SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Unbroken (Buch - Paperback)

Überleben. Mut. Vergebung.

Unbroken (Buch - Paperback)

Überleben. Mut. Vergebung.

5 Sterne

Das Buch zum Kino-Ereignis 2014! Der amerikanische Läufer Louis Zamperini (1917–2014) läuft ein fulminantes olympisches Finale in Berlin, stürzt als Flieger im Pazifik ab und gerät in Kriegsgefangenschaft. Der Glaube gibt ihm die Kraft, seinen Peinigern zu vergeben.

  • Artikel-Nr.: 395635000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Originaltitel: Unbroken
395.635
12,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

„Ein Triumph von Beharrlichkeit, Optimismus und Liebe.“ So fasst Bestsellerautorin Laura Hillenbrand in Worte, was sie an Louis Zamperini (1917–2014) fasziniert. Der amerikanische Mittelstreckenläufer läuft 1936 als Außenseiter ein fulminantes Finale bei der Olympiade in Berlin. Im Zweiten Weltkrieg wird er im Pazifik eingesetzt, bis sein Flugzeug abstürzt und er in einem kleinen Schlauchboot mit Haien, Durst und Hunger um sein Leben kämpft. 47 Tage später wird er gerettet und gerät in japanische Gefangenschaft. Er überlebt den Krieg, verfällt jedoch in seiner Heimat dem Alkohol. Erst durch eine Hinwendung zum christlichen Glauben findet er festen Boden unter den Füßen und kann selbst seinen schlimmsten Peinigern vergeben.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7751-5635-6
  • ISBN 10: 3775156356
  • Auflage: 4. Auflage, 04.01.2016
  • (1. Auflage: 18.12.2014)
  • Seitenzahl: 528 S.
  • Maße: 14 x 21 x 3.4 cm
  • Gewicht: 484g

  • Die unfassbare Lebensgeschichte des Louis Zamperini, Das Buch zum Film, mit ca. 40 s./w Abbildungen, Der Film von Angelina Jolie lief ab Januar 2015 im Kino.

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Ein Buch was lange nachwirkt!

    von
    Louis Zamperini ist Sohn von italienischen Einwandererern in Amerika geboren. Er hat drei weitere Geschwister und ist als Kind ein Außenseiter, mit dem keiner was zu tun haben will. Er stiehlt was nicht festgenagelt ist und tut immer das was er nicht soll. Seine Eltern wissen sich nicht mehr zu helfen. Da bringt ihn sein großer Bruder Pete zum Laufen. Er wird so gut, dass er 1936 an den olympischen Spielen in Berlin teilnehmen kann. Als Amerika in den Krieg eintritt, muss auch in den Krieg ziehen. Nachdem er ausgebildet wurde, ist er mit seiner Crew über dem Pazifik auf dem Weg um ein verschollenes Flugzug zu suchen und stürzt ab. Er und zwei weitere Männer überleben und segeln unglaubliche 47 Tage übers Meer, angewiesen auf Regen und Essen was das Meer hergibt. Sie überleben Haiangriffe, einen Taifun und sogar den Angriff eines Japanischen Flugzeuges. Als sie endlich auf einer Insel stranden, werden sie von Japanern gefangen genommen und die schlimmste Zeit ihres Lebens fängt gerade erst an.

    Als ich das Buch zu lesen begann, wusste ich nicht so recht was mich erwartet. Es ist ein Buch, was es in sich hat. Mehrere Male musste ich es weglegen und erstmal durchatmen, so nervenaufreibend und grausam ist es an vielen Stellen. In der Zeit als er in japanischer Gefangenschaft ist, wird kein blutiges Detail ausgelassen. Was dieser Mann durchgemacht hat (und viele andere Kriegsgefangene mit ihm ebenso) ist im Herzen nicht erfassbar. Wie können Menschen so grausam sein? Einerseits habe ich mich während des Lesens gefragt, warum alles so haargenau aufgeschrieben werden musste - andererseits sollte darüber nicht geschwiegen werden, was viele im Krieg erleiden mussten. Louis selbst wurde 97 Jahre alt und überlebte damit viele seiner Widersacher. Allein die Tatsache, dass er durch die Predigten von Billy Graham zu Jesus fand, half ihm, mit seiner Vergangenheit ins Reine zu kommen. Leider kommt dieser Teil im Buch etwas zu kurz. Hauptaugenmerkt lag auf der Zeit während des zweiten Weltkrieges.

    Laura Hillenbrand hat hier nicht nur die Geschichte von Louis Zamperini aufgeschrieben, sondern das Schicksal von vielen Amerikanern, die gegen Japan gekämpft haben. Dabei geht sie auch auf kuriose Dinge während des Krieges ein - so die Tatsache, dass fast 40.000 Flugzeuge einfach so verschwanden und nicht mehr gefunden worden, viele vermutlich im Meer abgestürzt. Gut gefallen hat mir auch, dass bei den Menschen, mit denen Louis näher zu tun hatte, versucht wurde aufzuzeigen, ob und wie es mit ihrem Leben weiterging.

    Eine wirklich lesenswerte, sehr ausführliche Biografie, die aber nichts für schwache Nerven ist.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Feedback geben!