Katrins Abenteuer am Blaubeersee (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Katrin spielt sehr gern am Blaubeersee. Aber warum bestehen ihre Eltern darauf, dass sie nur zusammen mit einem Erwachsenen zum See gehen darf?
Katrin lernt, dass Mama und Papa gute ...

10,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Katrin spielt sehr gern am Blaubeersee. Aber warum bestehen ihre Eltern darauf, dass sie nur zusammen mit einem Erwachsenen zum See gehen darf?
Katrin lernt, dass Mama und Papa gute Gründe­ haben, wenn sie Regeln aufstellen, und dass es Regeln gibt, weil Mama und Papa (und Gott) ihre Katrin lieb haben.
Diese farbig illustrierte Geschichte ist eine ­Einladung, Kindern die Familienregeln nahe­zubringen. Auf der letzten Seite finden Eltern Vorschläge für vertiefende Gespräche.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783893973347
  • Auflage: 2. Gesamtauflage (1. Auflage: 01.02.1993)
  • Seitenzahl: 32 S.
  • Maße: 19,4 x 25 x 0,4 cm
  • Gewicht: 371g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher ab 6 Jahre

  • Vierfarbig
Beteiligte Personen

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Klassische, wertvolle Geschichte zum Thema "Regeln in der Familie" und damit aktueller denn je. Absolute Leseempfehlung!

    von
    In einer Neuauflage nach 30 Jahren ist das Buch „Katrins Abenteuer am Blaubeersee“ der Autoren Josh und Dottie McDowell in der CLV Classic Edition erschienen und trotz des Alters des Buches ist die Geschichte in einer Zeit, in der immer mehr versucht wird die Familie zu zerbrechen, aktueller denn je. Müttern oder auch Eltern wird eingeredet, dass ihre Kinder nicht mehr zuhause die richtige Erziehung - man spricht auch von Förderung - erhalten, sondern nur ausgebildete Fachkräfte in der Lage seien, Kindern aufzuziehen und zu bilden. So werden Kinder nahezu von Geburt an in das staatliche „Bildungs-“System aufgenommen. Wer sollte sich also noch Gedanken um Regeln in einer Familie machen? Wenn Kinder doch nur noch wenige Stunden am Tag zuhause sind…

    Katrin hat das Glück in einer liebevollen, sich kümmernden Familie zu leben. Ihre Eltern stellen Regeln auf, für die sie gute Gründe haben. Eine Regel lautet, dass Katrin und ihre Geschwister nur mit einem Erwachsenen zum See gehen dürfen. Katrin weiß, dass ihre Eltern sie sehr liebhaben, doch eines Tages wird sie in Versuchung geführt und sie läuft mit ihrer Freundin zum Blaubeersee…

    Ja, Katrin hat Glück in mehrerlei Hinsicht. Sie erkennt nicht nur die Liebe ihrer Eltern, sondern auch deren Wunsch nach Schutz, Vertrauen und Zuverlässigkeit. Aber auch viele junge Familie kann mit diesem Buch geholfen werden und auch hier in praktischer Hinsicht, aber auch im biblischen Sinne. Familien brauchen Unterstützung, aber nicht so, wie viele es heute erwarten. Wenn sich Familien auf das besinnen, was Gott uns schon gestern, heute und in Ewigkeit sagte, werden viele erkennen, wie sich ihr Leben nicht nur innerhalb der Familie verbessern wird. Katrin erkennt in dem Buch, dass ihre Eltern Regeln aufstellen, nicht nur um sie zu schützen und weil sie Katrin liebhaben, sie verweisen auch auf Gott, der ebenfalls Regeln aufgestellt hat, weil Er die Menschen liebt und es gut mit ihnen meint. Vermutlich werden viele dieses Buch als altmodisch, konservativ, usw. ablehnen, was sehr schade ist, denn wer den Glauben an Gott für sich erkannt hat, wird es auch seinen Kindern weitergeben wollen. Mit ihrem Buch geben Josh und Dottie McDowell den Eltern eine gelungene Hilfestellung hierzu. Die Geschichte von Katrin ist nicht nur schön und spannend erzählt, sie ist auch lehrreich, was man in heutigen Erzählungen für Kinder gelegentlich vermisst. Hinzu kommen noch die wunderbaren, kindgerechten Illustrationen, die die Geschichte nicht nur lebendig werden lassen, es gibt auch so viele Kleinigkeiten zu entdecken, mit denen man ins Gespräch kommen kann. Gerade hierzu lädt dieses Buch besonders ein, zum gemeinsamen Lesen und Betrachten, aber auch für den Austausch in der Familie. Für Eltern gibt es noch einige Fragen am Ende des Buches, um einfacher in das Gespräch zu kommen und ihren Kindern das Ziel der Geschichte näherzubringen.

    Mich hat dieses Buch restlos begeistert von der Idee, über die Geschichte bis hin zur liebevollen Ausführung. Ich kann es allen Familien nur wärmstens empfehlen und hoffe, dass der CLV Verlag noch häufiger ähnliche Bücher veröffentlichen wird, es kann gar nicht genug davon in der jetzigen Zeit geben.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Josh McDowell

Feedback geben!