Der Kuss des Feindes (Buch - Gebunden)

Der Kuss des Feindes (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Liebe kennt keine Grenzen
Kappadokien um 800 n. Chr.: Über zehntausend Menschen leben in der geheimen unterirdischen Stadt Korama. Es sind Christen. Sie haben hier Zuflucht gefunden...

  • Artikel-Nr.: 101611406
  • Verlag: Fischer Verlag
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Liebe kennt keine Grenzen
Kappadokien um 800 n. Chr.: Über zehntausend Menschen leben in der geheimen unterirdischen Stadt Korama. Es sind Christen. Sie haben hier Zuflucht gefunden vor den Arabern, die das Land erobert haben. Arif, der Sohn eines arabischen Hauptmanns, entdeckt bei einem Streifzug das Christenmädchen Savina und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Unbemerkt folgt er ihr und entdeckt so den geheimen Zugang in das Höhlensystem der Christen. Eigentlich müsste Arif seinem Vater melden, dass er die Stadt der Christen entdeckt hat.
Ein wunderbarer historischer Roman, der vergangene Zeiten fühl- und erlebbar werden lässt, und ein Plädoyer für Toleranz und Menschlichkeit.

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-596-85445-5
  • ISBN 10: 3596854458
  • Auflage: 1. Auflage, 19.04.2012
  • Seitenzahl: 288 S.
  • Gewicht: 486g
  • Altersempfehlung: ab 13 Jahre

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Mit dieser Erzählung hat Titus Müller bewiesen, dass er auch im Jugendbuchbereich einer der ganz Großen ist.
    Die Thematik - Islam und Christentum zieht dich durch diesen genau recherchierten ,historischen Roman.
    Die Christin Savina und der Moslem Arif und ihre aufkeimende Liebe , die Ängste und Zweifel werden eindrücklich geschildert.
    Zitate aus Bibel und Koran machen deutlich , wo Übereinstimmung oder Ferne dieser beiden Religionen sind.
    Die Geschichte wird spannend und flüssig erzählt
    . <Viele Nebenfiguren -z.B. behinderte Bruder , schwarzer Freund/Feind ,Alter Christ ,weiser Scheich, machen das Buch so besonders liebenswert!>
    Eine Brücke von der Vergangenheit zur heutigen Situation erscheint zwangsläufig!
    Das verbindende suchen und Gott/Allah entscheiden lassen.
    Das Buch ist ein eindringlichen Plädoyer für Nächstenliebe, Toleranz und Mitmenschlichkeit!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Titus Müller

Feedback geben!