SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Die Liebe, nach der du dich sehnst (Buch - Gebunden)

Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen lernen

4 Sterne

Die Liebe, nach der du dich sehnst (Buch - Gebunden)

Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen lernen

John Ortberg ermöglicht Ihnen auf seine unverwechselbar liebevolle, ehrliche Art einen ganz neuen Zugang zur Liebe Ihres himmlischen Vaters, dem nichts mehr am Herzen liegt als Ihr Wohlergehen und der nur darauf wartet, Ihr Leben aufblühen zu lassen und alles zu verändern!

  • Artikel-Nr.: 817564000
  • Verlag: Gerth Medien
  • Originaltitel: Love Beyond Reason
817.564
8,00 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 817564000
  • Verlag: Gerth Medien
  • Originaltitel: Love Beyond Reason

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Sehnen Sie sich danach, Gottes Liebe tief in Ihrem Herzen begreifen und spüren zu können? John Ortberg bringt Ihnen den Gott näher, nach dem Sie sich so sehr sehnen: einen Vater, der bis über beide Ohren in Sie - sein Kind - verliebt ist und dem nichts mehr am Herzen liegt als Ihr Wohlergehen. Was könnte alles in Ihrem Leben geschehen, wenn der Glaube an diesen Gott und seine Liebe vom Kopf in Ihr Herz "rutschen" würde!

John Ortberg schiebt den Vorhang der Missverständnisse und Verletzungen beiseite und ermöglicht Ihnen einen ganz neuen Zugang zu der unbeschreiblichen Liebe Gottes, die nur darauf wartet, in Ihrem Leben aufzublühen und alles zu verändern!

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9573456-4-6
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 13.12.2018)
  • Seitenzahl: 256 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.1 cm
  • Gewicht: 437g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Ein schönes Buch über die Liebe Gottes

    von
    Cover:
    Das Cover ist sehr farbenfroh, was mir gut gefällt. :)

    Inhalt:
    Der Schreibstil des Buches gefällt mir gut. Dabei schreibt der Autor sehr leicht und humorvoll und nutzt allgemein sehr viele Beispiele. Manchmal hatte ich allerdings den Eindruck, dass er mir zu schnell von einem zum nächsten Beispiel huscht. Einige bekanntere Geschichten wurden auch nicht ganz erzählt, sondern nur die Hälfte, die er zur Erläuterung seiner Aussagen benötigte. Ich hätte mir schon gewünscht, dass man diese dann an irgendeiner Stelle auch zu Ende lesen kann, zumal sie ja nicht so lang sind. Einige Beispiele, wie z. B. über das Datum von Weihnachten hätte man ganz weglassen können, schließlich ist Weihnachten ein heidnischer Feiertag, bei dem es misslang dieses unter Christen zu verbieten; seine Erklärung stimmt somit nicht mehr ganz (die typische halbe Wahrheit). Auch hier hatte ich den Eindruck, dass es mehr darum ging, seinen Standpunkt zu verdeutlichen.
    Inhaltlich hat mir das Buch gut größtenteils gefallen. Die Themen der Kapitel fand ich gut gewählt und auch inhaltlich interessant. So konnte ich mir allgemein viele Inhalte anmarkern. Schön fand ich, dass er verschiedene Aspekte der Liebe Gottes behandelt und dabei auch Tipps und Denkanstöße gibt. Dabei scheut er auch nicht davor zurück von sich und seinem Leben zu erzählen. Gut fand ich auch, dass viele Bibelstellen zitiert wurden.

    Fazit:
    Mir hat das Buch im Großen und Ganzen gut gefallen. Man sollte natürlich immer auch prüfen. Insgesamt finde ich aber, dass es viele Denkanstöße gab und die Themen allgemein gut gewählt waren. Auch ein roter Faden war erkennbar und blieb bis zum Ende erhalten. Da ich inhaltlich doch recht viel für mich mitnehmen konnte, ich aber den Eindruck hatte, dass es mir manchmal zu schnell von einem Beispiel zum Nächsten ging, gebe ich dem Buch 4 Sterne.
  • 4/5 Sterne

    Von der Liebe Gottes zu uns

    von
    Dieses Buch des amerikanischen Pastors und Autors John Ortberg ist eine Neuauflage, erschienen bei Gerthmedien in der Jubiläums-Edition. Das farbenfrohe Cover mit den blauen und roten Quadraten und dem glänzigen Anhänger-Aufdruck mit dem Titel gefällt mir gut.

    John Ortberg zeigt dem Leser den Gott, der uns Menschen… und zwar jeden Menschen, egal was in seinem Leben bisher passiert ist… liebt wie ein Vater, den Gott, der auf uns wartet und dem nichts mehr am Herzen liegt als unser Wohlergehen. Dieses Buch ist eine Einladung zu Gott zu kommen und ihm zu vertrauen. Was wird wohl geschehen, wenn wir uns dieser Liebe Gottes öffnen?

    In 12 Kapiteln beschreibt der Autor wie diese Liebe aussieht: eine Liebe, die Aufmerksamkeit schenkt, die die Unberührbaren berührt, die uns eine 2. Chance gibt… Die Liebe, uns auserwählt hat und die uns Gnade schenkt und Sicherheit…. Mit vielen Beispielen aus dem Leben Jesu, in dessen Person Gottes grenzenlose Liebe zu uns sichtbar wird… bis hin zum Kreuzestod für uns… und Geschichten aus seinem eigenen Erleben zeigt John Ortberg diese Liebe auf. Besonders gut gefiel mir der Vergleich von der Liebe seiner Schwester zu ihrer Lumpenpuppe, einst schön, doch dann irgendwann unansehnlich, weil sie überall dabei war… und doch blieb sie geliebt. Wir Menschen sind für Gott wie solch eine Lumpenpuppe… unansehnlich, voller Flecken, aber geliebt!

    Der Buch lässt sich gut lesen, viele Beispiele und Zitate unterstreichen die Aussagen. Allerdings empfand ich es als störend, dass die Quellenangabe zu jedem Zitat direkt im fortlaufenden Text in einer Klammer eingefügt war. Dies unterbrach den Lesefluss immer wieder.

    Fazit:
    „Die Liebe, nach der du dich sehnst“ spricht Kopf und Herz an. Gern empfehle ich das Buch weiter und vergebe 4 Sterne.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von John Ortberg

Feedback geben!