Galater - Kommentar (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Galater - Kommentar (Buch - Paperback)

Das Evangelium verändert unser ganzes Leben, zeigt Timothy Keller in dieser Auslegung des Galaterbriefes. Der Kommentar ist für die persönliche Lektüre, für die Stille Zeit und für den Hauskreis geeignet. Er macht den Galaterbrief leicht zugänglich und bietet relevante Anwendungen für unser Leben.

16,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Günstige Mengenpreise verfügbar
Günstige Mengenpreise (DE)
  • Kaufen Sie 10 zum Preis von je 13,52 € und sparen Sie 20%
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Das Evangelium verändert unser ganzes Leben, zeigt Timothy Keller in dieser Auslegung des Galaterbriefes.
Der Kommentar ist nicht akademisch ausgerichtet. Er macht den Galaterbrief zugänglich und bietet relevante Anwendungen für unser Leben. Er kann wie jedes andere Buch von vorne bis hinten gelesen werden, für die Stille Zeit verwendet werden, zur Predigtvorbereitung genutzt werden oder um Hauskreise anzuleiten. Neben dem Kommentar liegt ein Arbeitsheft für Gruppen und Leiter vor, um das Buch in einer Kleingruppe zu studieren.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783986650186
  • Auflage: 29.11.2022
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 13 x 21 x 1,4 cm
  • Gewicht: 270g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Bibelkommentare
Beteiligte Personen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Sehr gutes Hilfsmittel

    Dieser Kommentar ist eine großartige Hilfe für alle, die den Galaterbrief besser verstehen wollen – egal ob in Kleingruppen, Hauskreisen oder zum Selbststudium. Das passende Arbeitsheft bietet die perfekte Möglichkeit, das Gelernte zu vertiefen und sich mit anderen auszutauschen.
    Dieser Kommentar ist kein wissenschaftlicher Kommentar, sondern spricht auch Laien und Theologen gleichermaßen an. Keller schafft es immer wieder, den Kern in wenigen Worten hervorzuheben.
    Ein großes Dankeschön geht an den Verlag! Das Material ist absolut super und es ist äußerst begrüßenswert, dass in Zukunft noch mehr solch wertvolles Arbeitsmaterial vom Verlag veröffentlicht werden wird. Ich habe dankenswerterweise von VerbumMedien eine kostenfreie Version zur Verfügung gestellt bekommen. Die vorliegende Beurteilung beruht jedoch auf meiner persönlichen Meinung.
  • 4/5 Sterne

    Den Kern erfassen

    Timothy Keller legt mit „Galater“ sowohl einen handlichen Kommentar vor, der die Bibel erklärt als auch gleichzeitig das passende Arbeitsheft.

    Wer ist der Autor?
    Timothy Keller gründete mit seiner Frau Kathy die Redeemer Presbyterian Church in New York City. Er ist von der Irrtumslosigkeit der Schrift überzeugt und möchte das Evangelium den Menschen im Hier und Heute verständlich vorstellen. Neben seiner Pastorentätigkeit ist er auch Buchautor und ein beleibter Konferenzredner. 2020 erkrankte er bereits zum zweiten Mal in seinem Leben an Krebs, weshalb der Glaube an Jesus ihm noch mehr Trost in seiner Lebensphase spendete.

    Worum geht es in den Büchern?
    Der Kommentar entstammt einer Reihe, die sich zum Ziel gesetzt hat, seinem Leser einen Zugang zu einem Buch der Bibel zu verschaffen. „Der Brief des Paulus an die Galater ist Dynamit – eine Explosion der Freude und der Freiheit, die uns jenes erfüllte Leben der Heilsgewissheit, der Geborgenheit und des Segens eröffnet, zu dem Gott sein Volk berufen hat.“ Dabei sind vier Ziele ausschlaggebend:

    Die Bibel ins Zentrum stellen
    Christus verherrlichen
    Relevante Anwendungen auf das Leben bieten
    Leicht lesbar sein






    Dabei wird explizit auf eine wissenschaftliche Kommentierung verzichtet und es wird auch kein Verständnis der Originalsprache oder ein hohes Maß an biblischem Wissen vorausgesetzt. Vielmehr ist es die Absicht, dass das Lob nicht dem Autor des Buches gebührt, „sondern dem Autor der Bibel“. Hierzu dienen v.a. auch die Fragen zum Nachdenken am Ende einer jeden Erklärung.



    Das Arbeitsheft verfolgt das Ziel, zu ermitteln, was in dem entsprechenden Bibelabschnitt steht und wie dies mit dem „großen Bild“ der Bibel als Ganzes zusammenhängt. Nach einem Einstieg wird der Blick auf den Text gerichtet, um anschließend noch tiefer zu schürfen, bevor es dann ab in die Praxis geht, um in eine ganz persönliche Anwendung zu münden, die im Gebet abgerundet wird. In insgesamt sieben Sitzungen erschließt sich der Nutzer so den Galaterbrief. Neben dem Workbook gibt es aber auch Arbeitshilfen für Gruppenleiter, die daran interessiert sind, einen Bibelkreis zu leiten. Wenn man das Heft im Selbststudium nutzt, dienen diese Seiten dazu, seine Ergebnisse mit denen von Keller abzugleichen.



    Wer sollte die Werke nutzen?

    Ob man die beiden Hilfen nun zum Selbststudium oder im Hauskreis einsetzt, ist nebensächlich. Wichtig ist, dass sich die beiden Bücher als Hilfsmittel verstehen, damit die Kernaussage des Galaterbriefes in das Heute des Lesers übergeht und konkrete Auswirkungen im Alltag nach sich zieht.



    Was gibt es Kritisches?

    Obwohl Keller wirklich weiß, worauf es ankommt, bleiben manche Details doch etwas ungenau. Gerade in der aktuellen Frauenfrage und ihrer Rolle in der Gemeinde, ist solch ein Satz zu vage: „Weil Christus keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen macht, hat die Gemeinde die Frauen genauso begabt und fähig zu betrachten wie die Männer.“ Auch wenn es klar ist, dass Gott Mann und Frau als gleichwertig ansieht, impliziert diese vage Aussage doch, dass Frauen ebenso alle Ämter in der Gemeinde ausführen können. Ein anderer Aspekt ist der deutlich zu hohe Preis. Zwar sind sowohl Kommentar als auch Arbeitsbuch ansprechend, anschaulich und handlich, aber insgesamt doch nicht unbedingt etwas für den kleinen Geldbeutel. Das Arbeitsheft hat zudem hier und da an Platz gespart, was gerade Schreibwütigen sicherlich nicht entgegenkommt.



    Weshalb sollte man die Werke nutzen?



    Der Galaterbrief ist mitunter der Brief, der die Freiheit in Christus sehr stark hervorhebt und jedem religiösen Denken und Handeln den Riegel vorschiebt. Zudem weiß der Autor aufgrund seiner langjährigen Arbeit, worauf es beim Evangelium ankommt: Nicht das Hirn, sondern das Herz müssen angesprochen werden. „Das Evangelium verändert meine Zukunft von Grund auf; es verschafft mir einen Platz in der vollkommenen neuen Schöpfung Christi.“ Erwähnenswert ist auch, dass Keller im Anhang des Kommentars auf die Neue Paulus Perspektive eingeht, die er aber nicht als Alternative ansieht. Das Arbeitsheft ergänzt die leichte Auslegung und hilft, den Inhalt des Briefes in den Alltag des 21. Jahrhunderts zu übertragen. Insgesamt ein nützliches und lehrreiches Gesamtwerk, das hilft, den Inhalt dieses bedeutsamen Briefes zu verstehen und seinen Inhalt für sich selbst nutzbar zu machen. Zuletzt sei noch erwähnt, dass es die Werke auch als E-Book gibt.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Timothy Keller

Feedback geben!