Detektei Anton: Bombenstimmung (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Detektei Anton: Bombenstimmung (Buch - Gebunden)

Onkel Anton stolpert im Familienwald über alte Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem gibt ein seltsamer Brief der Detektei Rätsel auf. Was hat die 92-jährige Frau Breuer ...

12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Onkel Anton stolpert im Familienwald über alte Munition aus dem Zweiten Weltkrieg. Außerdem gibt ein seltsamer Brief der Detektei Rätsel auf. Was hat die 92-jährige Frau Breuer damit zu tun, und warum ist die Geschichtslehrerin Angela Kragenbeck so furchtbar engagiert? Wie kann vergangenes Unrecht in Ordnung gebracht werden, und was verheimlicht Pastor Werner? Silas, Rahel, Ronny und Sophia suchen mit Onkel Anton nach Antworten und stoßen auf eine ganz andere Art von Sprengstoff, der bis heute brandgefährlich ist!
Der dritte Band der „Detektei Anton“-Reihe für Jungen und Mädchen ab 11 Jahren

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783863537661
  • Auflage: 23.03.2022
  • Seitenzahl: 208 S.
  • Maße: 13,5 x 20,5 x 1,6 cm
  • Gewicht: 344g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher ab 10 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 11 Jahre

  • Mit Lesebändchen, illustriert

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Bombenfund, ein alter Brief, Antisemitismus und viele Fragen

    von
    In Band 3 begleitet man Onkel Anton, Rahel, Ronny, Silas und Sophia bei ihrer Suche nach Antworten zum zweiten Weltkrieg.

    Onkel Anton stolpert im Familienwald über alte Munition und es taucht zusätzlich noch ein geheimnisvoller Brief aus vergangenen Tagen auf.

    Die Kitglieder der Detektei sind neugierig, sie wollen erfahren was es mit diesem Brief so auf sich hat. Sie wollen wissen was und ob die alte Frau Breuer aus dem Dorf etwas damit zu tun hat und sie erfahren einiges zum zweiten Weltkrieg auch im Geschichtsunterricht.

    Doch warum ist gerade dieses Thema der Lehrerin so wichtig?

    Fragen über Fragen. Die Detektei Anton macht sich auf die Suche nach Antworten.

    Die Geschichte ist spannend und sehr unterhaltsam beschrieben. Petras Schreibstil ist flüssig und fesselnd. "Ganz nebenbei" lernt man einiges über den zweiten Weltkrieg, das Nazi-Regime und das Antisemitismus auch heute noch in vielen Köpfen herrscht.

    Sehr gut ist das Glossar am Ende des Buches, manche Begriffe habe ich erklären müssen und obwohl ich alle Begriffe kenne habe ich gerne nach hinten geblättert da es dort so schlicht, einfach, kindgerecht und doch treffend erklärt wird,

    Ganz großartig finde ich zudem das der Glaube an Jesus besonders herausgestellt wird. Gerade Kinder aus "christlichen Familien", die jeden Sonntag im Gottesdienst sind, stellen sich die Fragen die auch Rahel hat.

    Mir gefällt das hier klar und deutlich, perfekt in die Geschichte eingebettet über Schuld, Vergebung und eine persönliche Beziehung zu Gott gesprochen wird.

    das Thema ist schwer aber die Geschichte ist leicht, sacht, spannend aber nicht aufwühlend oder beängstigend und dabei sehr wichtig und aktuell.

    Da dieses Buch mit einem Cliffhanger endet - hallo, warum macht man das? ???? - warten wir nun sehnsüchtig auf Band 4.

    Uns allen hat dieses Buch sehr gefallen und wenn es nach meinen Söhnen gegangen wäre, hätte ich alles an einem Tag vorgelesen.

    danke an Petra für dieses Buch!!!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Petra Schwarzkopf

Feedback geben!