SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Luca - Der BurgCaféAngriff (Buch - Paperback)

Bei einem Besuch auf der Burg Stolpen reißt Lucas Hund Karlson aus und rennt einer Katze hinterher. Dabei verwüsten die beiden das Burgcafé. Frau Säuberling, die das Café führt, ist...

  • Artikel-Nr.: 176818000
  • Verlag: Boas Verlag
10,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Bei einem Besuch auf der Burg Stolpen reißt Lucas Hund Karlson aus und rennt einer Katze hinterher. Dabei verwüsten die beiden das Burgcafé. Frau Säuberling, die das Café führt, ist außer sich und beschuldigt Luca und seine Freunde, die Tiere mit Absicht hineingejagt zu haben. Nur langsam können sie die Frau beruhigen und dann erzählt sie, dass immer wieder Sachen im Café zerstört werden. Sofort erklären sich Luca und seine Freunde bereit, bei der Suche nach dem Täter zu helfen. Doch wer will Frau Säuberling schaden? Ist es Herr Knorrholz, der Geschichtsprofessor, der ständig über die Touristen schimpft? Oder sind es Elektriker Schraubmann und sein Lehrling, die auf der Burg zu tun haben? Oder steckt doch Siggi Sauer mit seiner Schwarzkappenbande dahinter?

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-942258-18-0
  • ISBN 10: 3942258188
  • Auflage: 1. Auflage, 09.10.2017
  • Seitenzahl: 320 S.
  • Maße: 12 x 18 x 2.1 cm
  • Gewicht: 261g
  • Altersempfehlung: ab 10 Jahre

  • Mit s/w-Illustrationen

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Anneli Klipphahn

Feedback geben!