Der obdachlose Retter (Buch - Gebunden)

24 überraschende Adventskalendergeschichten

4.5 Sterne

Der obdachlose Retter (Buch - Gebunden)

24 überraschende Adventskalendergeschichten

Komm mit auf eine Reise in die Weihnachtsgeschichte und begegne Maria, den Hirten und vielen weiteren bekannten Figuren von damals, sowie Menschen wie du und ich von heute. Der Lese-Adventskalender für Erwachsene lädt zu erheiternden Momenten der Inspiration und zur Vorfreude auf Weihnachten ein.

  • Artikel-Nr.: 835381000
  • Verlag: adeo
15,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 835381000
  • Verlag: adeo

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Kommen Sie mit auf eine Reise in die Weihnachtsgeschichte und begegnen Sie Maria, dem Engel Gabriel, den Hirten und vielen weiteren bekannten Figuren von damals rund um die Geburt Jesu, sowie Menschen wie du und ich von heute. Für jeden Tag im Advent entfaltet der Autor eine Geschichte – mal zeitgenössisch, mal im biblischen Kontext, aber immer mit einer ungewöhnlichen Überraschung am Ende.
Manche Geschichten erzählen neue Aspekte der Weihnachtsgeschichte, andere greifen gesellschaftsrelevante Themen unserer Zeit auf. Der Lese-Adventskalender für Erwachsene lädt jeden Tag zu ein paar erheiternden Momenten der Inspiration und zur Vorfreude auf Weihnachten ein.

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Liboriusblatt:
    Bernhard Gerls Intention, uns vor Augen zu führen, warum wir Weihnachten feiern, ist klar zu erkennen. Dinge, auf die wir in der Weihnachtszeit oft den Fokus legen, scheinen nach dem Lesen unwichtig. Vielmehr verleiten die Erzählungen dazu, sich auf den Geist der Weihnacht zu konzentrieren, zur Ruhe zu kommen und sich Zeit für sich und geliebte Menschen zu nehmen.
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783863343811
  • Auflage: 16.08.2023
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 12,5 x 18,7 x 1,5 cm
  • Gewicht: 247g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Adventskalender

  • Mit Goldfolie veredelt

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Schöner Buch-Adventskalender mit Geschichten zum Nachdenken.

    von
    Buchinhalt:

    In 24 Kurzgeschichten stimmt dieser Buch-Adventskalender auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein und nimmt den Leser mit auf eine Reise in biblische Zeiten in die Gegenwart und zu sich selbst. Wechselweise erzählt der Autor Geschichten in Anlehnung an die biblische Weihnachtsgeschichte, aber auch von Alltagsmenschen in Allerweltssituationen, die so gewöhnlich gar nicht sind und den Leser anregen, tiefer über das Gelesene nachzudenken.


    Persönlicher Eindruck:

    Mir gefiel das Adventskalenderbuch ausgesprochen gut, die Mischung der Geschichten aus Alt und Neu war sehr gelungen, wobei mir die alten Geschichten in Anlehnung an die Bibel noch ein bisschen besser gefielen, als der Rest.

    Der Autor denkt die biblische Weihnachtsgeschichte an vielen Stellen weiter. Lässt andere Figuren zu Wort kommen und erzeugt so eine ganz eigene Stimmung, die zum Nachdenken anregt. So zum Beispiel kommen hier Engel vor, ein kleines Schaf, ein römischer Soldat oder auch Josef und Maria auf ihrer Suche nach einer Herberge auf der Reise zurück in die Heimat.

    Wer sich hierbei schwer tut, einen Text abseits der Evangelien zuzulassen, ist sicher falsch – die Geschichten sind nicht wirklich bibeltreu und beinhalten größtenteils künstlerische Freiheit des Autors. Wer sich aber einlässt auf die leisen Töne, der wird viel mitnehmen können aus den Geschichten.

    Die andere Hälfte aus Gegenwartsgeschichten bringen den Leser in Alltagssituationen zur Weihnachtszeit. Ob nun in der Familie, in der Begegnung mit einem sehr spendablen Obdachlosen oder auf dem Weihnachtsmarkt – jede Geschichte hat ihren eigenen, besonderen Reiz und mit 6-9 Seiten sind sie auch nicht zu lang um jeden Tag ein neues Abenteuer zu erleben.

    Insgesamt hat mir die Geschichtensammlung sehr gut gefallen – das Buch eignet sich aufgrund seiner überschaubaren Seitenzahl von unter 200 Seiten auch prima als kleines Mitbringsel im Advent oder als Geschenk zum Krankenbesuch.

    Eine Leseempfehlung für alle, die adventliche Kurzgeschichten zum Nachdenken mögen!
  • 5/5 Sterne

    Der Geist der Weihnacht in kurzen Geschichten

    von
    24 kurze Geschichten begleiten den Leser durch den Advent. Sie laden ein, sich in der Vorweihnachtszeit, die viel zu oft viel zu hektisch ist, eine kleine Auszeit zu nehmen und über den Ursprung des Weihnachtsfestes nachzudenken. Unter jeder Kapitelüberschrift steht das passende Zitat aus der Bibel, ein Empfehlung zum Nachlesen und Nachdenken. Die kleinen Illustrationen mit dem Türchen-Geschenkanhänger werten das kleine Büchlein auf.

    Der Untertitel lautet „24 überraschende Weihnachtsgeschichten“ und das sind sie auch, teilweise nachdenklich, teilweise humorvoll, aber immer ganz besonders. Oder hätten Sie gewusst, dass Gabriel sich große Gedanken über seinen Auftrag macht oder was Frauen mit Maria gemeinsam haben?

    Fazit: ein wunderbarer Adventskalender zum Schenken und Sich-Selber-Schenken
  • 4/5 Sterne

    Schönes Adventskalenderbuch

    von
    „...Der Erzengel Gabriel fühlte die Abendbrise in seinen gleißend weißen Flügeln. Er liebte es, die Schöpfung körperlich zu spüren, genoss den Geruch der Fladenbrote, die Anna für das Abendessen gebacken hatte...“

    Mit diesen Zeilen beginnt die erste Adventsgeschichte. Engel Gabriel ist auf den Weg zu Maria. Erstaunlich, welche Gedanken ihm dabei durch den Kopf gehen.
    24 Adventsgeschichten vereint der Autor in diesem Büchlein. Jede beginnt mit einer Überschrift und einem kurzen Bibelvers, wobei die Bibelstelle mit angegeben wird.
    Die Geschichten stammen zum Teil aus der Zeit der Geburt Jesus, zum anderen aus der Gegenwart. Dabei werden die Geschehnisse der Vergangenheit durchaus kreativ betrachtet. Wer mit bibeltreuer Darstellung rechnet, ist hier falsch. Bibelnah trifft es eher.
    So unterschiedlich wie die Erzählungen, so verschieden ist deren Schrittstil. Mal überwiegt ein feiner Humor, mal geht es eher ernst zu. Mal erlebe ich einen Ich-Erzähler, mal wird neutral berichtet.

    „...“Ist ein Wolf in der Nähe?“ „Nein, nein, keine Angst. Es ist die Nacht, in der die Wölfe Gras fressen.“ Vermutlich machte er Scherze. Wölfe fressen kein Gras, sondern Schafe...“

    Das Schäfchen Määh unterhält sich mit einem Engel, der es dann mehrmals zur Krippe führt. Diese Geschichte hat mir besonders gut gefallen. Sie ist durch feinen Humor geprägt, aber auch von viel Gefühl durchdrungen.
    Die Erzählungen der Vergangenheit spiegeln in verschiedener Sicht die Weihnachtsgeschichte wider. So kommt in der allerletzten Geschichte der Ochse an der Krippe zu Wort.
    In der Gegenwart geht es um Hilfsbereitschaft, um die Abkehr von Vorurteilen und um das Nachdenken über Vergebung und Zusammenleben. In der achten Geschichte zum Beispiel setzen sich Jugendliche mit dem Thema Influencer auseinander. Und was wäre, wenn kurz vor Weihnachten plötzlich ein Pärchen vor der Türe steht und um Einlass bittet? Kai ist genau das passiert.
    Das Büchlein hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein Buch für die Adventszeit, das auch zum Nachdenken anregt.
  • 5/5 Sterne

    Überraschendes- Abwechselnd heute und zur Zeit der Weihnachtsgeschichte.

    von
    Jeden Tag eine neue Geschichte zum Advent. Mal geht es um den Engel Gabriel, einen Herbergsvater oder Joseph in der Zeit der Weihnachtsgeschichte. Mal um einen brummeligen alte Mann, eine junge Frau oder einen Busfahrer in der Weihnachtszeit heute und jetzt.

    Der Autor schreibt über die Figuren lebendig. Er lässt zu dass sie Vorurteile haben oder Zweifel oder Fragen an ihrem Platz im Leben. Es ist nachdenklich, überraschend und lustig.

    Es sind kurze Geschichten, die sich zum Vorlesen eignen. Sie machen Spass und nehmen einen mit in eine Vorweihnachtsstimmung.

    Ein tolles Buch.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Feedback geben!