SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Das Haus der Geschichten (Buch - Gebunden)

Roman

4.5 Sterne

Das Haus der Geschichten (Buch - Gebunden)

Roman

4.5 Sterne

Marvin lebt in Berlin, ist fast 30 Jahre alt, doch was er mit seinem Leben anfangen will, weiß er nicht. Er wechselt von einem Job zum nächsten – bis man ihm eine Stelle in einem Antiquariat anbietet. Doch das „Haus der Geschichten“ ist mehr als nur ein Antiquariat.

  • Artikel-Nr.: 816572000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
816.572

12,00 €

17,00 €

Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 816572000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Marvin lebt in Berlin, ist fast 30 Jahre alt, doch was er mit seinem Leben anfangen will, weiß er noch nicht. Er wechselt von einem Job zum nächsten – bis man ihm eine Stelle in einem Antiquariat anbietet. Doch das „Haus der Geschichten“ ist mehr als nur ein Antiquariat. Denn es beherbergt die „narratorische Apotheke“ – eine Sammlung selbstgeschriebener Erzählungen von Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind. Sie alle nehmen den Leser in mal humorvollen, mal nachdenklichen, aber immer tiefgehenden Geschichten mit auf ungewöhnliche Reisen – teilweise auch an Orte jenseits des Gewohnten.

 

Rezensionen
  • Von: Aus: "dran NEXT"
    Marvin Heider ist ein recht erfolgloser Fantasy-Schriftsteller, der
    mit dem Kater seines Nachbarn ein trostloses Leben in Berlin fristet.
    Beim wiederholten Gang zum Jobcenter nimmt sein Leben endlich
    eine Wende. Ihm wird ein Jobangebot unterbreitet, das wie auf ihn
    zugeschnitten scheint: Ein Liebhaber von Büchern wird gesucht, um
    in einem Antiquariat auszuhelfen. Neben alten Büchern befi ndet
    sich dort auch eine „narratorische Apotheke“, mit Geschichten, die
    ihre Leser zum Nachdenken und Umdenken bringen.
    Die Kurzgeschichten aus der Apotheke sind geschickt in die Handlung
    eingefl ochten und mit jeder dieser Erzählungen wartet eine
    neue Überraschung auf den Leser. Das Buch ist ein wunderschöner
    Schmöker und hallt noch lange nach, nachdem man es aus der
    Hand gelegt hat.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-86591-572-6
  • ISBN 10: 3865915728
  • Auflage: 5. Auflage, 20.06.2017
  • (1. Auflage: 18.06.2010)
  • Seitenzahl: 288 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.4 cm
  • Gewicht: 500g

  • Mit Schutzumschlag

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Geschichten die einen zum Nachdenken bringen

    von
    Die Kurzgeschichten, die der Author so fantasievoll und liebevoll in diesem Roman verpackt hat regen einem zum Nachdenken und Reflektieren an. Ich konnte das Buch kaum auf die Seite legen und fand es schade als es zu Ende war.
  • 3/5 Sterne

    Neuer Job bringt unerwartetes

    von
    Marvin ist schon länger ohne Job. Seine Jobvermittlerin meint endlich die richtige Arbeit für ihn gefunden zu haben. Er soll in einem Antiquariat als Buchgehilfe mitarbeiten.
    Marvin lebt sonst mit seinem Leihkater Poseidon in einer alten sanierungsbedürftigen Wohnung, in Berlin.
    Marvin sagt dem Job zu und taucht bei dem Buchhändler auf. Schon die Stimmung ist genial geschrieben als Marvin die Buchhandlung betritt.
    Rasmus, der Buchhändler klärt Marvin über die Buchhandlung auf. Er erklärt ihm auch das es im Buchladen, im Keller, ein Antiquariat gibt das sich narratorische Apotheke nennt. In den alten Apothekerschubladen befinden sich unerwartete Geschichten die den Leser auf eine ungewöhnliche Reise nehmen.
    Ich war gespannt was mich erwartete.
    Ich muss ehrlich sagen das ich absolut kein Fan von Fantasygeschichten bin. Bestimmt ist deswegen bei mir der Funken in den Geschichten, absolut nicht übergesprungen. Die Geschichten enthielten schon Fantasy und ausgefallenes an Idee, die aber mich nicht so fasziniert haben.
    Die Geschichte rund um Marvin, die Handlung in der Buchhandlung, Rasmus als charakterstarken Menschen und seine liebe Enkelin, haben mich indess sehr verständlich unterhalten. Hier hätte ich mir im ganzen eine Runde Geschichte mit mehr Inhalt gewünscht.
    Schade, ich vergebe nur 3,5 Punkte, weil mich die Geschichten in den Geschichte nicht voll überzeugt haben.
  • 5/5 Sterne

    Heisenberg'sche Unschärferelation

    von
    Marvin Heider lebt mit seinem Leihkater Poseidon in Berlin. Das Glück hat er nicht gerade gepachtet. Als er aber zufällig als Gehilfe bei einem alten, geheimnisvollen Buchhändler angestellt wird, ändert sich alles. In der narratorischen Apotheke finden sich Geschichten, deren Faszination sich Marvin nicht entziehen kann. Eine überraschende Reise zum Sinn des Lebens beginnt...

    Ein Apotheker, der Geschichten verschreibt, eine junge Frau, die sich nicht den Mund verbieten lässt, und ein arbeitsloser Fantasy-Autor, für den Gott ein Fremdwort ist, geraten in ein Abenteuer voller Bücher, Liebe und Gott.
    Spannend geschrieben und voller Fantasy
    Albrecht Gralle

    Ausgefallen und Speziell der Wechselumschlag!

    "Man könnte also mit Fug und Recht behaupten, dass sie ein Liebhaber von Büchern und Geschichten sind?" (Seite 20)

    Die Geschichten, die erzählt werden, sind sehr tiefschürzend und Weise.
    Das Buch ist mit einer Tiefe gesegnet, unglaublich.
    Man kann so vieles zwischen den Zeilen "erlesen", man muss sich einfach auf dieses "ungewöhnliche" einlassen. Eintauchen und jedes Wort aufsaugen

    Ein Schreibstil, eine Geschichte, ich bin sprachlos.

    "Die Wirklichkeit ist tiefer, als unsere Augen sehen können." (Seite 99)

    Es gab Stellen, die ich mehrmals lesen musste, um den Sinn zu verstehen. Ich glaube aber, dass dies eine typische Lektüre ist, die mehrmals gelesen werden muss und bei der man auch beim wiederholten Lesen immer wieder was Neues findet.
    Ein neuer Gedanke, neue Idee, neuer Fingerzeig.

    Das Schöne am Ganzen, ein bisschen Humor rundet das Gesamtbild noch ab. Oftmals musste ich schmunzeln, lächeln, lachen...
    Ein Buch, dass mit knapp 300 Seiten sehr facettenreich und sehr bereichernd ist!

    Ein gedankenanregendes Buch, auch mit der Thematik Jesus und der Glaube. Ein Buch, dass mir viele Wege gezeigt hat...
    Welcher ist der richtige?

    Ein Kraft-spendendes Buch, dass Vertrauen und Hoffnung ausstreut.

    Dieses Buch ist ein absolutes Highlight für mich!
    Unbeschreiblich, was es auf so wenigen Seiten auslösen konnte. Ich bin und bleibe es vermutlich auch noch ein Weilchen: Sprachlos.
    Was für ein fantastisches Werk!!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Thomas Franke

Feedback geben!