28g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Birger Makatowski

Feedback geben!