SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Nur Schule? (Buch - Geheftet)

Mut zu neuen Bildungswegen

Spätestens seit der zweiten Studie verbinden wir Deutschen mit dem Namen PISA keinen schiefen Turm mehr, sondern ein seit Jahrzehnten in Schieflage geratenes Schul- und ...

  • Artikel-Nr.: 860520000
  • Verlag: VTR Verlag für Theologie & Religionswissenschaften
860.520
2,00 €
Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Spätestens seit der zweiten Studie verbinden wir Deutschen mit dem Namen PISA keinen schiefen Turm mehr, sondern ein seit Jahrzehnten in Schieflage geratenes Schul- und Bildungssystem. Es gibt ein Problem mit einem der wichtigsten Ressourcen für die Zukunft unserer Gesellschaft: Die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen!
Nicht erst durch die Ergebnisse der PISA-Studie sind viele in unserem Land aufgeschreckt worden und haben erkannt, dass eine Kursänderung erforderlich ist. Ein Blick über unsere Landesgrenzen hinweg (z.B. nach Skandinavien oder Kanada) macht klar, dass in anderen Ländern schon längst gegengesteuert oder gleich ein anderer Kurs eingeschlagen wurde. Wenn die Wurzel eines Baumes krank ist, reicht es nicht, nur seine Äste zu schneiden oder sie abzustützen. Es ist deshalb notwendig, den Problemen im Schul- und Bildungssystem auf den Grund zu gehen. Dabei darf kein Thema durch Tabus von vorne herein ausgeblendet werden. Die Geschichte der Bildungssysteme und Studien aus der Wissenschaft machen z.B. einen Lösungsansatz offensichtlich: Es gilt das Elternhaus als zentralen Bildungsort und -brennpunkt
wieder neu zu entdecken. Eine Schul- und Bildungsreform, die nicht auch das Elternhaus mit einbezieht, geht an der Wurzel des Problems vorbei. Dort werden in entscheidend prägender Weise Werte, Charakter und Wissen vermittelt. Dieses gilt weit über die ersten Lebensjahre eines Kindes hinaus. Eigeninitiative ist heute in Deutschland mehr denn je gefragt. Das gilt nicht nur für die Bewältigung wirtschaftlicher Probleme, sondern vor allen Dingen für das deutsche Schul- und Bildungssystem. Alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten sind auszuschöpfen. Dazu gehört, mutig ohne Vorurteil, das wichtige und kreative Engagement bereiter Eltern einzubinden und nutzbar zu machen.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Geheftet
  • ISBN: 978-3-937965-20-8
  • ISBN 10: 3937965203
  • Auflage: 1. Auflage, 19.09.2005
  • Seitenzahl: 24 S.
  • Maße: 14.8 x 21 cm
  • Gewicht: 64g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!