SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Dieser Artikel wurde durch einen neueren ersetzt und ist jetzt hier verfügbar.

Geschichte und Gott (Buch - Gebunden)

Eine Deutung aus christlicher Sicht

5 Sterne

Geschichte und Gott (Buch - Gebunden)

Eine Deutung aus christlicher Sicht

5 Sterne

Warum die Beschäftigung mit Geschichte? Vieles in unserem Leben können wir nur verstehen, wenn wir die Vorgeschichte dazu kennen. Für gläubige Christen kommt noch eine andere ...

  • Artikel-Nr.: 271034000
  • Verlag: CV Dillenburg
271.034
39,90 €
Vergriffen, keine Nachlieferung
Neuer Artikel erhältlich unter:

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 271034000
  • Verlag: CV Dillenburg

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Warum die Beschäftigung mit Geschichte? Vieles in unserem Leben können wir nur verstehen, wenn wir die Vorgeschichte dazu kennen. Für gläubige Christen kommt noch eine andere entscheidende Perspektive hinzu: Geschichte gibt es, weil sie gewollt ist. Gott hat uns (und alle anderen irdischen Lebewesen) als Wesen der Zeit geschaffen. In die Geschichte der Menschen hinein offenbart sich der unwandelbare Gott als zum Heil handelnder Gott. So „verbindet“ sich Geschichte mit einer Heilsgeschichte.
Das vorliegende Werk ist der Versuch, die Spuren dieser Heilsgeschichte bis in die Gegenwart und Zukunft hinein verständlich zu machen. Über allem entsteht der Eindruck, dass Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Gottes Hand liegen und nichts davon dem großen Weltenlenker entgleitet.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86353-034-1
  • ISBN 10: 3863530349
  • Auflage: 1. Auflage, 02.06.2015
  • Seitenzahl: 736 S.
  • Maße: 19.5 x 26 x 3.1 cm
  • Gewicht: 2080g

  • Mit vielen Bildern, Fotos, Grafiken und Karten

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Ich bin begeistert

    von
    Der Autor zeigt, dass es das Besondere dieses Gottes ist, dass er sich in der Geschichte offenbart. Aber Gott ist größer als die Geschichte. Und so bezeichnet er dieses Werk auch ¨freilich nicht erschöpfend oder mit irgendeinem Anspruch auf Vollständigkeit¨ (ebenfalls Seite 11). Ich habe nun schon einiges in diesem Buch gelesen und bin von dieser Art Understatement schwer beeindruckt. ¨Geschichte und Gott¨ beginnt mit der Schöpfung und endet mit der Wiederkunft Jesu als Endpunkt menschlicher Geschichte. Und dazwischen finden wir unglaublich viele interessante Details und Exkurse, Grafiken und Karten. Immer wieder wird menschliche Geschichte mit biblischen Aussagen verknüpft. Dabei kommen für mich völlig neue Aspekte ans Licht: So wird z.B. nachvollziehbar und einfach beschrieben, wie es zu den Titanen-, Helden- und Göttersagen gekommen ist. Denn diese sind nicht einfach durch Zufall entstanden, sondern haben laut Axel Schwaiger ihren Ursprung in realen Ereignissen, die durch menschliche ¨Logik¨ und massivste Fehldeutungen zu religiösen Verirrungen führten.
    Dieses Kapitel (ab Seite 141ff) ist aber nicht das einzige, bei dem man ins Staunen kommt. Sehr mutig und fachkundig untersucht er die Grundlagen der Chronologie, zeigt mit einfachen und verständlichen Darstellungen, dass der biblische Glauben eben nicht der Naturwissenschaft widerspricht und entwirft ein umfassendes Bild mit den großen Linien von Gottes Heilsgeschichte mit den Menschen. Mit logischer Bibelauslegung wird der Todestag Jesu genau bestimmt (Seite 199ff). Wir erfahren, wie sich die wichtigen Strömungen (wie z.B. die Renaissance) auf das Denken der Menschen (auch der Christen) auswirkte und lernen einiges über wichtige Zusammenhänge von Geschichte und Theologie. Wir bekommen ein anderes und weiteres Bild auf Menschen wie Napoleon oder Justinian und welche Wirkung ihr Leben hatte. Was mir immer wieder gut gefällt, sind die gut durchdachten Deutungen. Geschichte wird nicht einfach nur abgehakt, sondern plastisch und lebendig dargestellt.
    Für Christen wichtig: Der biblische Bezug ist oft deutlich erkennbar und ebenso erkennbar ist, dass die Bibel nicht als Märchenbuch oder unverbindliches Stück Literatur gesehen wird, sondern als Grundlage des Denkens. Ich war schon immer geschichtlich interessiert und habe schon einiges gelesen, was interessant ist. Aber dieses Buch kann ich nur rundherum und uneingeschränkt empfehlen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Axel Schwaiger

Feedback geben!