Die Kraft deiner Geschichte (Buch - Gebunden)

Weil dein Leben davon erzählt, wie sehr Gott dich liebt

5 Sterne

Die Kraft deiner Geschichte (Buch - Gebunden)

Weil dein Leben davon erzählt, wie sehr Gott dich liebt

Regina Neufeld zeigt: Gottes Geschichte mit uns ist nicht von unserer Perfektion abhängig, im Gegenteil. Er nimmt unsere Tragödien, den Zerbruch und das Unvermögen, und gebraucht sie. Es ist eine besondere Lebenskraft, die sich entfaltet, weil Gott uns beruft, heilt und befähigt.

Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
18,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Stell dir vor, du stehst vor einem großen Bücherregal, ziehst eins der vielen Bücher heraus und beginnst, darin zu blättern. Du merkst: Hier wird ja deine eigene Geschichte erzählt! Es wird nichts verschwiegen oder beschönigt. Aber die Perspektive scheint eine andere zu sein, als wie sich das beim Durchleben der einzelnen Szenen für dich angefühlt hat. Alles ist durchdrungen von einer so starken Hoffnung, einer so warmen Zugewandtheit. Was ist das nur für ein einzigartiger Blick auf dein Leben, auf dich selbst?
Fangen wir da an, wo jede Geschichte beginnt. Am Anfang unserer Existenz …

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417000511
  • Auflage: 08.12.2022
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 1,5 cm
  • Gewicht: 315g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Lebenshilfe für Frauen

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Echter Mutmacher!

    Das Buch „Die Kraft deiner Geschichte“ von Regina Neufeld ist ein echter Mutmacher, die eigene Lebensgeschichte – genauso, wie sie ist – mit Menschen zu teilen. Regina Neufeld schreibt, dass der Autor, Gott selbst, jede Lebensgeschichte gebrauchen wird, um andere Menschen zu ermutigen und zu stärken. Dabei erzählt sie auch aus ihrem eigenen Leben, wie sie Gott in den Wüstenzeiten ihres Lebens erfahren hat und wie Gott ihr in diesen Zeiten zu einer neuen Stärke verholfen hat.

    Das Buch kann echte Hoffnung säen: Insbesondere Menschen, die mitten im Zerbruch stehen oder aus einem Zerbruch kommen. Das Wissen darum, dass durch Gottes Größe jede Geschichte zum Zeugnis seiner Liebe werden kann, schafft so eine starke Perspektive.

    Mir selbst hat das Buch echt gutgetan und ich empfehle es von Herzen gerne weiter!
  • 4/5 Sterne

    Lebensgeschichten aus der Feder des Höchsten

    Normalerweise haben Cover mit Porträtfotos der jeweiligen Autorinnen oder Autoren es schwer, meine Neugier zu wecken, da ich nicht wirklich eine Leserin von Ratgebern mit autobiografischen Bezügen bin. Bei diesem Buch habe ich jedoch online zuerst den Titel gesehen und wusste: Das ist etwas für mich.

    Im Buch entfaltet Regina Neufeld in zehn Kapiteln plus Pro- und Epilog, wie unser Leben, unser Glaube, unser Suchen und Finden, unser Hoffen und Empfangen, unser Zweifeln und unsere Gewissheiten Teil der Geschichte sind, die Gott mit uns erzählt. Dabei geht sie auf eigene Erfahrungen wie auch die anderer, die sich ihr anvertraut haben, ein und zieht daraus Rückschlüsse für sich selbst und die Lesenden, die hier und da am Rand noch einmal hervorgehoben sind.
    An jedem Kapitelende lädt der grau hinterlegte Abschnitt „Und deine Geschichte?" zum Rekapitulieren und Reflektieren sowie zum Weiterdenken ein.

    Es geht um die ganze bunte Packung namens Leben, sowohl um die Freude über Alltagswunder und Erfolgsgeschichten als auch um den Umgang mit Verletzungen, Ängsten und Tiefpunkten.
    Die Unterabschnitte der Kapitel werden nie zu lang, und dem sympathisch-nahbaren Stil der Autorin kann man gut folgen.
    Persönlich fehlten mir insgesamt Überraschungsmomente, im Sinne von Dingen, die ich so noch nicht betrachtet hatte und die ich mir hätte anmarkern können, um sie noch weiter in mir zu bewegen. Dafür habe ich aber viel Zuspruch und Ermutigung bekommen, und das ist ja auch schon sehr viel wert.
    Wer also einen starken Reminder daran gebrauchen kann, an was für einen unbeschreiblichen Gott wir Christen glauben, dem kann ich das Buch wärmstens empfehlen.

    In einem Satz:

    „Die Kraft deiner Geschichte" ist ein lebensbejahendes, Zuversicht schenkendes Buch, in dem Regina Neufeld offen und ehrlich wie eine gute Freundin zu ihren LeserInnen spricht und sie daran erinnert, dass das Schönste und das Schmerzhafteste, was uns widerfährt, in den Händen eines allmächtigen und allwissenden Erzählers liegt – eines Erzählers, der uns durch und durch liebt.
  • 5/5 Sterne

    Gott schreibt meine Lebensgeschichte mit

    „Die Kraft deiner Geschichte“ von Regina Neufeld ist ein christliches Buch, das dazu einlädt, seine eigene Lebensgeschichte im Lichte Gottes zu sehen. Der Grundgedanke ist, dass Gott unser Leben begleitet und quasi der Autor unserer Geschichte ist und Alltagserfahrungen, Leiderfahrungen und Verletzungen trägt. Wie das aussehen kann, zeigt sie anhand von Beispielen aus der Bibel und ihrer eigenen Erfahrung auf. Die Autorin schreibt lebendig und persönlich und nimmt die Leserinnen mit auf eine Reise durch Lebensgeschichten mit Gott. Am Ende jeden Kapitels steht ein Abschnitt mit Impulsfragen, die einladen, den Inhalt auf die eigene Situation anzuwenden. Mir gefällt das Buch sehr gut. Es ist in einer gut verständlichen Sprache geschrieben und berichtet lebendig von mutmachenden Glaubenserfahrungen.

  • 5/5 Sterne

    Entdecke die Kraft deiner eigenen Geschichte!

    Ich kannte Regina Neufeld von einem Frauen-Event, bin ihr eine Zeit lang auf Instagram gefolgt und war daher sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass ein neues Buch von ihr erschienen ist. Der Titel „Die Kraft deiner Geschichte“ hat große Erwartungen und auch Vorfreude in mir geweckt und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht worden bin. Im Gegenteil.

    In 10 Kapiteln geht Regina darauf ein, wie Gott aus großem Schmerz, verborgenen Wunden und unserem normalen Alltag etwas Wunderschönes formen kann. Sie schreibt ehrlich, bestechend, mit einer Prise erfrischender Selbstironie und voller Hoffnung über schwierige Zeiten in ihrem Leben und bietet dem Leser immer wieder an, sich selbst zu reflektieren. Die Kapitel sind eingerahmt von einem sehr ansprechenden Bild im Prolog und Epilog, das buchaffine Menschen begeistern wird.

    „Die Kraft deiner Geschichte“ hat meiner Meinung nach jedem etwas zu sagen, egal, wo er oder sie in seinem Glaubensleben steht. Regina ist wie eine gute Freundin, die sich zu einem setzt, aber durch den Zerbruch, den sie selbst erlebt hat, merkt man ihren Worten eine Tiefe und Lebensweisheit an, die auch Frauen und Männern jenseits der 40 berühren wird.

    Ich vergebe gern die höchstmögliche Punkt- und Sternezahl für dieses wertvolle Buch – weil ich selbst dadurch sehr berührt und beschenkt worden bin. „Die Kraft deiner Geschichte“ ist perfekt für jeden geeignet, der sehen will, wie Gott aus den Bruchstücken seines Lebens etwas Neues und Großartiges macht. Ich empfehle es von Herzen!
  • 5/5 Sterne

    Eine neue Perspektive auf meine Geschichte

    Klappentext:
    Stell dir vor, du stehst vor einem großen Bücherregal, ziehst eins der Bücher heraus und beginnst darin zu blättern. Du merkst: Hier wird ja deine eigene Geschichte erzählt! Es wird nichts verschwiegen oder beschönigt. Aber die Perspektive scheint eine andere zu sein, als sich das beim Durchleben der einzelnen Szenen für dich angefühlt hat. Alles ist durchdrungen von einer so starken Hoffnung, einer so warmen Zugewandtheit. Was ist das nur für ein einzigartiger Blick auf dein Leben, auf dich selbst?
    Fangen wir da an, wo jede Geschichte beginnt. Am Anfang unserer Existenz….

    Wie sieht deine Geschichte aus? Wie fühlst du dich, wenn du dich an Vergangenes erinnerst? Die Autorin Regine Neufeld nimmt uns in ihrem Buch „Die Kraft deiner Geschichte“ mit auf eine Reise. In zehn Kapiteln schauen wir uns unsere Vergangenheit an, all die Erlebnisse, Gedanken, Gefühle… und wir schauen was daraus erwachsen kann. Es wird die Frage gestellt wer der Autor meiner Geschichte ist und ob ich eine Neben- oder die Hauptrolle spiele. Es geht um Alltagswunder und Erfolgsgeschichten und wie Gott aus Tiefpunkten Höhenflüge machen kann… Dabei erzählt Regine Neufeld immer wieder offen und ehrlich aus ihrem eigenen Leben und von ihrem neuen Blick auf ihre Geschichte und sie ermutigt die Leserinnen dies ebenfalls zu tun.

    „In erster Linie wünsche ich mir, dass dieses Buch dir die Augen öffnet, wie viel Kraft in deiner Geschichte steckt und auf welch vielfältige Art und Weise Gott dein Leben nutzen kann, um eine Veränderung zu schaffen. Es geht nicht um besondere Leistungen und Taten. Lebe und Gott macht den Rest.“ (s.S. 154)

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr gut lesen, ihr Erzählen von eigenen Erfahrungen und Gefühlen hat mich berührt. Sehr gut gefiel mir, dass es an jedem Kapitelende vertiefende Fragen gibt und es lohnt sich sich die Zeit zu nehmen und auf das eigene Leben zu schauen. Denn jeder Mensch ist von Gott gewollt und geliebt und jede Geschichte ist er wert erzählt zu werden.

    Dieses Buch ist eine Einladung sich mit der eigenen Geschichte auseinander zu setzen und sie im neuen Licht zu betrachten. Ich wünsche dem Buch viele Leserinnen und empfehle es sehr gern weiter.
  • 5/5 Sterne

    Gott schreibt mit dir Geschichte - auch mit deinen Schwächen!

    In "Die Kraft deiner Geschichte. Weil dein Leben davon erzählt, wie sehr Gott dich liebt" lädt Regina Neufeld dich ein, auch die schweren Teile deiner Lebensgeschichte aus einer neuen Perspektive - nämlich aus Gottes Blickwinkel - zu entdecken. Hoffnung, Heilung und Ermutigung ziehen mit jeder Seite dieses Buches ins Herz des Lesers ein.

    Das Buch beginnt mit einem ehrlichen, offenen Blick in Reginas Leben, ihr Ringen mit Gott und der Frage: "Warum lässt Gott manches in meinem Leben zu?" Ohne zu beschönigen, regen ihre Antworten zum Nachdenken und Weiterbeten an. Obwohl wir uns manchmal fühlen als würden wir im Leben nur eine Nebenrolle spielen, wird klar: Egal, wie klein sich deine Aufgabe auch anfühlt, bist du doch unendlich von Gott geliebt und spielst eine entscheidende Rolle in seiner Geschichte, weil du du bist. Regina lädt ein, die Opfermentalität loszulassen und stattdessen dem eigenen Schmerz und den eigenen Fragen offen ins Gesicht zu sehen und sich gemeinsam mit Jesus damit auseinanderzusetzen, um zu heilen. Dabei haben sowohl Tränen als auch tiefempfundene Dankbarkeit ihren Platz. Hoffnung gibt auch die Vergebung von Jesus, die er uns anbietet und die wir oft ablehnen, indem wir an unserem Schmerz und unserer Schuld festhalten. Unsere Berufung entfaltet sich oft gerade an den Orten, an denen wir Schmerz und Leid durchlebt haben und unsere Hoffnung mit anderen teilen - oft auf kleine und unscheinbare Art und Weise.

    Mich berührt Reginas sensible und unaufgeregte Art zu schreiben. Ihre Wortwahl und ihre eigene Geschichte haben mein Herz in vielen Punkten leise und sanft berührt und einen Heilungsprozess angesprochen. Auf jeder Seite scheint ihre unvergleichlich schöne Persönlichkeit durch und gibt dem Leser Raum zum Ankommen und Atmen, Weinen und Lachen.

    Unbedingte Kaufempfehlung, wenn du deine tiefsten Wunden ins Licht halten und Heilung erleben möchtest!
  • 5/5 Sterne

    Inspirierende Lebensreise

    „...Wenn mein Leben wie ein Buch ist, wer schreibt dann meine Geschichte? Schreibe ich selbst mit der Feder Buchstabe für Buchstabe auf die leeren Blätter meines Lebens oder jemand anderes?...“

    Mit diesen Fragen beginnt das erste Kapitel des Buches. In insgesamt 10 Kapiteln und einen Epilog blättert die Autorin die Geschichte des Lebens auf. Sie hinterfragt einzelne Stationen und gibt Hinweise, wie man mit bestimmten Situationen umgeht.
    Der Schriftstil lässt sich angenehm lesen. In etwas größerer Schrift sind an entsprechenden Stellen Bibelzitate eingefügt.
    Im ersten Kapitel geht es um Gottes Führung.

    „...Mir fällt da sofort Mose ein, der eine starke Berufungsgeschichte zu erzählen hat, inklusive brennender Dornbusch, einer verfaulten Hand, die wieder heilte, und einem Stock, der zu einer Schlange wurde. Klingt super aufregend, aber ob er sich das auch freiwillig ausgesucht hätte?...“

    Quintessenz des Kapitels ist die Feststellung, dass Gott unsere Geschichte schreibt, wir aber mitreden dürfen. Außerdem spielt die Kraft des Gebetes eine Rolle.
    Auch in den folgenden Kapiteln wendet sich die Autorin immer mal wider unserm Gottesbild zu und legt dabei die Finger in die Wunde:

    „...Das Problem liegt in unserem Gottesbild. Wir vermenschlichen ihn, weil wir ihn nicht verstehen...“

    In den folgenden Kapiteln wendet sich die Autorin unserer Verwundungen, unseren Alltagswundern und den Erfolgsgeschichten zu. Zerbruch und Tiefpunkte sind weitere Themen. Hier fällt besonders positiv auf, dass die Autorin dazu ermutigt, gegebenenfalls seelsorgerische oder medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.
    Gut gefällt mir dabei, dass die Autorin mit Beispielen aus ihren eigenen Leben arbeitet und die Geschichten und Erlebnisse von Bekannten einfließen lässt. Das macht die Aussagen verständlich und handhabbar.
    Immer wieder gibt es Sätze, die man sich in Ruhe durch den Kopf gehen lassen sollte.

    „...Wir machen Gott klein, wenn wir nicht glauben, dass er uns liebt, einfach nur, weil wir sind. Es gibt keinen anderen Grund für Gottes Liebe als unsere Existenz...“

    Jedes Kapitel endet mit einem grau unterlegten Kästchen. Darin werde ich persönlich aufgefordert, das Gesagte auf meine Geschichte anzuwenden. Fünf oder sechs Fragen bzw. Aussagen sind enthalten. Eigene Eindrücke und Erlebnisse sollten dabei schriftlich festgehalten werden.
    Der Epilog endet mit einem Gebet.
    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es ist ein Wegweiser für die verschiedensten Zeiten des Lebens.
    Mit einem letzten Zitat möchte ich meine Rezension beenden:

    „...Stell dir das einmal vor! Gott nimmt dein kleines Leben mit den Schwächen, Fehlern und Verletzungen, die du hast, und ermutigt damit Menschen. Das ist unfassbar!…
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Regina Neufeld

Feedback geben!