SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bestellhotline

Kundenservice

(jeweils Mo-Fr von 8 bis 17 Uhr)

Ich weiß, es kommen wieder gute Tage (Buch - Gebunden)

Wahre Mutmachgeschichten, die das Herz bewegen

Ich weiß, es kommen wieder gute Tage (Buch - Gebunden)

Wahre Mutmachgeschichten, die das Herz bewegen

3.5 Sterne

Seit Jahren sammelt Andi Weiss bewegende Glaubenszeugnisse. Auch diesmal zeigen diese 50 neuen, wahren Berichte, wie Menschen Gottes Nähe erlebt haben. Es sind heilsame Rückblicke, die Mut machen. Alle teilen sie das hoffnungsvolle Wissen, das der Schriftsteller Gorch Fock auf den Punkt gebracht hat: "Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt."

  • Artikel-Nr.: 817236000
  • Verlag: Gerth Medien GmbH
12,00 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Seit Jahren sammelt Andi Weiss bewegende Glaubenszeugnisse, denn die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Eindrücklich zeigen diese gut 50 wahren Berichte, wie Menschen Gottes Nähe erlebt haben. Es sind heilsame Rückblicke, die Mut machen. Denn so herausfordernd die Autoren ihre Lebensumstände empfunden haben, so teilen sie doch alle das hoffnungsvolle Wissen, das der Schriftsteller Gorch Fock auf den Punkt gebracht hat: "Ich weiß nicht, wohin Gott mich führt, aber ich weiß, dass er mich führt."

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-9573423-6-2
  • ISBN 10: 3957342368
  • Auflage: 1. Auflage, 28.08.2017
  • Seitenzahl: 192 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 1.5 cm
  • Gewicht: 346g

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 3/5 Sterne

    Bunte Mischung

    von
    "Ich weiß, es kommen wieder gute Tage" - wer das sagen kann, ist einerseits zu bedauern, denn offensichtlich sind die Tage ja gerade nicht gut, und andererseits zu beglückwünschen, denn mit dem Wissen und dem festen Glauben, dass wieder gute Tage kommen, lassen sich schwere Zeiten besser ertragen.
    Mutmachgeschichten möchte dieses Buch bieten und die meist wenig bekannten Autorinnen und Autoren erzählen von wirklich schwierigen Zeiten in ihrem Leben. Manche erleb(t)en eigene Krankheit, Fehlgeburten, Schmerzen oder Krankheit und Tod von Personen, die ihnen nahe standen. Bei anderen gab es berufliche Veränderungen, wieder andere steckten in einer schweren Krise. Wie sie in dieser Zeit ermutigt wurden oder "wieder gute Tage" erlebten, das kann auch andere ermutigen.
    Die Geschichten eignen sich teilweise auch gut, um sie im kleineren Kreis (Andacht, Frauenkreis, Krabbelgruppe) vorzulesen.
    Manche Geschichten haben mich sehr berührt, andere aber überhaupt nicht angesprochen. Teilweise lag es an dem Erzählstil, teilweise auch am "verfehlten Thema". 50 wahre Mutmachgeschichten sollen in diesem Buch versammelt sein. Ich mag es, wenn in der Verpackung das drin ist, was drauf steht, dann kann ich mich darauf einstellen. Wenn dann der Mann im Park jedoch seinem jüngeren Ich begegnet, ist klar, dass die Geschichte nicht wahr ist, sondern Dichtung. Das macht die Geschichte nicht schlecht, aber sie ist weder wahr noch macht sie mir Mut. Einen Nachruf auf einen Verstorbenen möchte ich in so einem Buch auch nicht lesen, ebenso wenig abstrakte Abhandlungen. Die Geschichte einer indischen Frau ist zwar interessant, hat aber mit dem Thema wenig zu tun. Aus meiner Sicht wäre hier weniger mehr gewesen: 33 oder 40 tatsächlich wahre tatsächliche Mutmachgeschichten.
    Das Buch sieht ansprechend aus und ist schön gestaltet, was fehlt, ist ein Lesebändchen, da man ein solches Buch ja meist nicht in einem Rutsch durchliest.
  • 4/5 Sterne

    wahre Mutmachgeschichten - im Leben gesammelt

    von
    Der Inhalt/die Wirkung
    Die einzelnen Erzählungen lassen sich gut lesen und wirken jeweils nach. Man kann sie ggf. auch als Einstieg in eine Andacht nutzen.

    So unterschiedlich die Erzähler und ihre Erlebnisse/Erfahrungen sind, so unterschiedlich sind auch die Erzählungen. Schön, dass jeweils am Ende der Erzählung ein wenig über den Erzähler steht (Name, Beruf, Wohnort).

    Manche Erzählungen wirkten sehr in mir nach und waren für mich sehr dicht. Andere berührten mich kaum und schienen wenig Tiefgang zu haben.
    Ich denke, dass jede/r Leser/in einige Geschichten findet, die gerade passen. Die Vielfalt ist ier von Vorteil.

    Was mir auffiel: immer wieder wurde Prof. Frankl erwähnt (der mir bisher unbekannt war, ich aber neugierig wurde). Das spricht für einen ähnlichen Hintergrund bei vielen der ErzählerInnen. Ebenso eine Häufung sozialer Berufe bei den ErzählerInnen (Ergotherapie, Pädagogik, Theologie, Pflege, ...).

    Insgesamt ein Buch, das mich schon beim Lesen bereichert hat und in das ich sicher immer mal wieder hinein lesen werde.

    Die Aufmachung
    Die Aufmachung ist hochwertig mit einem matten Hardcover. Leider ohne Lesebändchen, die ich bei solchen Einzelgeschichten gerne mag.
    Das Cover hat an und für sich genau "meine" Farben, aber es gefällt mir dennoch nicht - die Blätter implizieren für mich eher einen Gartenratgeber (oder vielleicht ein Gedichtband). Aber es passt zu den anderen von Andi Weiss herausgegebenen Büchern.

    Der Herausgeber
    Andi Weiss ist Logotherapeut, Songpoet und Geschichtenerzähler. Die Geschichten in dem Buch hat er gesammelt.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Andi Weiss

Feedback geben!