SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Painting A Picture (Audio - CD)

Painting A Picture (Audio - CD)

5 Sterne

„Der Weg zum Herzen geht über das Ohr“ lautet ein arabisches Sprichwort und das gilt auch für die Musik von David Hind. Am Klavier malt David Hind wunderschöne Klanglandschaften. Wie...

  • Artikel-Nr.: 107037000
  • Verlag: Authentic Media

9,95 €

17,95 €

Titel nicht mehr geführt oder besorgt

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

„Der Weg zum Herzen geht über das Ohr“ lautet ein arabisches Sprichwort und das gilt auch für die Musik von David Hind. Am Klavier malt David Hind wunderschöne Klanglandschaften. Wie bei einem Gemälde entdeckt man beim mehrmaligen Hören der CD immer neue Strukturen und Schattierungen, die einen faszinieren.

 

Zusatzinformationen
  • Format: CD
  • Auflage: 1. Auflage, 15.06.2003
  • Gewicht: 98g
  • Spielzeit: 1 Stunde 24 Sekunden

Extras

Titelliste
1. A Wrestling Time
2. Fathers Cry
3. The Dance
4. Finish Strong
5. Samuel
6. When There´s No Answer
7. Still
8. Who Am I?
9. Life
10. Through Doors Together
11. One Day
12. Painting A Picture

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Bewegend, einmalig!
    Ein absolut unterbewertetes Album! Allein das Lied "Father's Cry" ist der Kauf dieser CD wert. Über dieses wunderbare Lied, das ich beim ERF hörte, kam ich zu dieser viel zu unbekannten CD. Das Lied beschreibt die Sehnsucht & Liebe des Vaters (Gott) zu seinem Sohn. Wort und Melodie ineinander verwoben erheben einen fast in himmlische Gefilde. Berühren aber auch zutiefst das eigene Herz, wenn man den Vater dort stehen sieht, wie er Ausschau hält nach seinem verlorenen Sohn, sehnlichst auf ihn wartet, ihn ruft & ihn letztendlich dankbar in seine Arme schließt. Ich glaube, schöner als in diesem Wort-Musik-Gemälde kann man es kaum darstellen. - Auch viele der anderen Lieder enttäuschen nicht! Aber "Father's Cry" ist doch der Höhepunkt. - Der Beschreibungstext des deutschen Herrausgebers ist viel zu flach, langweilig & fast schon dadurch abwertend. Schade!! - Das Album selbst ist eine einmalig herausragende Kostbarkeit des christlichen Musikmarktes!!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!