SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Milieus praktisch (Buch - Kartoniert)

Analyse- und Planungshilfen für Kirche und Gemeinde

Milieus praktisch (Buch - Kartoniert)

Analyse- und Planungshilfen für Kirche und Gemeinde

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Von Zauberbrillen und Visionen

Durch die "Zauberbrille" der Milieuperspektive lassen sich in der Masse der Gemeinde einzelne Menschen mit ihren Bedürfnissen und Vorlieben erkennen....

  • Artikel-Nr.: 861060007
  • Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht
29,99 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Von Zauberbrillen und Visionen

Durch die "Zauberbrille" der Milieuperspektive lassen sich in der Masse der Gemeinde einzelne Menschen mit ihren Bedürfnissen und Vorlieben erkennen. Die besondere Perspektive kann Gemeinde und Kirche verändern.

Die Milieuperspektive ist wie eine Zauberbrille. Zauberhaft ist sie, weil sie dabei hilft zu entdecken, was vorher unsichtbar war. Trotzdem kann man auch mit ihrer Hilfe nicht alles wahrnehmen. Aber die Milieuperspektive eignet sich ganz vorzüglich, wenn man kirchliche Arbeit analysiert oder plant, weil sie dann hilft, Konturen zu erkennen. Sie ist ein Instrument, nicht mehr und nicht weniger. Zu erwarten sind keine Patentlösungen. Aber wer sich dieses Instruments bedient, löst weitere Veränderungen aus: Die neue Perspektive wird das eigene Planen und damit die Gemeinde verändern - und damit auch die Kirche.
Kirchliche Praxis zeigt sich in den Gottesdiensten und anderen Zugängen zum Glauben, in der Medienarbeit, der Werbung, dem Ehrenamt und dem Wunsch nach Beteiligung in der Kirche.
Durch die Milieuperspektive lassen sich in der Masse der Gemeinde einzelne Menschen und ihre Bedürfnisse, ihre Gewohnheiten und Vorlieben erkennen. Diese Erkenntnisse können der Organisation kirchlicher Arbeit nützlich sein. Die Kirche will Menschen für das Reich Gottes, also für eine bessere Möglichkeit zu leben, gewinnen. Dazu muss sie die Menschen dort abholen, wo sie stehen. Dies ist unter anderem durch die Milieuperspektive möglich. Doch die vielfältigen Glaubensstile in den Milieus sind nicht nur eine kirchenpraktische, sondern auch eine theologische Herausforderung. Diese Zauberbrille kann die Theologie verändern und bereichern.

Dr. phil. Claudia Schulz ist Religionswissenschaftlerin, Soziologin und Theologin, tätig in der empirischen Religionsforschung, Weiterbildung und Beratung.
Dr. theol. Eberhard Hauschildt ist Professor für Praktische Theologie an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Universität Bonn.
Dr. theol. Eike Kohler ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Praktische Theologie der Universität Bonn, an der er 2004 promoviert hat.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Kartoniert
  • ISBN: 978-3-525-60007-8
  • ISBN 10: 3525600070
  • Auflage: 1. Auflage, 29.04.2009
  • Seitenzahl: 296 S.
  • Maße: 12.3 x 20.5 cm
  • Gewicht: 309g

  • Mit 20 Abb. und 7 Tab.

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!