SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Tim Brenners Schulabenteuer (Buch - Gebunden)

Tim Brenner ist sechs Jahre alt und hat eine kleine Schwester namens Paula. Tim geht in die Schule, Paula in den Kindergarten. Sie wachsen in einem christlichen Elternhaus auf und erleben mit Jesus an ihrer Seite allerhand Abenteuer!

  • Artikel-Nr.: 204133000
  • Verlag: fontis - Brunnen Basel
11,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Tim Brenner ist sechs Jahre alt und hat eine kleine Schwester namens Paula. Tim geht in die Schule, Paula ist vier Jahre alt und geht in den Kindergarten. Tim wächst in einem christlichen Elternhaus auf. Für ihn ist Jesus präsent und ein Freund. Tim spielt Fußball in einem Verein und hat seine Hobbys. Aber da gibt es auch zwei Jungs, die ihm auf dem Schulweg das Leben schwer machen … Ariane Vaßens schönes Buch beschäftigt sich zielgruppengerecht mit Schulsituationen, Freundschaften und dem Miteinander in der Familie.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-03848-133-1
  • ISBN 10: 3038481335
  • Auflage: 1. Auflage, 28.08.2017
  • Seitenzahl: 92 S.
  • Maße: 13 x 20.5 x 0.7 cm
  • Gewicht: 240g
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahre

  • Mit Illustrationen von Tanja Husmann, mit s/w-Illustrationen von Tanja Husmann

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    empfehlenswert

    von
    In diesem Buch sind 6 Alltagsgeschichten rund um Tim enthalten. Die Geschichten hängen nicht zusammen, sondern sind jeweils eigenständig. Sie drehen sich um Themen, die den kleinen Zuhörern bzw. Lesern sicherlich nicht fremd sind. Beispielsweise hat Tim ein bisschen Angst vor dem ersten Schultag, Streit mit seinem besten Freund oder wird von Größeren geärgert. In jeder Geschichte bittet er Jesus um Hilfe und zieht daraus neuen Mut. Seine kleinen Gebete sind dabei schön in die Geschichte integriert. Außerdem zieht er auch seine Mutter ins Vertrauen, die ihm wertvolle Ratschläge gibt. Schon die Botschaft, dass Tim mit seinen Schwierigkeiten nicht alleingelassen wird, finde ich sehr wichtig. Vielleicht werden die kleinen Zuhörer bzw. Leser hier auch gleich ein bisschen animiert, sich bei Problemen an ihre Eltern zu wenden, um zusammen mit ihnen eine Lösung zu finden. Die Dinge geradebiegen muss Tim aber selbst. Das nehmen ihm seine Eltern nicht ab. Das hat mir gefallen.

    Die einzelnen Geschichten bestehen aus vielen kurzen Absätzen. Hier kann man sich beim Lesen gut abwechseln. Wenn man einen kleinen Mitleser hat, können die leichteren Absätze also von diesem gelesen werden, den Rest liest der Vorleser. Aber auch zum Vorlesen sind die Geschichten gut geeignet. Auch sind ab und zu tolle schwarz-weiße Illustrationen zu finden, die den Text ein bisschen auflockern.

    Fazit:

    Tims Probleme können Kinder gut nachvollziehen. Durch die Geschichten bekommen sie auch ein bisschen Hilfestellung, wie man solche Schwierigkeiten meistern könnte. Auch die Botschaft, dass Jesus immer bei ihnen ist, und ihnen zu Seite steht, ist schön verpackt. Das gibt den kleinen Zuhörern bzw. Lesern vielleicht auch gleich ein bisschen Mut. Empfehlenswert!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!