SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Sein letzter Zug (Buch - Gebunden)

Roman

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Jens Kaltenbacher hat sein Leben satt: Familie weg, Job weg, Wohnung weg. Als er sich von einem Baugerüst stürzen will, kommt er dem Einbrecher Karl Aumann in die Quere. Eine Partie ...

  • Artikel-Nr.: 189778000
  • Verlag: Brendow Verlag
189.778
14,95 €
Servicetitel, Nachlieferung innerhalb 2-3 Wochen
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 189778000
  • Verlag: Brendow Verlag

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Jens Kaltenbacher hat sein Leben satt: Familie weg, Job weg, Wohnung weg. Als er sich von einem Baugerüst stürzen will, kommt er dem Einbrecher Karl Aumann in die Quere. Eine Partie Schach soll über Leben und Tod entscheiden. Kann Karl den lebensmüden Jens retten? Was beide nicht ahnen: Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Wege ihrer Familien kreuzen.
In fünf spannenden Rückblicken erzählt Eckart zur Nieden vom Schicksal der Familienmitglieder im Laufe der Geschichte: Angefangen bei den Pestseuchen im 14. Jahrhundert über die Reformation und den 30jährigen Krieg bis in die Gegenwart.
Bewegende Geschichten über zwei Familien an den Knotenpunkten der Geschichte.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86506-778-4
  • ISBN 10: 3865067786
  • Auflage: 1. Auflage, 26.08.2015
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 1.4 cm
  • Gewicht: 304g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Eckart zur Nieden

Feedback geben!