Sehnsucht des Herzens (Buch - Paperback)

Gottes Nähe wieder spüren

Sehnsucht des Herzens (Buch - Paperback)

Gottes Nähe wieder spüren

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der Erfolg im Beruf ist da. Und es macht sogar Spaß. Den Kindern geht es gut. In der Ehe läuft alles bestens. Und trotzdem empfindet man da so ein langsam wachsendes Gefühl von...

  • Artikel-Nr.: 111275000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: Cries of the heart. Bringing God near when he feels so far.

4,95 €

14,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Der Erfolg im Beruf ist da. Und es macht sogar Spaß. Den Kindern geht es gut. In der Ehe läuft alles bestens. Und trotzdem empfindet man da so ein langsam wachsendes Gefühl von Leere. In "Sehnsucht des Herzens" spürt Ravi Zacharias jenem seltsam anmutenden Gefühl von Sinnlosigkeit nach, das viele Menschen in der Lebensmitte befällt. Gemeinsam mit dem Leser macht er sich auf die Suche nach

+ dem Sinn in allem Leiden
+ dem bestmöglichen Umgang mit Fehlern und Schuld
+ wirklicher Freude im Alltag
+ Geborgenheit in aller Einsamkeit.

Zacharias nimmt den Leser mit auf die Suche nach dem wahren Gott, der nicht nur im Kopf bejaht wird oder sich in Gefühlen bestätigt. Er sucht mit uns den Gott, der jederzeit und überall da ist - in guten wie in bösen Zeiten - und der unser Leben tragen will.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "Aufatmen"
    Der aus Indien stammende, heute in den USA lebende Ravi Zacharias gehört zu den großen Apologeten unserer Zeit. Seine Berufung ist es, dem suchenden und kritischen Menschen der Postmoderne die Existenz Gottes und das Evangelium so weit als möglich intellektuell nachvollziehbar zu machen und ihn an die Grenze zu führen, an der eine persönliche Entscheidung gefällt werden muss.
    Sein neuestes Buch zeugt wiederum von großer Belesenheit auch in der zeitgenössischen Literatur, und gleichzeitig ist es kein Zufall, dass C.S. Lewis der am häufigsten zitierte Autor ist. Unübersehbar steht Zacharias in der Tradition des berühmten Engländers. "Sehnsucht des Herzens" erfüllt daher nicht die mit dem Titel geweckte Erwartung einer Glaubensauffrischung auf Gefühlsebene. Allerdings liefert der Autor hier auch keine durchgängige Glaubenslehre, sondern eher exemplarische Abhandlungen zu Einzelthemen, die sich nicht zwingend auseinander ergeben und die Vermutung nahe legen, dass hier verschiedene Vorträge zu einem Buch verarbeitet wurden.
    Das erste Kapitel erschließt eine grundsätzliche Sicht auf Gott, die seiner Heiligkeit und seiner Liebe in gleicher Weise gerecht wird. Es folgt der Abschnitt "den Glauben spüren", in dem es darum geht, das Angenommensein durch Gott zu erfahren. Als Voraussetzung dafür dringt Zacharias stark auf eigene Disziplin und Charakterstärke, wie sein ganzes Buch immer wieder den Aspekt der Heiligung in den Mittelpunkt stellt. Die Eröffnung findet ihr Pendant im letzten Kapitel "Gott sehnt sich nach seinem Volk". Dieses Finale mündet in einer großartigen Theologie der Anbetung, wie sie so im deutschsprachigen Raum wohl noch nicht veröffentlicht wurde. Eindrücklich wird Anbetung in Liebe und Ehrfurcht, fundiert durch die richtige biblische Lehre und durch ein Leben in Heiligung, als Ziel christlicher Existenz beschrieben.
    Beeindruckende Abhandlungen über das Buch Hiob entfalten das Problem des Leids. Zacharias bagatellisiert dieses nicht, sprengt zugleich aber das alte Denkschema, wonach Leid von vorn herein eine Anfrage an die Existenz Gottes und seine Gerechtigkeit ist. Neben weiteren Grundthemen wie Schuld und Liebe widmet der Autor ein Kapitel einer christlichen Lehre über das Vergnügen. Das ist ebenso neu wie überfällig und wird teilweise sehr praktisch: "Für wahres Vergnügen wird der Preis entrichtet, bevor es genossen wird. Für falsches Vergnügen zahlt man den Preis, nachdem man es genossen hat" (Seite 180).
    Ravi Zacharias ist nicht nur ein großer Denker, sondern auch in der Lage, spannend zu formulieren. Manchmal ist der Anlauf länger als nötig, aber dann wird der Leser, auch jenseits der beeindruckenden Beispiele, in den Bann aufregender Gedankengänge und Formulierungen gezogen.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7655-1275-9
  • ISBN 10: 3765512753
  • Auflage: 1. Auflage, 28.02.2003
  • Seitenzahl: 272 S.
  • Maße: 13.8 x 20.8 x 2 cm
  • Gewicht: 329g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Ravi Zacharias

Feedback geben!