SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Love Made A Way (Audio - CD)

3 Sterne

Mit "Love Made A Way" veröffentlicht der Lobpreisleiter Aaron Shust sein erstes Live-Album. Darauf präsentiert er eine Mischung aus bekannten und neuen Lobpreissongs, die er ...

  • Artikel-Nr.: 095000299
  • Verlag: Centricity
  • Originaltitel: Love Made A Way
13,50 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 095000299
  • Verlag: Centricity
  • Originaltitel: Love Made A Way

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Mit "Love Made A Way" veröffentlicht der Lobpreisleiter Aaron Shust sein erstes Live-Album. Darauf präsentiert er eine Mischung aus bekannten und neuen Lobpreissongs, die er gemeinsam mit einigen befreundeten Musikern und Lobpreisleitern, darunter Matt Hammitt (ehem. "Sanctus Real") und Christy Nockels, vor einem begeisterten Publikum aufgenommen hat.

Ein wunderbar authentisches Live-Worship-Album!

 

Zusatzinformationen
    EAN: 0829619142723
  • Erschienen am: 10.03.2017
  • Seitenzahl: 16 S. Booklet
  • Gewicht: 95g
  • Spielzeit: 51 Minuten

  • Mit eigenen preisgekrönten Songs, und Songs von Hillsong, Bethel und Elevation Worship.

Extras

Titelliste
1. Heartbeat
2. My Hope Is in You
3. Belong
4. You Redeem
5. Ever Be
6. God of Brilliant Lights
7. Cornerstone
8. Death Was Arrested
9. Resurrecting
10. My Savior My God
11. Lead On (King Eternal)
Hochauflösendes Cover
1.

Bewertungen

  • 3/5 Sterne

    Schöne Arrangements

    von
    Es ist die neunte Platte von Aaron Shust, aber das erste Live-Album. Zusammen mit befreundeten Künstlern wie Matt Hammitt (Sanctus Real) und ganz vielen anderen wurden alte und neue Lobpreissongs aufgenommen. Die klingen echt und gut, sind schön interpretiert und arrangiert und wie wir es von ihm gewohnt sind: tiefgängig und authentisch. My Saviour, my God ist sicher der Klassiker auf diesem Album, aber auch Cornerstone und Heartbeat bleiben lange im Ohr. Es ist Lobpreis, der einerseits gut im Hintergrund laufen kann, andererseits sind die 11 Songs dafür zu schade. Man verpasst sonst nämlich die Intensität mit der Aaron singt. Love made a way – Die Liebe hat den Weg bereitet. Die Freude darüber spürt man in jedem einzelnen Lied.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!