SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Uli in Lebensgefahr (Buch - Taschenbuch)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Uli ist der geborene Kommissar: schlau, hartnäckig und beliebt, löst die kniffligsten Detektivfälle. Die Kultserie ist textlich und zeichnerisch noch besser. Spannung pur. In einer ...

  • Artikel-Nr.: 644150000
  • Verlag: Concepcion Seidel
  • Reihe: Auf heißer Spur
644.150
4,95 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 644150000
  • Verlag: Concepcion Seidel
  • Reihe: Auf heißer Spur

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Uli ist der geborene Kommissar: schlau, hartnäckig und beliebt, löst die kniffligsten Detektivfälle. Die Kultserie ist textlich und zeichnerisch noch besser. Spannung pur. In einer Elektrogroßhandlung wird eingebrochen. Immer wieder. Ein Fall für Uli. Hat der gerissene Einbrecher nicht vielleicht einen Fehler begangen? Zuerst scheint alles schiefzugehen. Doch durch Ulis Spürsinn finden er und seine Freunde eine heiße Spur. Dann überschlagen sich die Ereignisse: Uli und seine Freunde werden selbst gejagt und sitzen ganz schön in der Patsche...

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Taschenbuch
  • ISBN: 978-3-86716-150-3
  • ISBN 10: 386716150X
  • Auflage: 1. Auflage, 23.01.2018
  • Seitenzahl: 86 S.
  • Maße: 10.2 x 18 x 0.7 cm
  • Gewicht: 83g
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Andreas Schwantge

Feedback geben!