Steiner. (Buch - Gebunden)

Oder: Die merkwürdige Lebensreise eines möglicherweise zurechtverrückten Gemüts

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

"Es gibt wohl auch Leben, die so langweilig sind, dass man lieber sterben würde, als ihr Hauptdarsteller zu sein. Meine Geschichte war alles andere als sterbenslangweilig. Ich war...

  • Artikel-Nr.: 189181000
  • Verlag: Brendow Verlag
16,95 €
Vergriffen, keine Nachlieferung

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

"Es gibt wohl auch Leben, die so langweilig sind, dass man lieber sterben würde, als ihr Hauptdarsteller zu sein. Meine Geschichte war alles andere als sterbenslangweilig. Ich war immerhin verrückt geworden." Steiner

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "jesus.de"
    Wie viele Kilometer Spielzeug-Eisenbahnschienen sind es von von Österreich bis nach Italien? Acht Kilometer hat Professor Rückert bereits verlegt – und in seiner Fantasie reist er über die Alpen. Rückert ist der Professor des Sanatoriums, in das sich Steiner neureich selbst eingewiesen hat. Als entseelten Trinker, niveaulos wie ein klebriger, dreckiger Kneipenfußboden.

    Dabei ist Steiner alles andere als eine gescheiterte Existenz. Er ist ein Sinn-Suchender. Ständig unterwegs in der unüberwindbaren Wüste zwischen lodernder Sehnsucht und löschender Realität. Nichts ist nur gut – und nichts ist nur böse. Denn “alles, was schön ist, hat die Kraft, dich umzubringen. Und alles, was die Kraft hat, dich umzubringen, kann nie und nimmer schön sein“, sinniert Steiner, der kurz bevor er an den Fragen des Lebens zerschellt Irene kennenlernt. Jenes Wesen, das seine Seele wärmt und nährt.

    Böttcher spielt mit einem großen reichen Wortschatz. Er hat die Gabe, eine Vielzahl an Wörtern physikalisch so perfekt aneinander zu binden, dass das sprachliche Ergebnis einleuchtet wie die Erfindung der Glühbirne. Seinen Protagonisten, allen voran Steiner, entgeht nichts. Er fängt das Licht vom flackernden Docht eines letzten Kerzenstummels auf dem Tisch bis zum feuerroten Lichtstreif am Horizont. Steiner umfasst alles Greifbare, haptisch Wahrnehmbare und wendet sich gleichsam nach innen. Seine Geschichte ist so profan wie ein Ausflug vom Ententeich zum Seelenschmerz. Es könnte die Geschichte von jedem von uns sein.

    „Steiner. Oder: die merkwürdige Lebensreise eines möglicherweise zurecht verrückten Gemüts auf dem Weg zu einem unbekannten Ziel, an dessen Erreichen sich nicht geringe Hoffnungen knüpfen“ ist ein sehr intensives Buch. Man begegnet Charakteren, denen man die Hand schütteln möchte, sie in den Arm nehmen oder ihnen gehörig den Kopf waschen. Nach all den Begegnungen mit Steiner, Rückert, Hohenstein, Elisabeth und Irene fragt man sich natürlich: wer ist der Mann, der dieses Buch geschrieben hat? Wer ist Jens Böttcher?

    Beim Streifzug durch seine (äußerst interessante!) Homepage findet sich ein Hinweis auf jenes Ereignis, das Böttcher als biographisch bedeutendstes betrachtet: sein Weg vom melancholischen Suchenden zum bekennenden Christen. Nach abenteuerlichen Glaubenserlebnissen wurde er durch einen amerikanischen Pastoren in einer Hotelbadewanne getauft.

    Ob sich dieses Erlebnis mit dem Höhepunkt im Leben des Johannes Steiner deckt, bleibt offen. Steiner sinkt auf eine Parkbank, als er sich der unbeschreiblichen Liebe des Himmels hingibt. „Der Güte Gottes, jener Flut der Liebe, die mein ganzes Sein in dieser Sekunde durchströmte wie ein klarer Gebirgsbach an einem goldenen Frühlingsmorgen.“

    Authentisch, oder auch nicht, der Autor stellt ein Friedensangebot an sich, den Himmel und an Gott. Absolut lesenswert!
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86506-181-2
  • ISBN 10: 3865061818
  • Erschienen am: 16.08.2007
  • Seitenzahl: 400 S.
  • Maße: 12 x 18.8 cm
  • Gewicht: 407g

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Jens Böttcher

Feedback geben!