Oliver und die Sache mit dem Stiefmütterchen (Buch - Gebunden)

4.5 Sterne

Oliver und die Sache mit dem Stiefmütterchen (Buch - Gebunden)

Jeden Morgen bringt Julia Oliver in den Kindergarten, so wie Mütter das tun. Für Oliver ist das ganz normal. Doch an diesem Tag als er mit seinen Freunden draußen spielt, passiert ...

15,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Jeden Morgen bringt Julia Oliver in den Kindergarten, so wie Mütter das tun. Für Oliver ist das ganz normal. Doch an diesem Tag als er mit seinen Freunden draußen spielt, passiert etwas, das sein ganzes Weltbild ins Wanken bringt. Seine Freunde prahlen damit, was ihre Eltern so alles können - mit heftigen Übertreibungen. Als Oliver von Julia erzählen will, bekommt er zu hören: Du hast doch gar keine Mama. Julia ist doch deine Stiefmutter. Und Stiefmutter klingt wie ein Schimpfwort. Bedrückt verkriecht sich Oliver und mag Julia später gar nichts über seinen Tag im Kindergarten erzählen. Am Abend platzt es dann aus ihm heraus und er erzählt Julia, was die anderen Kinder über sie gesagt haben. Julia nimmt das sehr gelassen. Ein Stiefmütterchen zu sein, ist doch etwas Schönes. Sie zeigt Oliver, wie ein Stiefmütterchen aussieht. Und er beobachtet in den nächsten Tagen sehr genau, was Julia so alles macht, und stellt fest: Auch eine Stiefmutter tut das, was eine richtige Mama tut.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783765559686
  • Auflage: 13.09.2023
  • Seitenzahl: 32 S.
  • Maße: 22,5 x 27,5 cm
  • Gewicht: 344g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher/Bilderbücher 4-6 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 4 Jahre

  • Vierfarbig

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Einfühlsames Bilderbuch zum Thema Patchworkfamilie

    von
    Das Bilderbuch „Oliver und die Sache mit dem Stiefmütterchen“ von Susanne Ospelkaus behandelt das schwierige Thema Stiefmutter auf sehr kindgerechte Weise. Als der vierjährige Oliver im Kindergarten von seinen Freunden geärgert wird, dass er keine richtige Mutter, sondern nur ein Stiefmütterchen hat, war er zunächst traurig, da er nicht wollte, dass Julia ein Hexe oder eine böse Stiefmutter ist. Im Verlauf des Buches stellt er fest, dass Julia alles genau so gut macht, wie die Mütter der anderen Kinder und freut sich, dass Julia seine (Stief-)Mutter ist.
    Das Buch kommt mit relativ wenig Text in großer Schrift aus, sodass es auch gut für Erstleser geeignet ist.
  • 5/5 Sterne

    Liebevoll gestaltetes Kinderbuch

    von
    „...Oliver ruft: „Schneller Julia, schneller. Es muss sich drehen!“ Jeden Morgen ruft er es und jeden Morgen tritt Julia, so schnell sie kann...“

    Mit diesen Zeilen beginnt ein inhaltsreiches Kinderbuch. Die Geschichte wird kindgerecht erzählt. Die Sätze sind kurz. Große Schrift und klar gegliederte Absätze zeichnen es aus.
    Julia bringt Oliver mit den Fahrrad in den Kindergarten. Julia ist die neue Frau seines Papas. Oliver mag sie.
    Der heutige Tag im Kindergarten aber wird seine kleine Welt ins Wanken bringen. Erst überbieten sich die Kinder darin, die Fähigkeiten ihrer Eltern zu schildern. Manches davon gehört ins Reich der Phantasie. Als Oliver über Julia sprechen will, wird er gestoppt. Ein Junge meint:

    „...Du hast ja keine richtige Mama. Julia ist nur ein Stiefmütterchen wie im Märchen...“

    Oliver ist wie vor den Kopf geschlagen. Er versteckt sich. Als Julia ihn abholt, hüllt er sich in Schweigen. Auf warmherzige Art und Weise wird geschildert, wie Julia auf Oliver zugeht und dem bösen Wort die Spitze nimmt.
    Im Kindergarten vergleicht Oliver, was die anderen Mütter mit ihren Kindern´machen und erkennt, dass Julia wie eine Mutter für ihn ist.
    Das Buch ist farbenfroh und liebevoll illustriert. Die Zeichnungen unterstreichen die Botschaft, die das Buch enthält.
    Das Kinderbuch hat mir ausgezeichnet gefallen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Susanne Ospelkaus

Feedback geben!