Nur im Dunkeln siehst du die Sterne funkeln (Buch - Klappenbroschur)

Burnout: Kompaktwissen und Hilfen zur Prävention

5 Sterne

Nur im Dunkeln siehst du die Sterne funkeln (Buch - Klappenbroschur)

Burnout: Kompaktwissen und Hilfen zur Prävention

Viele Menschen sind von Burnout betroffen. Die Corona Pandemie hat diesen Trend noch verstärkt.
Ich bin selbst Betroffener! In diesem Buch beschreibe ich meinen Weg ins, im und ...

18,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Viele Menschen sind von Burnout betroffen. Die Corona Pandemie hat diesen Trend noch verstärkt.
Ich bin selbst Betroffener! In diesem Buch beschreibe ich meinen Weg ins, im und durchs Burnout. Ich erzähle von den „Sternen“ und „Schätzen“, die ich mit Gottes Hilfe im Dunkeln dieser Lebenskrise entdeckt habe.
Ich öffne mit meinem Buch eine Schatzkiste voller kostbarer Erfahrungen und Hilfen, um ein Burnout im eigenen Leben zu vermeiden bzw. um es zu überwinden. Zudem finden sich viele hilfreiche Denkanstöße, um Menschen mitten in dieser existenziellen Krise besser zu verstehen und zu begleiten.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783943362732
  • Auflage: 08.03.2022
  • Seitenzahl: 376 S.
  • Maße: 13,5 x 21 x 3,1 cm
  • Gewicht: 527g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Lebenshilfe

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Eine gute Einführung in das Thema Burnout - Persönlich im Inhalt und in der Sprache.

    von
    Jörg Eymann weiß wovon er schreibt. "Ich bin selbst Betroffener" stellt er zum Anfang seines Buches fest und hält sich im Folgenden auch strikt an seine Ankündigung dem Phänomen "Burn-Out" aus der Perspektive seiner Erfahrungen und Erlebnisse zu betrachten. Dabei kommt ein Buch raus, dass sowohl im Inhalt, als auch in seiner Sprache genau deshalb so fesselnd ist.
    In einem ersten Teil des Buches schreibt Jörg Eymann einen ausführlichen Erlebnisbericht, welcher von seinem Weg ins Burn-Out, über seine Leidenszeit und seine Therapie in der Klinik bis hin zu seinem Kampf zurück ins Alltagsleben führt. Obwohl er über eigene Erlebnisse schreibt gelingt es ihm, diese so nahe zu bringen, dass man meint selbst dabei gewesen zu sein. Gerade dieser erste Teil ist sehr gelungen, wenn er auch manchen hier und dort etwas zu ausführlich vorkommen mag. Ist doch gerade die persönliche Note die große Stärke dieses Buches. Dennoch nähert sich Eymann in einem zweiten Buchteil dem Thema Burn-Out auch mit einer objektivierten Sichtweise und stellt verschiedene Definitionen, Ursachen und Phasen-Modelle vor, die sowohl für Betroffene als auch für Angehörige als Verstehenshilfen dienen können. In einem dritten Teil stellt Eymann sodann seine gesammelten Erfahrungen als Präventionshilfen gegen Burnout vor. Erneut wird hier die große Stärke seines Buches deutlich, denn die hier präsentierten Tipps erheben nie den Anspruch auf Vollständigkeit. Nein sie sind authentische Erkenntnisse eines Autoren, der selbst mit diesem Thema zu kämpfen hatte und sind gerade deshalb so wertvoll.
    Abschließend lässt sich sagen: Eine unkomplizierte und sympathische Einführung in ein ernstes und brandaktuelles Thema. Auf jedenfall lesenswert.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Feedback geben!